Biathlon
Damen
02.12.2021 13:45 Uhr
Östersund
Biathlon
Herren
02.12.2021 16:30 Uhr
Östersund
Ski Alpin
Herren
02.12.2021 19:45 Uhr
Beaver Creek
Nordische Kombination
Damen
03.12.2021 11:30 Uhr
Lillehammer
Sundby verliert Platz in norwegischer Nationalmannschaft
Quelle: SID
26.04.2020 15:55 Uhr
zur Diashow

Olympiasieger Sundby verliert Platz in Norwegens Nationalteam

München (SID) - Der zweimalige Olympiasieger Martin Johnsrud Sundby verliert nach zwölf Jahren seinen Platz in der norwegischen Langlauf-Nationalmannschaft. "Das ist ein unglaublich seltsames Gefühl. Es ist, als würde deine Frau nach 30 Jahren die Scheidung einreichen", sagte Sundby dem Fernsehsender NRK.

An seinem Saisonziel ändere sich dadurch nichts, betonte der 35-Jährige: Er peile bei der WM 2021 in Oberstdorf (23. Februar bis 7. März) eine Medaille an. Der Norwegische Skiverband wollte die Meldung nicht kommentieren und verwies auf die Bekanntgabe des Kaders für die WM-Saison 2020/21 am Dienstag.

Der dreimalige Gesamtweltcup-Sieger Sundby könnte den auch durch die Coronakrise bedingten Einsparungen zum Opfer gefallen sein. Norwegen will sein Herren-Team von 15 auf zwölf Läufer verkleinern - je sechs Allrounder und Sprinter, darunter Langlaufstar Johannes Hösflot Klaebo (23).

Sundby, aktuell Weltmeister über 15 km und in der Staffel, blickt auf eine ungewöhnlich schwache Saison ohne Podestplatzierung zurück. Unter anderem hatte er mit Rückenproblem zu kämpfen.

Köln (SID) - Die schwedische Top-Langläuferin Linn Svahn muss verletzungsbedingt auf eine Teilnahme an den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking verzichten. Die 21-Jährige leidet noch immer an...
Berlin (SID) - Biathlon-Olympiasieger Frank Ullrich will als frisch gewählter Bundestags-Abgeordneter die Sportförderung auf seine Agenda heben. "Da haben wir ganz dicke Bretter zu bohren", sagte...
München (SID) - Langlauf-"Königin" Marit Björgen wird ihre Karriere nach dem erfolgreichen Comeback beim Wasalauf fortsetzen. Die erfolgreichste Winterolympionikin der Geschichte hat beim Team Ragde...
Köln (SID) - Olympiasieger Anders Aukland hat im "Kilometerkrieg" der Langlaufszene zurückgeschlagen und einen schier übermenschlichen Rekord aufgestellt. Der 48 Jahre alte Norweger legte in der...
Köln (SID) - Beim ersten Versuch brach Eirik Asdöl noch völlig entkräftet zusammen und war danach für einige Zeit auf einem Auge blind, jetzt hat der Norweger sein Ziel doch noch erreicht: Mit 476...
München (SID) - Die 90 Kilometer auf den Loipen von Sälen nach Mora, bergauf und bergab quer durch atemberaubende schwedische Landschaften, sind der Traum vieler Skilangläufer. Seit 99 Jahren findet...
Köln (SID) - Die Skilangläuferinnen Laura Gimmler und Pia Fink haben am letzten Weltcup-Wochenende der Saison mit den besten Ergebnissen ihrer Karriere geglänzt. Die 27 Jahre alte Gimmler...
Köln (SID) - Skilangläuferin Laura Gimmler (Oberstdorf) hat beim Weltcup-Finale im Engadin/Schweiz für ein echtes Highlight gesorgt. Die 27-Jährige wurde beim Massenstartrennen im klassischen Stil...
Köln (SID) - Skilanglaufstar Johannes Hösflot Kläbo und der norwegische Verband werden nicht weiter gegen die Disqualifikation des 24-Jährigen beim WM-Rennen über 50 km vorgehen. Er habe den Verband...
Oberstdorf (SID) - Norwegens Skilanglauf-Topstar Johannes Hösflot Kläbo ist eine Stunde nach dem Gewinn seiner vermeintlich vierten Gold-Medaille bei der WM in Oberstdorf disqualifiziert worden. Der...