Biathlon
Damen
29.02.2024 14:15 Uhr
Oslo
Skispringen
Damen
01.03.2024 09:00 Uhr
Lahti
Biathlon
Herren
01.03.2024 14:15 Uhr
Oslo
Ski Langlauf
Herren
01.03.2024 15:45 Uhr
Lahti
Für Sammer wäre es eine Rückkehr zum DFB gewesen
Quelle: SID
06.12.2022 14:54 Uhr
zur Diashow

Sammer vorerst kein Bierhoff-Nachfolger beim DFB

Köln (SID) - Matthias Sammer wird vorerst kein Nachfolger von Oliver Bierhoff beim Deutschen Fußball-Bund (DFB). Nach SID-Informationen steht der 55-Jährige für eine leitende Position nicht zur Verfügung. Dies berichtet auch der kicker, der den Europameister von 1996 jedoch als möglichen Berater des kriselnden Verbandes ins Gespräch bringt. 

Bierhoff hatte am Montagabend nach dem erneuten WM-Desaster seinen Abgang beim DFB nach 18 Jahren verkündet. Sein Vertrag lief ursprünglich noch bis 2024. Sammer, den die Sportschau als Favorit auf die Bierhoff-Nachfolge sieht, war bereits zwischen 2006 und 2012 als DFB-Sportdirektor tätig.

Sammer hatte sich nach dem Vorrunden-Aus der deutschen Nationalmannschaft in Katar für einen starken Sportdirektor ausgesprochen. Er selber habe genug Fehler gemacht in seinem Leben, aber den Fehler, diese Position abzuschaffen, auf die Idee müsse man erstmal kommen, meinte Sammer, der in diesem Zusammenhang den Namen Lothar Matthäus ins Spiel brachte.

Sammer ist seit 2018 Berater beim Bundesligisten Borussia Dortmund und gilt in dieser Funktion als wichtiger Ansprechpartner für BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke. Der DFB-Vizepräsident entscheidet über die Bierhoff-Nachfolge mit.

Nach beleidigenden und homophoben Äußerungen im Anschluss an das Wiener Stadtderby müssen die Rapid-Verantwortlichen mit Konsequenzen rechnen. "Neben dem SK Rapid werden alle Spieler und...
Nationalspieler Joshua Kimmich wird im Kaderumbruch bei Bayern München wohl eine wichtige Rolle zukommen. "Wir brauchen über Joshua Kimmich nicht nachzudenken", sagte der neue Sportvorstand Max...
Elf Tage nach dem Aus von Jürgen Klinsmann hat der südkoreanische Fußball-Verband einen Interimstrainer präsentiert. Sun-hong Hwang, Coach der nationalen U23-Auswahl, soll die Mannschaft um...
Bayern Münchens neuer Sportvorstand Max Eberl hat als oberstes Ziel für seine neue Aufgabe beim Fußball-Rekordmeister die Trophäenjagd ausgerufen. "Ich bin hier, um Titel zu holen", sagte der...
Der dreimalige Weltfußballer Zinedine Zidane will bald auf die Trainerbank zurückkehren. "Ich bin sicher, dass ich wieder auf der Bank sitzen werde", sagte der 51-Jährige bei einer Filmpremiere Sky...
Fußball-Bundesligist RB Leipzig erhält zur neuen Saison einen anderen Ausrüster und läuft künftig in Trikots des Sportartikelherstellers Puma auf. Wie der DFB-Pokal-Sieger am Dienstag verkündete,...
Der italienische Fußball-Erstligist AC Mailand ist anscheinend bereit, im Sommer bis zu 100 Millionen Euro in die Verstärkung seines Kaders zu investieren. Dabei interessiert sich der Tabellendritte...
Der schwedische Fußball ist in großer Sorge um seinen 47-maligen Nationalspieler Kristoffer Olsson. "Am Dienstagmorgen erhielten wir die schreckliche Nachricht, dass bei Olsson eine plötzliche...
Erst der Meistertitel mit Bayer Leverkusen, dann der Wechsel zu Bayern München? Genau so könnte der Sommer für Xabi Alonso verlaufen, wenn es nach dem langjährigen Bundesliga-Profi Ze Roberto geht....
Horst Hrubesch stellt die deutschen Fußballerinnen für das Endspiel um Olympia in den Niederlanden auf einen Klassiker ein. "Es wird sicherlich ein hochinteressantes Spiel", sagte der...