Biathlon
Damen
29.02.2024 14:15 Uhr
Oslo
Skispringen
Damen
01.03.2024 09:00 Uhr
Lahti
Biathlon
Herren
01.03.2024 14:15 Uhr
Oslo
Ski Langlauf
Herren
01.03.2024 15:45 Uhr
Lahti

Ski Alpin Abfahrt (Ersatz Zermatt-Cervinia) , Gröden (ITA) / 14.12.2023 11:45 Uhr

1Bryce BennettUSA1:23.80min
2Aleksander Aamodt KildeNOR+0.03s
3Marco OdermattSUI+0.05s
4Nils AllegreFRA+0.13s
5James CrawfordCAN+0.32s
6Stefan BabinskyAUT+0.36s
7Matthieu BailetFRA+0.41s
8Marco KohlerSUI+0.42s
9Romed BaumannGER+0.43s
10Cameron AlexanderCAN+0.48s
11Dominik ParisITA+0.52s
12Christof InnerhoferITA+0.54s
12Mattia CasseITA+0.54s
14Ryan Cochran-SiegleUSA+0.56s
15Josef FerstlGER+0.59s
15Florian SchiederITA+0.59s
17Vincent KriechmayrAUT+0.61s
18Jared GoldbergUSA+0.67s
19Guglielmo BoscaITA+0.69s
20Jan ZabystranCZE+0.70s
21Stefan RogentinSUI+0.74s
22Elian LehtoFIN+0.76s
23Maxence MuzatonFRA+0.77s
23Jeffrey ReadCAN+0.77s
25Miha HrobatSLO+0.81s
26Niels HintermannSUI+0.93s
26Adrien ThéauxFRA+0.93s
28Daniel HemetsbergerAUT+0.94s
29Blaise GiezendannerFRA+0.97s
30Martin CaterSLO+0.98s
31Adrian Smiseth SejerstedNOR+1.00s
32Ralph WeberSUI+1.02s
33Otmar StriedingerAUT+1.04s
33Daniel DanklmaierAUT+1.04s
35Franjo von AllmenSUI+1.07s
35Marco PfiffnerLIE+1.07s
37Benjamin Jacques AlliodITA+1.08s
37Kyle NegomirUSA+1.08s
39Justin MurisierSUI+1.09s
40Marco SchwarzAUT+1.12s
41Thomas DreßenGER+1.25s
42Pietro ZazziITA+1.28s
43Alexis MonneySUI+1.38s
44Nejc NaraločnikSLO+1.42s
45Sam MorseUSA+1.44s
46Andreas SanderGER+1.49s
47Johannes StrolzAUT+1.51s
47Gilles RoulinSUI+1.51s
49Josua MettlerSUI+1.53s
50Brodie SegerCAN+1.54s
51Nicolo MolteniITA+1.55s
51Markus Nordgaard FosslandNOR+1.55s
53Nils AlphandFRA+1.58s
54Lars RöstiSUI+1.90s
55Kyle AlexanderCAN+1.98s
56Felix MonsénSWE+1.99s
57Adrien FresquetFRA+2.08s
58Samuel DuprattUSA+2.13s
59Barnabas SzollosISR+2.57s
60Riley SegerCAN+4.75s
-Luis VogtGERDNS
-Cyprien SarrazinFRADNF
-Christopher NeumayerAUTDNF
-Simon JocherGERDNF
Alle anzeigen

Veranstaltungsort | Saslong

Länge: Disziplinen:Höhe Start:Höhe Ziel:Höhendifferenz
Saslong, Gröden
2770 m
Am 14. Februar 1969 fand erstmals eine Weltcup-Abfahrt in Gröden statt. Seither ist das Rennen auf der „Saslong“ und seine Schlüsselstellen, wie die spektakulären Kamelbuckel, ein echter Klassiker.
Abfahrt + Super G Herren
2249 m ü. NHN
1410 m ü. NHN
839 m

Ski Alpin News

Skirennläufer Linus Straßer hat seinen dritten Weltcupsieg der Saison nur knapp verpasst. Beim Slalom im kalifornischen Palisades Tahoe wurde der Münchner hinter dem Österreicher Manuel Feller und Noel...
Skirennläufer Linus Straßer winkt der dritte Weltcupsieg der Saison. Beim Slalom im kalifornischen Palisades Tahoe führt der Münchner nach dem ersten Durchgang vor dem Franzosen Noel Clement und Manuel Feller...
Skispringer Stefan Kraft hat in Oberstdorf den 40. Weltcupsieg seiner Karriere gefeiert, in der "ewigen" Bestenliste ließ der Österreicher damit die Polen Adam Malysz und Kamil Stoch hinter sich und ist nun...