Kroos schließt Rolle rückwärts aus
Quelle: SID
28.05.2024 11:43 Uhr
zur Diashow

Kroos: Kein Rücktritt vom Rücktritt

Toni Kroos hat einen weiteren Rücktritt vom Rücktritt ausgeschlossen. "Ne, das steht", sagte der Weltmeister von 2014 bei DAZN über sein Karriereende nach der Heim-EM im Sommer. Eine weitere Rolle rückwärts wie bei seinem Comeback in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im März werde es nicht geben, betonte er.

"Also Antonio (Rüdiger) hat es jetzt schon einmal geschafft mit der Nationalmannschaft. Der Bundestrainer ja auch. Das muss reichen", meinte Kroos und ergänzte: "Bei meinen Kindern ist es ein geteiltes Lager. Dementsprechend hat da jetzt der Teil gewonnen, der mich lieber mehr zuhause haben möchte."

Das Champions-League-Finale am Samstag (21.00 Uhr/ZDF und DAZN) gegen Borussia Dortmund in London wird das letzte Spiel für Kroos im Trikot von Real Madrid. Die Abschiedsgedanken habe er allerdings aus seinem Kopf verdrängt, berichtete der 34-Jährige, "weil jetzt das Sportliche im Vordergrund stehen muss".

Kroos weiter: "Wir spielen nicht weniger als das wichtigste Spiel im Klubfußball in ein paar Tagen, wo wir uns vor allem darum kümmern müssen, ein Fußballspiel zu gewinnen." Er empfinde "absolute Vorfreude" auf die Partie, meinte er und fügte an: "Das, was ab jetzt passiert, wird meine Karriere in dem Sinne nicht mehr definieren."

Gegner Dortmund gibt ihm Rätsel auf. Der BVB habe "absolut eine Chance, es zu schaffen", sagte Kroos und gestand: "Es ist nicht ganz einfach, sich auf Dortmund vorzubereiten, weil sie eben diese wechselhafte, nicht ganz klare Saison hatten. Sie haben erfahrene Spieler dabei, die mit der Situation Champions-League-Finale umgehen können. Einfach wird es da nicht."

Erst der Aufstieg, dann der Abschied: Der Wechsel von Erfolgstrainer Fabian Hürzeler (31) vom Bundesligisten FC St. Pauli in die englische Premier League zu Brighton and Hove Albion ist perfekt....
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft kann schon am Mittwoch das Ticket für das EM-Achtelfinale lösen. Sollte das Team von Bundestrainer Julian Nagelsmann gegen Ungarn gewinnen (18.00 Uhr) und...
Spaniens Jungstar Lamine Yamal ist mit einem Rekord in seine erste EURO gestartet. Das Supertalent des FC Barcelona stand bei Spaniens Auftakt gegen Kroatien am Samstagabend in Berlin in der...
Laut Ex-Weltmeister Bastian Schweinsteiger ist der 5:1-Auftaktsieg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der Heim-EM nicht nur für das eigene Selbstvertrauen wichtig gewesen. "Das war eine...
Nach den Zuckertoren kam die süße Überraschung: Tim Mälzer hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Samstag nach ihrem perfekten EM-Auftakt im Team-Camp in Herzogenaurach besucht. Der...
Rudi Völler hat einen Tag nach dem berauschenden Auftaktsieg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der Heim-EM die Erwartungen ein wenig gebremst. "Es war nur das erste Spiel", sagte der...
Der zweimalige Weltfußballer und Ex-Weltmeister Ronaldinho hat kurz vor dem Start der Copa America (20. Juni bis 14. Juli) mit der brasilianischen Nationalmannschaft abgerechnet. Er werde sich bei...
Angeführt vom überragenden Granit Xhaka und zwei Tordebütanten hat die Schweizer Nationalmannschaft einen gelungenen Start in die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland erwischt. Das Team von...
Wenn Rod Stewart am Samstagabend in Berlin seine Welthits "Sailing" oder "Maggie May" schmettert, hocken Michael Gregoritsch und Christoph Baumgartner gemütlich vor dem TV. Österreichs Teamchef und...
In der vergangenen Zweitligasaison war er mit 22 Toren der treffsicherste Schütze im Unterhaus - und auch in der neuen Spielzeit wird Robert Glatzel für den Hamburger SV auf Torejagd gehen. Wie die...