Biathlon
Damen
03.12.2022 13:45 Uhr
Kontiolahti
Lisa Theresa Hauser
Skispringen
Damen
03.12.2022 16:30 Uhr
Lillehammer
Ski Alpin
Herren
03.12.2022 18:00 Uhr
Beaver Creek
Ski Alpin
Damen
03.12.2022 20:30 Uhr
Lake Louise
Carsten Neder lief 87.720 Stufen im Olympiaturm
Quelle: SID
12.12.2021 10:52 Uhr
zur Diashow

Treppenlauf-Rekord im Olympiaturm: 87.720 Stufen rückwärts in 24 Stunden

München (SID) - Carsten Neder aus Weßling bei München hat am Freitag und Samstag einen inoffiziellen Weltrekord im Treppenlaufen über 24 Stunden aufgestellt. Der 45 Jahre alte hauptberufliche Grafiker lief das Treppenhaus des 291 Meter hohen Olympiaturms in München hinauf und hinunter und legte dabei insgesamt 17.200 Höhenmeter zurück. Besonderheit: Er lief die insgesamt 87.720 Stufen rückwärts.

Neder hatte seinen Rekordversuch am Freitag um 18.00 Uhr begonnen. Die 1020 Stufen bis zum Ende des Treppenhauses auf 200 Meter Höhe lief er bis um 18.00 Uhr am Samstag 43-Mal aufwärts und 43-mal abwärts. Für jede gestiegene Treppenstufe zahlten Sponsoren der Aktion 10 Cent zugunsten der Initiative Krebskranke Kinder und des Vereins Condrobs, somit insgesamt 8772 Euro.

Neder, Lauftrainer und Ultratrailläufer, hofft nun auch auf eine offizielle Anerkennung seines Laufs. Vor seinem Marathon hatte er sich über Monate vergeblich um einen Kontakt zu den Verantwortlichen des "Guiness Buch der Weltrekorde" bemüht. Diese führen als Rekordhalter im 24-Stunden-Treppenlauf den Schweizer Kurt Hess, der im Oktober 2007 im 45 Meter hohen Esterli-Turm in Lenzburg im Kanton Aargau 18.585 Höhenmeter zurücklegte - allerdings vorwärts.

Köln (SID) - Lena Meißner hat beim Saisonfinale der World Triathlon Championships Series (WTCS) im abschließenden Rennen ihr erstes Podest auf der ganz großen Bühne gefeiert. In der glühenden Hitze...
Köln (SID) - Nach dem Untergang des Achters ist Titelverteidiger Oliver Zeidler bei der Ruder-WM im tschechischen Racice die große deutsche Hoffnung in den olympischen Bootsklassen. Zeidler startet...
München (SID) - Marion Schöne, Chefin des Münchner Olympiaparks, hat nach den gelungenen European Championships Kritik an der Zusammenarbeit mit einigen Funktionären und Verbänden geübt - vor allem...
Köln (SID) - Vizemeister Borussia Dortmund empfängt am dritten Bundesliga-Spieltag Aufsteiger Werder Bremen. Nach zwei Siegen zum Auftakt kann der BVB mindestens für eine Nacht die Tabellenführung...
Köln (SID) - Dank "Hamster" Sebastian Brendel und eines energischen Endspurts kehren die deutschen Kanuten von der Rennsport-WM im kanadischen Halifax als Gewinner der Medaillenwertung nach Hause...
Nairobi (SID) - Zwei Mitfavoriten für die Wettbewerbe der Leichtathletik-WM ab Freitag in Eugene/Oregon haben zu Wochenbeginn ihre Teilnahmen an den Titelkämpfen abgesagt. 400-m-Olympiasieger Steven...
Frankfurt am Main (SID) - Hawaii-Champion Jan Frodeno hat seinen Comeback-Versuch bei der Challenge Roth abgebrochen. In Führung liegend stieg der dreimalige Ironman-Weltmeister schon nach wenigen...
Frankfurt am Main (SID) - Triathlet Paul Schuster hat das Podium bei der Ironman-EM in Frankfurt knapp verpasst. Der 33-Jährige aus Darmstadt wurde am Sonntag nach 3,86 Kilometern Schwimmen, 180,2...
Köln (SID) - Norwegens Olympiasieger Kristian Blummenfelt hat bei seinem "Labor-Versuch" in der Niederlausitz Triathlon-Geschichte geschrieben und die Sieben-Stunden-Grenze deutlich geknackt, bei...
Köln (SID) - Der König der Triathleten nimmt eine besondere Bestmarke ins Visier: Kristian Blummenfelt will am Sonntag in der Niederlausitz unter "Laborbedingungen" die Sieben-Stunden-Marke über die...