Ski Alpin
Damen
23.11.2019 10:15 Uhr
Levi
Skispringen
Herren
23.11.2019 16:00 Uhr
Wisla
Ski Alpin
Herren
24.11.2019 10:15 Uhr
Levi
Skispringen
Herren
24.11.2019 11:30 Uhr
Wisla
Andreas Wellinger möchte im Sommer 2020 zurückkehren
Quelle: SID
13.09.2019 12:44 Uhr
zur Diashow

Skispringen: Wellinger plant Comeback für Sommer 2020

München (SID) - Skisprung-Olympiasieger Andreas Wellinger plant nach seinem Kreuzbandriss erst für den Sommer 2020 mit einer Rückkehr auf die Schanze. "Der Operateur meinte, dass grob neun Monate bis zum Wiedereinstieg in die Sportart gebraucht werden - das würde März bedeuten. Im März wieder auf die Schanze gehen? Kann man machen, muss man aber nicht", sagte der 24-Jährige der Abendzeitung aus München.

Er werde sich daher "die Zeit nehmen, im Sommertraining wieder zu starten", sagte Wellinger weiter. Der Goldmedaillengewinner von Pyeongchang hatte sich Anfang Juli beim Training im österreichischen Hinzenbach einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen.

Angst vor dem Comeback habe er nicht. "Ich weiß nicht, wie es wird, wenn ich wieder auf die Schanze gehe. Das wird sich nächstes Jahr dann zeigen. Aber ich mache mir keine Sorgen, dass es nicht wieder klappen könnte. Der Weg ist definitiv lang, und die ersten Sprünge werden auch eine Herausforderung sein", sagte Wellinger.

Frankfurt/Main (SID) - Exakt 30 Jahre nach dem Mauerfall sind die deutschen Sportlegenden Sven Hannawald, Matthias Sammer und Henry Maske mit dem Preis für "Besondere Verdienste um den...
Köln (SID) - Das japanische Skisprung-Idol Noriaki Kasai geht in seine 31. Weltcup-Saison. Der 47-Jährige steht im Aufgebot für den Weltcup-Auftakt im polnischen Wisla (23./24. November). Das gab...
Laupheim (SID) - Skisprung-Weltmeister Markus Eisenbichler ist Deutschlands Skisportler des Jahres 2019. Der 28-Jährige vom TSV Siegsdorf wurde vom Deutschen Skiverband (DSV) am Donnerstag in...
Klingenthal (SID) - Die deutschen Skispringer um Weltmeister Markus Eisenbichler (Siegsdorf) sind beim letzten internationalen Härtetest vor dem Weltcup-Start im November am Podest vorbeigeflogen....
München (SID) - Skispringer Markus Eisenbichler ist "Der Beste 2019". Der Überflieger der Nordischen Ski-WM ist von Deutschlands Spitzensportlern dazu gekürt worden. Der 28-Jährige setzte sich bei...
Köln (SID) - Radprofi Primoz Roglic hat die 74. Vuelta gewonnen und damit als erster Slowene den Sieg bei einer der drei großen Landesrundfahrten gefeiert. Der 29-Jährige vom Team Jumbo-Visma kam...
München (SID) - Skisprung-Olympiasieger Andreas Wellinger plant nach seinem Kreuzbandriss erst für den Sommer 2020 mit einer Rückkehr auf die Schanze. "Der Operateur meinte, dass grob neun Monate...
Köln (SID) - Der frühere Skisprung-Weltmeister Severin Freund nähert sich nach hartnäckigen Knieproblemen seinem Comeback. Der 31-Jährige absolvierte rund drei Monate vor Beginn der Weltcup-Saison...
Hinterzarten (SID) - Skisprung-Teamweltmeister Karl Geiger (Oberstdorf) hat dem neuen Bundestrainer Stefan Horngacher den ersten Sieg in einem Einzelspringen beschert. Der 26-Jährige gewann beim...
Hinterzarten (SID) - Skisprung-Idol Martin Schmitt arbeitet künftig im neu formierten Trainerstab des Deutschen Skiverbandes (DSV). "Ich bin jetzt für die Nachwuchsathleten im DSV zuständig....