Zuversichtlich: Harry Kane
Quelle: SID
13.06.2024 12:52 Uhr
zur Diashow

Kapitän Kane: England ist "extrem hungrig"

Teamkapitän Harry Kane sieht England für den ersten großen Titel seit 58 Jahren bereit. Er habe "das Gefühl, dass diese Mannschaft extrem hungrig ist. Wir wollen Geschichte schreiben. Und die einzige Möglichkeit dazu besteht darin, diesen Titel zu gewinnen", sagte der 30-Jährige im Spiegel-Interview. Er behaupte nicht, ergänzte der Superstar des FC Bayern, "dass wir das Turnier auf jeden Fall gewinnen werden, aber wir haben eine wirklich gute Chance".

Die "Three Lions", die am Sonntag gegen Serbien in Gelsenkirchen in die EM starten, hätten sich "als Gruppe gefunden haben. Wir haben eine gute Mischung aus sehr erfahrenen Spielern und jungen Talenten."

Bei der EM 2021 war England im heimischen Wembley-Stadion im Finale im Elfmeterschießen an Italien gescheitert. "Wie immer in der Geschichte Englands haben wir uns schwergetan, bei den großen Turnieren über die Ziellinie zu kommen", sagte Kane. "Gerade bei der EM 2021 war das schwer zu verkraften. Wir waren so nah dran am Titel, wie man nur sein kann, ohne ihn zu gewinnen."

Umso fokussierter ist Kane darauf, den ersten Titel in seiner Karriere überhaupt zu gewinnen. "Wenn man sich meinen Werdegang anguckt, die Zweifel, die mich begleiteten, dann wäre das eine großartige Pointe", betonte der Topstürmer und fügte gelassen an: "Aber wissen Sie, ich habe noch viele Jahre vor mir. Wenn es dieses Jahr klappt, wäre ich überglücklich. Wenn nicht, arbeite ich weiter. Und sobald es wieder losgeht, werde ich bereit sein."

Natürlich hätte er "gern schon 20 Titel gewonnen", führte Kane weiter aus: "Aber selbst, wenn ich meine Karriere ohne einen Titel beenden würde: Solange ich alles mir Mögliche getan habe, um erfolgreich zu sein, werde ich zufrieden auf meine Laufbahn blicken. Aber so weit ist es noch lange nicht."

Hansi Flick verstärkt sein Trainerteam beim FC Barcelona mit dem ehemaligen deutschen Fußball-Nationalspieler Heiko Westermann. Der 40-Jährige verlässt den Deutschen Fußball-Bund, wo er als...
Der Ex-Dortmunder Ciro Immobile verlässt wie erwartet Lazio Rom nach acht Jahren in Richtung Türkei. Der langjährige Lazio-Kapitän erhält bei Besiktas Istanbul einen Vertrag bis 2026, wie der...
Das Interesse des Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart an Ermedin Demirovic ist längst verbrieft, nun scheint der Transfer kurz vor dem Abschluss zu stehen. Der 26-Jährige fehlte im ersten...
Der ehemalige französische Fußball-Nationaltrainer Laurent Blanc wird neuer Coach bei Al-Ittihad in Saudi-Arabien. Der Weltmeister von 1998 trifft beim Meister von 2023 unter anderem auf seine...
Prinz William hat die englische Fußball-Nationalmannschaft auf das EM-Finale gegen Spanien eingeschworen. "Wir sind so stolz auf euch alle. Nur noch einmal ins Zeug legen, um den Job zu erledigen....
Der spanische Fußball-Nationalspieler Marc Cucurella kann die Pfiffe deutscher Fans im EM-Halbfinale gegen Frankreich nicht nachvollziehen. "Es war mir egal, aber gleichzeitig fand ich es ein...
Der frühere englische Fußball-Nationalmannschaftskapitän Wayne Rooney erwartet im EM-Finale zwischen England und Spanien am Sonntag (21.00 Uhr/ARD) ein "Katz-und-Maus-Spiel" - mit dem besseren Ende...
Der frühere Fußball-Weltmeister Mats Hummels wird künftig nicht mehr für die Baller League arbeiten. "Ich habe die Liga mitgegründet, und von Anfang an war klar, dass es für mich in meiner Rolle als...
Spaniens Wunderkind Lamine Yamal stört sich an Vergleichen mit Lionel Messi. "Sich mit dem besten Spieler der Geschichte zu messen, hilft einem nicht weiter. Ich werde nie so werden wie er", sagte...
In der EM-Gruppenphase war Gary Lineker einer der schärfsten Kritiker der englischen Fußball-Nationalmannschaft, vor dem Endspiel gegen Spanien hat der frühere Nationalstürmer seinen Frieden mit den...