Skispringen
Herren
12.03.2020 17:00 Uhr
Raw Air
ausgefallen
Skispringen
Damen
12.03.2020 20:00 Uhr
Raw Air
ausgefallen
Skispringen
Herren
13.03.2020 00:00 Uhr
Raw Air
ausgefallen
Ski Alpin
Damen
13.03.2020 14:00 Uhr
Åre
ausgefallen

Athlet | Tina Weirather

VornameTina
NameWeirather
31 Jahre
Geburtsdatum / Alter
Körpergröße164 cm
Körpergewicht65 kg
GeburtsortVaduz (LIE)
Nationalität
Liechtenstein
SportartSki Alpin

Erster Weltcupsieg für Weirather

Hier fegt die Liechtensteinerin Tina Weirather die Kandahar von Garmisch-Partenkirchen hinab und sichert sich durch den Triumph im Super-G ihren ersten Weltcupsieg überhaupt. (01.03.2013)

Atomic Racing Media Day

Hier posiert die Liechtensteinerin Tina Weirather während einer Werbeveranstaltung ihres Ausrüsters. (27.09.2012)

Flugshow

Auch in der Luft macht Tina Weirather eine super Figur wie hier beim Abfahrtsrennen der Damen in Cortina d'Ampezzo. (14.01.2012)

Juhuuu!

Tina Weirather feiert ihren zweiten Platz beim Welt-Cup von Bansko (Bulgarien). Während des Rennens dürfte sie jedoch auf die Sonnenbrille verzichtet haben. (26.02.2012)

Speed-Königin aus Liechtenstein

Seit dem Winter 2007/2008 ist die Liechtensteinerin Tina Weirather (hier in Cortina 2012) im Weltcup unterwegs. Spätestens seit ihrem zweiten Platz bei der Abfahrt in Lake Louis 2011/2012 gehört sie dabei zur Weltspitze.

Ergebnisse | Tina Weirather

DisziplinDatumVeranstaltungPlatzierung
D
Lake Louise
21
D
Lake Louise
16
D
Lake Louise
9
D
St. Moritz
-
D
Zauchensee
6
D
Zauchensee
-
D
Bansko
21
D
Bansko
5
D
Sotschi
-
D
Garmisch-Partenkirchen
-
D
Garmisch-Partenkirchen
26
D
Crans Montana
13
D
Crans Montana
19
D
La Thuile
14

Ski Alpin News

Köln (SID) - Langlauf-Königin Marit Björgen kehrt überraschend in die Loipe zurück. Die Norwegerin plant im biblischen Sportlerinnen-Alter von 40 Jahren ein Comeback und will im kommenden Frühjahr beim...
Oberhofen (SID) - Am 3. Oktober entscheidet sich, ob Garmisch-Partenkirchen Gastgeber der alpinen Ski-WM 2025 wird. Das gab der Weltverband FIS am Montag bekannt. Die Kontrahenten der deutschen Bewerbung sind...
Oberhofen (SID) - Die alpine Ski-WM in Cortina d'Ampezzo könnte ein Jahr später als geplant stattfinden und erst im März 2022 über die Bühne gehen. Flavio Roda, Präsident des italienischen...