Finnland trauert um Skispringer Tuomo Ylipulli
Quelle: SID
02.08.2021 09:55 Uhr
zur Diashow

Große Titel mit Nykänen: Finnischer Skispringer Ylipulli gestorben

Köln (SID) - Zweieinhalb Jahre nach dem Tod von Matti Nykänen betrauert Finnland einen weiteren früh verstorbenen Vertreter seiner goldenen Skisprung-Generation. Mit nur 56 Jahren ist Tuomo Ylipulli einem Schlaganfall erlegen. Dies bestätigte sein Bruder der Tageszeitung Ilta-Sanomat.

Ylipulli hatte gemeinsam mit dem zwei Jahren älteren Nykänen 1988 in Calgary Olympia-Gold im Team sowie 1985 in Seefeld und 1987 in Oberstdorf die WM-Titel mit der Mannschaft geholt. Beim Vierschanzentournee-Finale 1987 in Bischofshofen feierte Ylipulli seinen einzigen Weltcupsieg.

Der legendäre Nykänen war im Februar 2019 nach langjährigen gesundheitlichen Problemen in Folge seines Alkoholmissbrauchs mit 55 Jahren gestorben.

München (SID) - Skispringer Gregor Schlierenzauer hat seine aktive Karriere beendet. Das verkündete der 31 Jahre alte Weltcup-Rekordsieger aus Österreich am Dienstag. Zuletzt war der sechsmalige...
München (SID) - Der norwegische Skispringer Daniel-Andre Tande kehrt rund ein halbes Jahr nach seinem Horror-Sturz von Planica in den Wettkampfsport zurück. Der 27-Jährige wird am Wochenende beim...
München (SID) - Der norwegische Skispringer Daniel-Andre Tande ist knapp fünf Monate nach seinem Horror-Sturz von Planica auf die Schanze zurückgekehrt. "Es ist unglaublich, endlich wieder springen...
Köln (SID) - Zweieinhalb Jahre nach dem Tod von Matti Nykänen betrauert Finnland einen weiteren früh verstorbenen Vertreter seiner goldenen Skisprung-Generation. Mit nur 56 Jahren ist Tuomo Ylipulli...
Köln (SID) - 16 Monate nach seinem Kreuzbandriss gibt Skispringer Stephan Leyhe am Wochenende sein lang ersehntes Wettkampf-Comeback. "Ich fühle mich bereit, bin fit und gut vorbereitet, um wieder...
München (SID) - Peter Kruijer ist neuer Präsident der Vierschanzentournee. Der Vorsitzende des mitveranstaltenden SC Oberstdorf wurde von den drei Partnervereinen in Garmisch-Partenkirchen,...
München (SID) - Der sechsmalige Skisprung-Weltmeister Gregor Schlierenzauer ist aus den Kadern des Österreichischen Skiverbandes (ÖSV) gestrichen worden. Der 31-Jährige hatte in der vergangenen...
Oslo (SID) - Skispringer Daniel-Andre Tande kehrt nach seinem Horror-Sturz von Planica im Olympia-Winter in den norwegischen Teamkader zurück. Der 27-Jährige gehört zu den sieben Springern um...
München (SID) - Die frühere Skisprung-Weltmeisterin Ramona Straub hat ihrer Karriere beendet. Dies gab die 28-Jährige aus Langenordnach in einer Pressemitteilung des Deutschen Ski-Verbandes (DSV)...
Köln (SID) - Oberstdorf darf sich nach der nordischen Ski-WM im vergangenen Winter auf das nächste Wintersport-Highlight freuen. Der Ort im Allgäu ist wie erwartet der einzige Bewerber um die...