Pechvogel Arnold - aber Wolfsburg holt noch Remis
Quelle: SID
01.04.2023 17:38 Uhr
zur Diashow

Arnolds Tag zum Vergessen: Wolfsburg rettet einen Punkt

Wolfsburg (SID) - Der VfL Wolfsburg hat an einem bitteren Tag für Maximilian Arnold mit Ach und Krach noch einen Punkt gerettet. Beim 2:2 (0:2) am 26. Spieltag der Fußball-Bundesliga gegen den FC Augsburg fabrizierte der Kapitän der Niedersachsen erst ein kurioses Eigentor, bevor er auch noch einen Elfmeter verschoss. Doch die Niedersachsen kamen dank einer starken Schlussphase noch zurück.

Luca Waldschmidt (85., nach Videobeweis) und Jung-Nationalspieler Felix Nmecha (90.+6) erzielten die Treffer für das Team von Trainer Niko Kovac, der sich im Rennen um Europa mehr erhofft hatte - doch dann begann Arnolds Pech schon in der 2. Spielminute. Der 28-Jährige verlängerte vor 22.107 Zuschauern eine Ecke per Kopf mit schlechtem Timing über den verdutzten Koen Casteels hinweg ins eigene Tor. Schnell bot sich nach Foul an Patrick Wimmer vom Punkt die Chance zur Wiedergutmachung - doch Arnold schoss über das Tor (20.), bevor Augsburg durch Nationalspieler Mergim Berisha erhöhte (32.).

Trotz des späten Punktgewinns setzt sich die Heimschwäche des VfL fort und gefährdet die Europacup-Ambitionen deutlich. Das Wölfe-Team blieb zum fünften Mal in Serie vor eigenem Publikum ohne Sieg und ließ die günstige Chance zum Sprung an Eintracht Frankfurt vorbei auf Rang sechs aus. 

Der FCA verpasste seinen vierten Auswärtssieg der Saison, der Gold wert gewesen wäre. Mit nun 29 Punkten kommt die Mannschaft von Coach Enrico Maaßen dem Klassenerhalt aber dennoch immer näher. Die Gäste zeigten eine durchschnittliche Leistung - und profitierten lange von Wolfsburgs Chancenwucher.

Vor allem der agile Wimmer kam in der ersten Hälfte immer wieder aussichtsreich in Abschlusssituationen für die spielerisch überlegenen Gastgeber. Zunächst bot sich dem Österreicher die Chance per Kopf (15.), bevor er Sekunden vor dem unstrittigen Elfmeterpfiff aus kurzer Distanz hätte treffen können. Doch Rafal Gikiewicz war für die Augsburger, die tief, aber nicht immer sattelfest verteidigten, reaktionsschnell zur Stelle. In der 24. Spielminute traf dann Yannick Gerhardt per Kopf den Außenpfosten, ehe sich kurz vor dem Halbzeitpfiff nach dem nächsten Hochkaräter erneut Wimmer die Haare raufte.

Kovac hatte viel zu besprechen in der Halbzeitpause. Und er brachte in Nmecha, der gegen Belgien sein Debüt im DFB-Trikot gefeiert hatte, eine weitere Offensivkraft. Nach dem ersten Anfangsschwung rannten sich die Wölfe aber immer wieder fest und liefen bis in die Schlussphase hinein dem Rückstand hinterher. Augsburg bot sich bei Kontergelegenheiten unterdessen die Chance zur Entscheidung.

Bundesliga-Aufsteiger Holstein Kiel hat den Vertrag mit Angreifer Benedikt Pichler (26) vorzeitig verlängert. Über die genaue Laufzeit machten die Störche am Dienstag keine Angaben, der...
Wegen der drohenden Unwetter im Westen und im Nordosten Deutschlands bleiben die offiziellen Fan-Zonen in den nordrhein-westfälischen EM-Standorten sowie in Berlin am Dienstag geschlossen. Das...
Die Debatte rund um die französische Fußball-Nationalmannschaft und den Rechtsruck bei den Europawahlen reißt nicht ab. Verbandspräsident Philippe Diallo sicherte allen Nationalspielern am Dienstag...
Jahn Regensburg hat nach dem Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga den Angreifer Christian Kühlwetter verpflichtet. Der 28-Jährige kommt vom Erstligisten 1. FC Heidenheim und erhält beim Jahn einen...
Klubboss Klaus Filbry sieht Werder Bremen finanziell auf einem guten Weg und hat mehr Geld für neue Transfers in Aussicht gestellt. Man werde den "Weg der wirtschaftlichen Vernunft nicht verlassen",...
Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat den auslaufenden Vertrag mit Rechtsverteidiger Stefan Lainer bis Sommer 2026 verlängert. Das gab der Klub am Dienstag bekannt. Nach einer...
Die französische Fußball-Nationalmannschaft ist in ihrer Sorge um Superstar Kylian Mbappe zum Abwarten gezwungen. "Die Nachrichten waren recht beruhigend, es ist keine kurzfristige Operation...
Vor dem EM-Start der portugiesischen Nationalmannschaft und ihres Superstars Cristiano Ronaldo ist es am Teamhotel zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen. Wie die Polizei in Leipzig...
Kroatien muss bei der EM ab sofort auf Nikola Vlasic (26) verzichten. Der Mittelfeldspieler vom FC Turin zog sich im Training eine Muskelverletzung zu und reist aus dem Mannschaftsquartier von...
Kann Kylian Mbappe als Maskenmann auflaufen? Oder spielt er nicht? Oranje-Keeper Bart Verbruggen macht beim Rätselraten um Frankreichs Nase der Nation vor dem womöglich vorentscheidenden EM-Kracher...