Putellas (r.) und Paredes sagen im Kuss-Skandal aus
Quelle: SID
25.09.2023 18:25 Uhr
zur Diashow

Weltfußballerin Putellas sagt gegen Rubiales aus

Die zweimalige Weltfußballerin Alexia Putellas wird im Kuss-Skandal um Weltmeisterin Jennifer Hermoso und Luis Rubiales vor einem Gericht aussagen. Wie eine Quelle der spanischen Justiz am Montag mitteilte, wird Putellas am kommenden Montag gemeinsam mit den Weltmeister-Kolleginnen Irene Paredes und Misa Rodriguez im Verfahren wegen sexueller Nötigung gegen Rubiales zur Aussage vorgeladen.

Hermoso war nach dem WM-Finale in Sydney bei der Siegerehrung von dem mittlerweile zurückgetretenen spanischen Verbandspräsidenten Rubiales ohne ihre Zustimmung auf den Mund geküsst worden. Der Vorfall hatte international eine Welle der Entrüstung ausgelöst.

Putellas war ihrer Teamkollegin nach dem Skandal als eine der ersten zur Seite gesprungen und hatte die wochenlange Weigerung Rubiales', als Präsident zurückzutreten, als "inakzeptabel" verurteilt.

Am Montag hatte Ermittlungsrichter Francisco de Jorge bereits die Aussagen von Hermosos Bruder und einem ihrer Freunde angehört, teilte die Quelle mit. Beide hätten Hermosos Aussagen bestätigt, dass sie dem Kuss nicht zugestimmt habe und unter Druck gestanden habe, Rubiales' Handeln zu rechtfertigen.

Darüber, ob Hermoso - die inzwischen nach Mexiko zurückgekehrt ist, wo sie derzeit für Pachuca FC spielt - zur Aussage aufgerufen werden würde und wenn ja, wann dies geschehen würde, herrschte zunächst Unklarheit.

Jamal Musiala ist als einzigem deutschen Spieler der Sprung in die Topelf der Europameisterschaft gelungen. Die entsprechende Entscheidung ihrer technischen Beobachterkommission verkündete die...
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat sich bei ihrem Heim-Turnier zumindest auf der Plattform Tiktok zum "Europameister" gekrönt. Wie die soziale Videoplattform mitteilte, wurden die Beiträge...
Nach der EM-Finalniederlage ist Gareth Southgate als Teammanager der englischen Fußball-Nationalmannschaft zurückgetreten. Das teilte der englische Verband FA am Dienstag mit, nachdem die Three...
Die ausgelassene Feier nach dem EM-Triumph könnte für Spaniens Stars um Anführer Rodri ein Nachspiel haben. Der Fußballverband von Gibraltar kündigte bei der Europäischen Fußball-Union (UEFA) eine...
Superstar Kylian Mbappe ist mit einer gigantischen Show bei Real Madrid vorgestellt worden. Mehr als 80.000 Fans empfingen den 25-Jährigen am Dienstag frenetisch im Estadio Santiago Bernabeu -...
Dem Fußball-Zweitligisten Schalke 04 steht ein Termin-Chaos ins Haus. Grund ist das Finale der European League of Football (ELF), das am 22. September in der Arena stattfinden soll. Für das...
Der französische Fußballverband (FFF) geht offenbar gegen einen rassistischen Vorfall rund um die argentinische Nationalmannschaft vor. Wie die Nachrichtenagentur AFP aus einer verbandsnahen Quelle...
Nach seinem Final-Trauma bei der EM hat Englands Teamkapitän Harry Kane erst einmal drei Wochen Zeit zur Erholung. "Es war hart für ihn, das Finale nicht zu gewinnen. Er tankt jetzt wieder Energie...
Martin Kind hat im zähen Ringen um seinen Posten als Geschäftsführer bei Zweitligist Hannover 96 die entscheidende juristische Niederlage eingesteckt. Der Bundesgerichtshof hat am Dienstag...
Bayern Münchens Sportdirektor Christoph Freund hat die zahlreichen Spekulationen um mögliche Zu- und Abgänge beim Rekordmeister nicht weiter kommentieren wollen. "Wir können nicht ausschließen, dass...