Semechin zeigte eine gute Frühform
Quelle: SID
29.04.2024 12:45 Uhr
zur Diashow

Para Schwimmer sammeln bei EM Selbstvertrauen für Paris

Die deutschen Schwimmer schöpfen aus ihrer medaillenreichen EM auf Madeira Mut für die Paralympics. "Insgesamt können wir viel Motivation und Selbstbewusstsein für den weiteren Weg in Richtung Paris mitnehmen, viele Zeiten lassen uns optimistisch sein", sagte Bundestrainerin Ute Schinkitz: "Einige haben ihre Ambitionen auf Edelmetall in Paris untermauert." Mit sieben Gold-, sechs Silber- und drei Bronzemedaillen landete das Team des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) auf Platz sieben im Medaillenspiegel.

Das gute Ergebnis sei allerdings mit Vorsicht zu genießen. "Wir wissen, dass eine EM immer ein anderer Maßstab ist als eine WM oder die Paralympics", erklärte Schinkitz weiter: "Daher schauen wir nicht nur auf die Medaillen, sondern vor allem auch auf die Zeiten und die direkte Auseinandersetzung mit den anderen Nationen." Da habe das Team durchaus "aufgezeigt bekommen, woran wir in den kommenden Wochen und Monaten noch arbeiten müssen".

Erfolgreichste Athletinnen waren Gina Böttcher (3x Gold) sowie Verena Schott (2x Gold, 1x Silber, 2x Bronze). Gold holten zudem die sehbehinderten Paralympicssieger Taliso Engel und Elena Semechin über ihre Paradestrecke 100 m Brust. Für die Sommerspiele in Paris (28. August bis 8. September) hat das deutsche Team insgesamt zwölf Startplätze erkämpft, sieben Schwimmerinnen und fünf Schwimmer holten Qualifikationsslots.

Neue Entwicklung in der Affäre um vermeintlich vertuschte positive Dopingtests bei 23 chinesischen Schwimmern vor den Olympischen Spielen von Tokio. Drei von ihnen sollen schon Jahre vorher bei...
Die frühere WM-Zweite Lea Boy hat den deutschen Freiwasser-Schwimmern bei der EM in Belgrad nach dem Titel-Doppelpack von Ex-Weltmeisterin Leonie Beck überraschend eine weitere Medaille beschert....
Die Synchronschwimmerin Klara Bleyer hat bei den Europameisterschaften in Belgrad ihre zweite Medaille gewonnen. Im Finale der Freien Kür sicherte sich die Bochumerin am Donnerstag mit 253,4772...
Einen Tag nach ihrem Triumph über zehn Kilometer hat sich Freiwasserschwimmerin Leonie Beck auch über die halbe Distanz EM-Gold gesichert. Die dreimalige Weltmeisterin schlug beim Rennen in Belgrad...
Die Synchronschwimmerin Klara Bleyer hat bei den Europameisterschaften in Belgrad ihre zweite Medaille gewonnen. Im Finale der Freien Kür sicherte sich die Bochumerin am Donnerstag mit 253,4772...
Mit einem furiosen Endspurt hat Freiwasserschwimmerin Leonie Beck bei der EM in Belgrad ihren Titel über zehn Kilometer erfolgreich verteidigt. Die dreimalige Weltmeisterin schlug beim Rennen über...
Mit ihrem Weltrekord über 200 m Freistil hat Olympiasiegerin Ariarne Titmus sechs Wochen vor den Sommerspielen in Paris ein Ausrufezeichen gesetzt. Die australische Schwimmerin unterbot bei ihrem...
Die Bochumerin Klara Bleyer hat am zweiten Tag der Europameisterschaften in Belgrad die erste Medaille für den Deutschen Schwimm-Verband (DSV) gewonnen. Im Solo erzielte die 20 Jahre alte...
Titelverteidigerin Leonie Beck führt das deutsche Team bei der Schwimm-EM in Belgrad an, die meisten Olympiastarter fehlen jedoch. Weltmeisterin Angelina Köhler fliegt ins Trainingslager in die...
Die deutschen Schwimmer haben sich knapp drei Monate vor dem Start der Paralympics in Paris in glänzender Frühform gezeigt. Die Athleten des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) schwammen bei...