Ito startet beim Finale der Raw Air
Quelle: SID
16.03.2023 20:39 Uhr
zur Diashow

Trotz Disqualifikation: Ito darf bei Skiflug starten

Köln (SID) - Die Japanerin Yuki Ito darf nach einem langen Hin und Her beim ersten Frauen-Skifliegen der Geschichte starten. Die 28-Jährige war am Mittwoch in Lillehammer wegen einer Unachtsamkeit disqualifiziert worden und hatte so eigentlich ihren Startplatz für Vikersund verloren. Zahlreiche Konkurrentinnen und Trainer setzten sich aber mit Erfolg für einen Start Itos ein.

"Die Entscheidung ist gefallen: Yuki Ito wird am Finale der Raw Air teilnehmen", teilte der Weltverband FIS am Abend mit. Die zweimalige WM-Zweite war disqualifiziert worden, weil sie sich den Bruchteil einer Sekunde zu spät vom Balken gelöst hatte - die zehnsekündige Grünphase war soeben abgelaufen. Ito fiel dadurch in der Gesamtwertung der Raw Air vom sechsten auf den 20. Rang zurück, beim Fliegen in Vikersund dürfen laut FIS aber nur die besten 15 starten.

Angeführt von Katharina Althaus hatten daraufhin zahlreiche Springerinnen eine "Begnadigung" der Japanerin gefordert. "Let Yuki Fly", schrieb Althaus bei Instagram, viele Kolleginnen teilten ihren Beitrag und wurden erhört. Schon am Freitag steht um 10.00 Uhr das erste Training auf der größten Schanze der Welt an - mit Yuki Ito.

Der spektakuläre Flug von Ryoyu Kobayashi auf 291 Meter sorgt in der Skisprung-Szene für viel Aufruhr - auch beim bislang letzten deutschen Vierschanzentourneesieger. "Von gefühlt allen Kontakten in...
Die Weitenjagd im Skispringen nimmt groteske Formen an: Der Japaner Ryoyu Kobayashi ist auf einer provisorischen Schanze in Island auf unglaubliche 291 Meter und damit fast 40 Meter über den...
Der Österreicher Heinz Kuttin wird neuer Bundestrainer der deutschen Skispringerinnen. Der 53-Jährige folgt auf Thomas Juffinger, der das Team um Weltmeisterin Katharina Schmid interimsweise in der...
Der frühere Skispringstar Martin Schmitt hofft auf eine Vertragsverlängerung von Bundestrainer Stefan Horngacher. "Er ist ein herausragender Trainer. Bei aller Kritik, die letztes Jahr aufkam: Wie...
Skispringer Daniel Huber hat das Saisonfinale in Planica und damit auch die kleine Kristallkugel für den besten Flieger des Winters gewonnen. Der Österreicher siegte im letzten Wettkampf mit Flügen...
Skispringer Andreas Wellinger hat ein positives Fazit seiner Saison gezogen. "Es war sehr, sehr erfolgreich. Ich darf mich Dritter im Gesamtweltcup nennen, das ist eine Riesenleistung", sagte der...
Die deutschen Skispringer haben im von zahlreichen Stürzen überschatteten letzten Teamwettkampf der Saison das Podest klar verpasst. Andreas Wellinger, Karl Geiger, Stephan Leyhe und Pius Paschke...
Skispringer Peter Prevc hat im vorletzten Einzel-Wettkampf seiner Karriere seinen ersten Weltcupsieg seit fast vier Jahren gefeiert. Der 31 Jahre alte Slowene, der am Sonntag seine Laufbahn beendet,...
Die deutschen Skispringer haben im vorletzten Einzel-Wettkampf der Saison schon zur Halbzeit alle Chancen auf eine Top-Platzierung verspielt. Beim Fliegen im slowenischen Planica liegt Andreas...
Team-Weltmeisterin Luisa Görlich hat sich bei ihrem Sturz im letzten Wettkampf der Skisprung-Saison einen Riss des Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen. Das gab der Deutsche Skiverband bekannt. Die...