Althaus verpasst ihren achten Sieg des Winters knapp
Quelle: SID
24.03.2023 18:55 Uhr
zur Diashow

Skispringen: Althaus verpasst Sieg beim Saisonabschluss

Köln (SID) - Rekordweltmeisterin Katharina Althaus hat zum Abschluss des Skisprung-Weltcups ihren achten Sieg des Winters knapp verpasst. Die Oberstdorferin erreichte am Freitag im finnischen Lahti nach einem schwächeren zweiten Versuch auf 116 m den dritten Platz, zur Halbzeit hatte die 26-Jährige noch geführt. Den Sieg sicherte sich Yuki Ito aus Japan, Platz zwei ging an die Norwegerin Anna Odine Ström.

Für Althaus war es dennoch eine historische Saison. Neben ihren zahlreichen Siegen im Weltcup war sie mit ihren drei Goldmedaillen bei den Weltmeisterschaften im slowenischen Planica zur Rekordsiegerin der Skispringerinnen aufgestiegen. Den Gesamtweltcup schloss die 26-Jährige mit 1497 Punkten zum dritten Mal als Zweite ab. Eva Pinkelnig aus Österreich hatte sich bereits zuvor die große Kristallkugel gesichert.

"Ich freue mich, dass das Finale so gelaufen ist und ich zum Schluss noch einmal auf dem Podest stehe. Ich bin sehr zufrieden" sagte Althaus nach dem Springen im ZDF: "Wir werden die Saison so richtig feiern."

Selina Freitag (SG Nickelhütte Aue) belegte als zweitbeste Deutsche mit Sprüngen auf 114 und 115,5 m den 16. Platz. Anna Rupprecht (SC Degenfeld) wurde 20., Luisa Görlich (WSV 08 Lauscha) erreichte Platz 23. Pauline Hessler (WSV 08 Lauscha) sicherte sich als 30. noch einen Punkt.

Nach dem Saisonabschluss der Frauen geht es am Samstag in Lahti mit dem Teamwettbewerb der Männer (16.00 Uhr/ZDF und Eurosport) weiter. Die deutschen Adler um Karl Geiger, Andreas Wellinger und Co. bestreiten dann am Sonntag im Einzel ihre letzten Sprünge des Winters von einer Großschanze, bevor die Saison am kommenden Wochenende beim traditionellen Skifliegen in Planica zuende geht.

Der Österreicher Heinz Kuttin wird neuer Bundestrainer der deutschen Skispringerinnen. Der 53-Jährige folgt auf Thomas Juffinger, der das Team um Weltmeisterin Katharina Schmid interimsweise in der...
Der frühere Skispringstar Martin Schmitt hofft auf eine Vertragsverlängerung von Bundestrainer Stefan Horngacher. "Er ist ein herausragender Trainer. Bei aller Kritik, die letztes Jahr aufkam: Wie...
Skispringer Daniel Huber hat das Saisonfinale in Planica und damit auch die kleine Kristallkugel für den besten Flieger des Winters gewonnen. Der Österreicher siegte im letzten Wettkampf mit Flügen...
Skispringer Andreas Wellinger hat ein positives Fazit seiner Saison gezogen. "Es war sehr, sehr erfolgreich. Ich darf mich Dritter im Gesamtweltcup nennen, das ist eine Riesenleistung", sagte der...
Die deutschen Skispringer haben im von zahlreichen Stürzen überschatteten letzten Teamwettkampf der Saison das Podest klar verpasst. Andreas Wellinger, Karl Geiger, Stephan Leyhe und Pius Paschke...
Skispringer Peter Prevc hat im vorletzten Einzel-Wettkampf seiner Karriere seinen ersten Weltcupsieg seit fast vier Jahren gefeiert. Der 31 Jahre alte Slowene, der am Sonntag seine Laufbahn beendet,...
Die deutschen Skispringer haben im vorletzten Einzel-Wettkampf der Saison schon zur Halbzeit alle Chancen auf eine Top-Platzierung verspielt. Beim Fliegen im slowenischen Planica liegt Andreas...
Team-Weltmeisterin Luisa Görlich hat sich bei ihrem Sturz im letzten Wettkampf der Skisprung-Saison einen Riss des Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen. Das gab der Deutsche Skiverband bekannt. Die...
Im vom schweren Sturz ihrer Teamkollegin Luisa Görlich überschatteten letzten Saisonwettkampf ist Skisprung-Weltmeisterin Katharina Schmid deutlich am Podest vorbeigesprungen. Bei acht Grad und...
Angeführt von Karl Geiger haben alle sechs DSV-Adler die Qualifikation für das Skifliegen im slowenischen Planica überstanden. Geiger, der zuletzt in Vikersund noch den zweiten Durchgang verpasst...