Werner Schuster: Andreas Wellinger Gewinner der Saison
Quelle: SID
05.04.2023 06:39 Uhr
zur Diashow

Schuster: Wellinger mit "Comeback des Jahres"

Frankfurt am Main (SID) - Der frühere Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster sieht Andreas Wellinger aufgrund dessen Rückkehr in die Weltspitze nach langer Leidenszeit als Gewinner der abgelaufenen Saison. Als "sehr positiv" hob der Österreicher in einem Interview mit eurosport.de hervor, dass Wellinger "nach so vielen Jahren des Kampfes zurückgekehrt ist ganz nach oben auf das Podest. Zwei Weltcup-Springen hat er gewonnen und eine Medaille bei der WM. Das ist das Comeback des Jahres!"

Nach einem Kreuzbandriss im Juni 2019 hatte Wellinger lange vergeblich nach seiner alten Form gesucht, für die Winterspiele 2022 in Peking war der zweimalige Olympiasieger gar nicht nominiert worden. In der vergangenen Saison meldete er sich jedoch mit Weltcupsiegen in Lake Placid und Rasnov zurück, gewann zudem bei der WM in Planica Gold im Mixed und Einzel-Silber von der Normalschanze.

Mit dem gesamten deutschen Team wollte Schuster nach der schwächsten Saison seit elf Jahren nicht zu hart ins Gericht gehen. "Insgesamt war es eine sehr schwere Saison für Deutschland - vielleicht die schwerste seit längerer Zeit", sagte der 53-Jährige über den Winter mit lediglich zwei Siegen und acht Podestplätzen für die DSV-Adler und betonte: "Man hat sich aus einer schwierigen Situation herausmanövriert und die WM ganz ordentlich absolviert."

Der Österreicher Manfred Schützenhofer ist neuer Präsident der Vierschanzentournee. Beim Jahrestreffen der vier Klub-Präsidenten der Ausrichterorte des Skisprung-Highlights wurde der 53-Jährige vom...
Der spektakuläre Flug von Ryoyu Kobayashi auf 291 Meter sorgt in der Skisprung-Szene für viel Aufruhr - auch beim bislang letzten deutschen Vierschanzentourneesieger. "Von gefühlt allen Kontakten in...
Die Weitenjagd im Skispringen nimmt groteske Formen an: Der Japaner Ryoyu Kobayashi ist auf einer provisorischen Schanze in Island auf unglaubliche 291 Meter und damit fast 40 Meter über den...
Der Österreicher Heinz Kuttin wird neuer Bundestrainer der deutschen Skispringerinnen. Der 53-Jährige folgt auf Thomas Juffinger, der das Team um Weltmeisterin Katharina Schmid interimsweise in der...
Der frühere Skispringstar Martin Schmitt hofft auf eine Vertragsverlängerung von Bundestrainer Stefan Horngacher. "Er ist ein herausragender Trainer. Bei aller Kritik, die letztes Jahr aufkam: Wie...
Skispringer Daniel Huber hat das Saisonfinale in Planica und damit auch die kleine Kristallkugel für den besten Flieger des Winters gewonnen. Der Österreicher siegte im letzten Wettkampf mit Flügen...
Skispringer Andreas Wellinger hat ein positives Fazit seiner Saison gezogen. "Es war sehr, sehr erfolgreich. Ich darf mich Dritter im Gesamtweltcup nennen, das ist eine Riesenleistung", sagte der...
Die deutschen Skispringer haben im von zahlreichen Stürzen überschatteten letzten Teamwettkampf der Saison das Podest klar verpasst. Andreas Wellinger, Karl Geiger, Stephan Leyhe und Pius Paschke...
Skispringer Peter Prevc hat im vorletzten Einzel-Wettkampf seiner Karriere seinen ersten Weltcupsieg seit fast vier Jahren gefeiert. Der 31 Jahre alte Slowene, der am Sonntag seine Laufbahn beendet,...
Die deutschen Skispringer haben im vorletzten Einzel-Wettkampf der Saison schon zur Halbzeit alle Chancen auf eine Top-Platzierung verspielt. Beim Fliegen im slowenischen Planica liegt Andreas...