Skispringen
Damen
18.01.2019 09:00 Uhr
Zao
Ski Alpin
Herren
18.01.2019 10:30 Uhr
Wengen
Ski Alpin
Damen
18.01.2019 12:00 Uhr
Cortina d´Ampezzo
Nordische Kombination
Herren
18.01.2019 12:00 Uhr
Chaux-Neuve
Arbeitet gern mit Schuster: Stephan Leyhe
Quelle: SID
11.01.2019 08:57 Uhr
zur Diashow

Skispringen: Leyhe hofft auf weitere Zusammenarbeit mit Bundestrainer Schuster

Köln (SID) - Skisprung-Ass Stefan Leyhe (27) wünscht sich nach den Erfolgserlebnissen bei der Vierschanzentournee eine Fortsetzung der Zusammenarbeit mit Bundestrainer Werner Schuster. Ein möglicher Abgang des 49-Jährigen wäre "sehr, sehr schade, weil er ein super Trainer ist", sagte Leyhe dem Sportbuzzer.

"Er hat uns informiert, dass er und der DSV in konstruktiven Gesprächen sind", fügte Leyhe an, der in der Gesamtwertung der Tournee Dritter hinter seinem Teamkameraden Markus Eisenbichler wurde. Noch besser als die beiden Deutschen war nur der japanische Überflieger Ryoyu Kobayashi. Leyhe betonte, dass er bei der Jagd nach Bestleistungen auf Schusters Tipps vertraut.

Noch vor der WM in Seefeld (19. Februar bis 3. März) soll die wichtigste Personalie bei den DSV-Adlern geklärt werden, angeblich mit offenem Ausgang. Zuletzt mehrten sich die Zeichen, dass der Österreicher Schuster in seine Heimat zurückkehrt. Schuster ist seit 2008 deutscher Bundestrainer, er hat einen Vertrag mit dem DSV bis Saisonende.

Düsseldorf (SID) - Bundestrainer Andreas Bauer macht sich für die Skispringerinnen stark und möchte eine Vierschanzentournee auch für die Frauen. Organisatorisch sieht der 54-Jährige überhaupt keine...
Zakopane (SID) - Der formschwache Skisprung-Olympiasieger Andreas Wellinger verzichtet auf den Weltcup im polnischen Zakopane am Wochenende. Der 23-Jährige wird stattdessen mit seinem Heimtrainer...
Val di Fiemme (SID) - Skispringer David Siegel hat beim Weltcup in Val di Fiemme für eine Überraschung gesorgt und das erste Weltcup-Podest seiner Karriere nur knapp verpasst. Beim ersten Sieg des...
Val di Fiemme (SID) - Skispringer David Siegel hat beim Weltcup in Val di Fiemme völlig überraschend das Podest im Visier. Der 22-Jährige aus Baiersbronn flog im ersten Durchgang auf 127,5 m und...
Sapporo (SID) - Katharina Althaus (Oberstdorf) und Juliane Seyfarth (Ruhla) sind beim Start ins Skisprungjahr 2019 auf das Podium geflogen. Im japanischen Sapporo musste sich die Olympiazweite...
Bischofshofen (SID) - Ex-Weltmeister Severin Freund hat nach seinem frühen Aus bei der Vierschanzentournee im zweitklassigen Continental Cup (COC) ein Erfolgserlebnis gefeiert. Der 30-Jährige...
Predazzo (SID) - Der japanische Skispringer Ryoyu Kobayashi hat nach dem Grand Slam bei der Vierschanzentournee seine Erfolgsserie fortgesetzt und im italienischen Val di Fiemme seinen sechsten Sieg...
Predazzo (SID) - Ohne ihren derzeitigen Topmann Markus Eisenbichler haben die deutschen Skispringer beim ersten Weltcup nach der Vierschanzentournee in Val di Fiemme nur noch geringe Chancen auf...
Sapporo (SID) - Skispringerin Juliane Seyfarth hat im ersten Wettkampf des Jahres ihren zweiten Weltcupsieg hauchdünn verpasst. Im japanischen Sapporo kam die 28-Jährige aus Ruhla mit umgerechnet...
Predazzo (SID) - Skispringer Markus Eisenbichler hat nach seiner überragenden Vierschanzentournee einen Rückschlag kassiert und ist bei der Qualifikation zum Weltcup im italienischen Predazzo/Val di...