Nordische Kombination
Herren
05.02.2023 10:15 Uhr
Oberstdorf
Ski Langlauf
Damen
05.02.2023 11:00 Uhr
Toblach/Dobbiaco
Skispringen
Damen
05.02.2023 11:45 Uhr
Willingen
Ski Langlauf
Herren
05.02.2023 13:00 Uhr
Toblach/Dobbiaco
Katharina Althaus springt in Wisla auf das Podest
Quelle: SID
06.11.2022 14:13 Uhr
zur Diashow

Skispringen: Althaus glänzt in Wisla mit Platz zwei

Köln (SID) - Katharina Althaus ist beim Weltcup in Wisla nach einer starken Aufholjagd auf das Podest geflogen und hat für das erste deutsche Spitzenresultat des Skisprung-Winters gesorgt. Am zweiten Tag des frühesten Auftakts der Weltcup-Geschichte musste sich die 26-jährige Oberstdorferin als Zweite nur der Österreicherin Eva Pinkelnig geschlagen geben. Im ersten Springen auf der Mattenschanze hatte Althaus als 21. noch enttäuscht. 

"Gerade nach gestern war ich heute doppelt nervös und ein bisschen verunsichert. Jetzt freue ich mich mega über das Podest": sagte Althaus: "So kann es gerne weitergehen."

Althaus, die am Samstag in Polen ihr schlechtestes Weltcup-Ergebnis seit fast sieben Jahren hinnehmen musste, sprang 123,0 und 131,0 m, arbeitete sich mit 251,4 Punkten noch vom sechsten auf den zweiten Platz vor. Für die zweimalige Olympiazweite war es der 38. Podestplatz ihrer Karriere, zum neunten Sieg fehlten rund sechs Meter. Pinkelnig kam bei ihrem vierten Weltcup-Erfolg auf 262,3 Punkte (129,0+126,0), Platz drei ging an die Schwedin Frida Westman (248,7).       

Selina Freitag (Aue), am Vortag als 19. beim Sieg der Norwegerin Silje Opseth beste Deutsche, kam am Sonntag auf den identischen Rang.

Eine durchwachsene Rückkehr nach anderthalb Jahren Wettkampfpause feierte Norwegens Topspringerin Maren Lundby, die auf die Plätze 16 und 24 kam. Die Pyeongchang-Olympiasiegerin und zweimalige Weltmeisterin hatte wegen Gewichts-"Problemen" die vergangene Olympia-Saison ausgelassen und damit auch ein Zeichen gegen den Mager-Wahn in ihrem Sport setzen wollen.

Weil der Weltverband FIS dem Auftakt der am 20. November beginnenden Fußball-WM aus dem Weg gehen wollte, setzte er die ersten Springen der Saison früh wie nie an. In Polen sprangen Männer und Frauen ohne Kunstschnee wie beim Sommer-Grand-Prix auf Matten und mit einer Eisspur. Bei den folgenden Stationen in Kuusamo (Männer/26. und 27. November) und Lillehammer (Frauen/3. und 4. Dezember) feiert dann der Schnee sein Saisondebüt.

Willingen (SID) - Skispringer Karl Geiger (Oberstdorf) hat sich nach einer Wettkampfpause stark zurückgemeldet und beim Heimspiel in Willingen nur knapp das Podium verpasst. Nach Sprüngen auf 137,0...
Willingen (SID) - Die deutschen Skispringer haben bei ihrem Heim-Weltcup in Willingen das Podium im Visier. Rückkehrer Karl Geiger (Siegsdorf), der zuletzt wegen Formschwäche eine Wettkampfpause...
Willingen (SID) - Skispringerin Katharina Althaus hat beim dritten Heim-Weltcup der Saison den Hattrick gefeiert. In Willingen gewann die Olympia-Zweite aus Oberstdorf nach einem sensationellen...
Willingen (SID) - Die deutschen Skispringer haben auch im zweiten Mixed-Team-Wettbewerb der Saison einen Podestplatz erreicht. Selina Freitag, Karl Geiger, Katharina Althaus und Andreas Wellinger...
Köln (SID) - Wie der Vater, so der Sohn: Der Österreicher Jonas Schuster hat bei der Junioren-WM der Skispringer im kanadischen Whistler Silber gewonnen. Der Sohn des langjährigen Bundestrainers...
Willingen (SID) - Skispringer Karl Geiger kehrt nach seiner kurzen Auszeit wie angekündigt in den Weltcup zurück. Der zuletzt formschwache Olympia-Dritte geht am Wochenende beim Heimspiel in...
Köln (SID) - Die ehemalige Skisprung-Weltmeisterin Daniela Iraschko-Stolz muss erneut am Knie behandelt werden und verpasst auch den Rest der Saison. An ein Karrierende denkt die 39 Jahre alte...
Hinterzarten (SID) - Die deutschen Skispingerinnen haben beim Heim-Weltcup auf der neuen Rothaus-Schanze in Hinterzarten im zweiten von zwei Wettbewerben einen kleinen Rückschlag erlitten. Gut vier...
Bad Mitterndorf (SID) - Skispringer Andreas Wellinger hat am zweiten Tag des Skiflug-Weltcups im österreichischen Bad Mitterndorf sein bestes Saison-Ergebnis erreicht und das Podest nur knapp...
Bad Mitterndorf (SID) - Die deutschen Skispringer haben beim ersten Skiflug-Weltcup der Saison eine Podestplatzierung klar verfehlt. Markus Eisenbichler (Siegsdorf) flog am Kulm im österreichischen...