Skispringen
Damen
01.03.2024 09:00 Uhr
Lahti
Biathlon
Damen
01.03.2024 12:30 Uhr
Oslo
Biathlon
Herren
01.03.2024 15:30 Uhr
Oslo
Ski Langlauf
Herren
01.03.2024 15:45 Uhr
Lahti

Ski Alpin Super G , Gröden (ITA) / 15.12.2023 11:45 Uhr

1Vincent KriechmayrAUT1:28.39min
2Daniel HemetsbergerAUT+0.02s
3Marco OdermattSUI+0.03s
4Cyprien SarrazinFRA+0.12s
5Marco SchwarzAUT+0.13s
6James CrawfordCAN+0.15s
7Cameron AlexanderCAN+0.28s
8Mattia CasseITA+0.29s
9Franjo von AllmenSUI+0.38s
10Jared GoldbergUSA+0.39s
10Guglielmo BoscaITA+0.39s
10Jeffrey ReadCAN+0.39s
13Adrien ThéauxFRA+0.40s
14Bryce BennettUSA+0.41s
15Adrian Smiseth SejerstedNOR+0.43s
16Stefan RogentinSUI+0.45s
17Raphael HaaserAUT+0.47s
18Thomas DreßenGER+0.48s
19Arnaud BoissetSUI+0.50s
20Simon JocherGER+0.54s
21Fredrik MøllerNOR+0.60s
22Nils AlphandFRA+0.61s
23Alexis MonneySUI+0.65s
24Kyle NegomirUSA+0.67s
24Blaise GiezendannerFRA+0.67s
26Martin CaterSLO+0.71s
26Marco KohlerSUI+0.71s
28Romed BaumannGER+0.76s
29Alexis PinturaultFRA+0.88s
30Sam MorseUSA+0.93s
31Daniel DanklmaierAUT+0.94s
32Jan ZabystranCZE+0.96s
33Lukas FeursteinAUT+0.97s
33Niels HintermannSUI+0.97s
35Felix MonsénSWE+1.03s
36Matthieu BailetFRA+1.06s
37Florian SchiederITA+1.09s
37Justin MurisierSUI+1.09s
37Aleksander Aamodt KildeNOR+1.09s
40Elian LehtoFIN+1.11s
41Riley SegerCAN+1.14s
42Stefan BabinskyAUT+1.26s
43Kyle AlexanderCAN+1.31s
44Ryan Cochran-SiegleUSA+1.33s
45Gilles RoulinSUI+1.34s
46Josef FerstlGER+1.45s
47Josua MettlerSUI+1.48s
48River RadamusUSA+1.49s
49Benjamin Jacques AlliodITA+1.52s
50Christof InnerhoferITA+1.59s
51Andreas SanderGER+1.61s
52Samuel DuprattUSA+1.63s
53Gino CaviezelSUI+1.65s
54Brodie SegerCAN+1.89s
55Dominik ParisITA+1.92s
56Miha HrobatSLO+1.94s
57Nils AllegreFRA+2.00s
58Pietro ZazziITA+2.01s
59Florian LoriotFRA+2.02s
60Giovanni FranzoniITA+2.15s
61Barnabas SzollosISR+2.33s
62Giovanni BorsottiITA+2.63s
63Marco PfiffnerLIE+2.75s
-Andreas PloierAUTDNF
-Markus Nordgaard FosslandNORDSQ
Alle anzeigen

Veranstaltungsort | Saslong

Länge: Disziplinen:Höhe Start:Höhe Ziel:Höhendifferenz
Saslong, Gröden
2770 m
Am 14. Februar 1969 fand erstmals eine Weltcup-Abfahrt in Gröden statt. Seither ist das Rennen auf der „Saslong“ und seine Schlüsselstellen, wie die spektakulären Kamelbuckel, ein echter Klassiker.
Abfahrt + Super G Herren
2249 m ü. NHN
1410 m ü. NHN
839 m

Ski Alpin News

Rekordweltmeister Jarl Magnus Riiber verzichtet am Wochenende auf einen Start beim Weltcup der Nordischen Kombinierer in Lahti. Der Norweger, der den Triumph im Gesamtweltcup bereits sicher hat, wird...
Ex-Weltmeister Benedikt Doll führt auf seiner Abschiedstournee erwartungsgemäß das Aufgebot der deutschen Biathleten beim Weltcup am Holmenkollen an. Wie der Deutsche Skiverband (DSV) mitteilte, gehen bei den...
Die zweimalige Olympia-Zweite Ragnhild Mowinckel wird ihre erfolgreiche Skikarriere mit dieser Saison beenden. Das erklärte die 31 Jahre alte Norwegerin in einer Videobotschaft in den Sozialen Medien, der...