Conte trainierte zuletzt Tottenham Hotspur
Quelle: SID
28.05.2024 10:28 Uhr
zur Diashow

Medien: Neapel mit Conte einig

Der ehemalige italienische Fußball-Nationaltrainer Antonio Conte übernimmt wohl die Verantwortung bei Ex-Meister SSC Neapel. Wie italienische Medien übereinstimmend berichten, hat der 56-Jährige mit Klubbesitzer Aurelio De Laurentiis eine Einigung erzielt. Conte, der dreimal Juventus Turin sowie einmal Inter Mailand zum Scudetto geführt hat und seit Frühling 2023 ohne Verein ist, soll demnach einen Dreijahresvertrag erhalten.

Napoli war 2023 erstmals nach 33 Jahren wieder italienischer Meister geworden, die abgelaufene Saison beendete der frühere Maradona-Klub auf dem enttäuschenden zehnten Platz. Conte würde Francesco Calzona ersetzen, der den Klub seit dem Abschied von Walter Mazzarri im Februar trainiert hatte. Meistertrainer Luciano Spalletti ist mittlerweile italienischer Nationalcoach.

Christian Eriksen hat vor seiner emotionalen Rückkehr auf die EM-Bühne ein eher simples erstes Ziel. "Alles, was weiter geht als ein Spiel, wird für mich besser sein als beim letzten Mal", sagte der...
Erst der Aufstieg, dann der Abschied: Der Wechsel von Erfolgstrainer Fabian Hürzeler (31) vom Bundesligisten FC St. Pauli in die englische Premier League zu Brighton and Hove Albion ist perfekt....
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft kann schon am Mittwoch das Ticket für das EM-Achtelfinale lösen. Sollte das Team von Bundestrainer Julian Nagelsmann gegen Ungarn gewinnen (18.00 Uhr) und...
Spaniens Jungstar Lamine Yamal ist mit einem Rekord in seine erste EURO gestartet. Das Supertalent des FC Barcelona stand bei Spaniens Auftakt gegen Kroatien am Samstagabend in Berlin in der...
Laut Ex-Weltmeister Bastian Schweinsteiger ist der 5:1-Auftaktsieg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der Heim-EM nicht nur für das eigene Selbstvertrauen wichtig gewesen. "Das war eine...
Nach den Zuckertoren kam die süße Überraschung: Tim Mälzer hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Samstag nach ihrem perfekten EM-Auftakt im Team-Camp in Herzogenaurach besucht. Der...
Rudi Völler hat einen Tag nach dem berauschenden Auftaktsieg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der Heim-EM die Erwartungen ein wenig gebremst. "Es war nur das erste Spiel", sagte der...
Der zweimalige Weltfußballer und Ex-Weltmeister Ronaldinho hat kurz vor dem Start der Copa America (20. Juni bis 14. Juli) mit der brasilianischen Nationalmannschaft abgerechnet. Er werde sich bei...
Angeführt vom überragenden Granit Xhaka und zwei Tordebütanten hat die Schweizer Nationalmannschaft einen gelungenen Start in die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland erwischt. Das Team von...
Wenn Rod Stewart am Samstagabend in Berlin seine Welthits "Sailing" oder "Maggie May" schmettert, hocken Michael Gregoritsch und Christoph Baumgartner gemütlich vor dem TV. Österreichs Teamchef und...