Skispringen HS 134 Einzel , Nizhny Tagil (RUS) / 06.12.2020 16:00 Uhr

1Halvor Egner GranerudNOR241.50Pts
2Robert JohanssonNOR240.70Pts
3Marius LindvikNOR240.60Pts
4Markus EisenbichlerGER231.60Pts
5Keiichi SatoJPN219.80Pts
6Pawel WasekPOL218.90Pts
7Johann Andre ForfangNOR217.90Pts
7Constantin SchmidGER217.90Pts
9Gregor DeschwandenSUI216.50Pts
10Timi ZajcSLO215.20Pts
11Bor PavlovcicSLO210.40Pts
12Sander Vossan EriksenNOR208.90Pts
13Peter PrevcSLO208.30Pts
14Pius PaschkeGER207.80Pts
15Ryoyu KobayashiJPN202.60Pts
16Mikhail NazarovRUS199.80Pts
17Anze LanisekSLO199.10Pts
18Aleksander ZniszczolPOL198.60Pts
19Martin HamannGER196.50Pts
20Anže SemeničSLO191.10Pts
21Severin FreundGER189.90Pts
22Anders HåreNOR188.60Pts
23Roman-Sergeevich TrofimovRUS185.80Pts
24Tilen BartolSLO184.10Pts
25Danil SadreevRUS174.50Pts
26Ziga JelarSLO171.90Pts
27Daniel-Andre TandeNOR163.30Pts
28Junshiro KobayashiJPN160.60Pts
29Evgeniy KlimovRUS157.80Pts
30Yukiya SatoJPN157.20Pts
Alle anzeigen

Veranstaltungsort | Tramplin Stork HS 134

Disziplinen:
Tramplin Stork HS 134, Nizhny Tagil
Nizhny Tagil ist für die russischen Skispringer eines der wichtigsten Trainingszentren des Landes. 1970 wurde dort das Ski­zentrum mit fünf Sprungschanzen am "Langen Berg" errichtet. Im Rahmen des russischen Sport-Infrastruktur- und Kultur-Programms wurde 2009 das komplette Schan­zenareal "Storch" erneuert.

Skispringen News

Moscow (SID) - Russlands Staatspräsident Wladimir Putin wird zu den Olympischen Winterspielen in Peking (4. bis 20. Februar 2022) reisen. Das gab Außenminister Sergej Lawrow bekannt. Putin kommt, obwohl...
Köln (SID) - Das Skigebiet Squaw Valley in Kalifornien, Wettkampfstätte der Olympischen Winterspiele von 1960, heißt künftig Palisades Tahoe. Der bisherige Name sei "abwertend und beleidigend", teilten die...
München (SID) - Der norwegische Skispringer Daniel-Andre Tande kehrt rund ein halbes Jahr nach seinem Horror-Sturz von Planica in den Wettkampfsport zurück. Der 27-Jährige wird am Wochenende beim...