Biathlon
Damen
29.02.2024 14:15 Uhr
Oslo
Skispringen
Damen
01.03.2024 09:00 Uhr
Lahti
Biathlon
Herren
01.03.2024 14:15 Uhr
Oslo
Ski Langlauf
Herren
01.03.2024 15:45 Uhr
Lahti
Mit Rang sieben zufrieden: Nathalie Armbruster
Quelle: SID
01.12.2023 14:43 Uhr
zur Diashow

Kombination: Armbruster beim Saisonstart Siebte

Kombiniererin Nathalie Armbruster ist mit Rang sieben in Lillehammer in die Weltcup-Saison gestartet. Die WM-Zweite war nach einem ordentlichen Sprung auf 91,5 m als Zehnte in die Loipe gegangen und machte dort noch Boden gut. Angeführt von Weltmeisterin Gyda Westvold Hansen feierte Gastgeber Norwegen einen Dreifachsieg.

"Ich habe mich im Springen nicht so sicher gefühlt, weil es in den letzten Wochen nicht so überragend ging. Daher bin ich total zufrieden", sagte Armbruster im ZDF. Die 17-Jährige hatte vergangene Saison in sieben der zehn Wettkämpfe auf dem Podest gestanden und als Krönung zweimal Silber bei der WM geholt.

Als zweitbeste Deutsche stellte Svenja Würth auf Rang neun das beste Ergebnis ihrer Karriere ein. Die 30-Jährige, die 2017 noch als Skispringerin mit Markus Eisenbichler und Andreas Wellinger WM-Gold im Mixed gewonnen hatte, landete einen Platz vor Jenny Nowak (Sohland).

Würth lag nach dem Springen auf Rang drei, fiel im Langlauf über 5 Kilometer aber noch etwas zurück. Erst 2020 war sie zur Kombination gewechselt.

Nicht zu stoppen war Westvold Hansen, die im vergangenen Winter alle zehn Weltcup-Wettbewerbe gewonnen und als Krönung auch zweimal WM-Gold geholt hatte - jeweils vor Armbruster. Dahinter folgten Ida Marie Hagen (+16,5 Sekunden) und Mari Leinan Lund (+32,2).

Da nur 25 Starterinnen das Ziel erreichten, erhielten auch Maria Gerboth (Schmiedefeld) als 14. und Magdalena Burger (Partenkirchen) als 23. Weltcup-Punkte.

Rekordweltmeister Jarl Magnus Riiber verzichtet am Wochenende auf einen Start beim Weltcup der Nordischen Kombinierer in Lahti. Der Norweger, der den Triumph im Gesamtweltcup bereits sicher hat,...
Der Norweger Jarl Magnus Riiber hat vorzeitig zum fünften Mal den Gesamtweltcup in der Nordischen Kombination gewonnen. Damit zog der 26-Jährige mit Rekordhalter Eric Frenzel gleich. Riiber feierte...
Kombinierer David Mach ist beim Weltcup im estnischen Otepääe überraschend zum ersten Mal in seiner Karriere auf das Podest gestürmt. Bei der erneuten Rekord-Gala des Norwegers Jarl Magnus Riiber...
Kombinierer Johannes Rydzek ist im estnischen Otepää an seinem ersten Weltcuppodest seit drei Jahren vorbeigelaufen. Trotz einer starken Leistung musste sich der 32 Jahre alte Olympiasieger von 2018...
Die deutschen Kombinierer haben bei der nächsten Rekord-Gala von Jarl Magnus Riiber beim Weltcup in Otepää das Podest trotz guter Ausgangsposition verpasst. Im Massenstart-Wettbewerb zum Auftakt des...
Kombinierer Jarl Magnus Riiber muss sich unmittelbar nach Saisonende einer Schulteroperation unterziehen. Der Rekordweltmeister kann im Anschluss zwei Monate lang kein Sprungtraining absolvieren,...
Dominator Jarl Magnus Riiber hat zum dritten Mal das begehrte Seefeld-Triple gewonnen. Der Norweger entschied den Saisonhöhepunkt der Nordischen Kombinierer mit einem Start-Ziel-Sieg vor seinem...
Vizeweltmeisterin Nathalie Armbruster ist beim Weltcup in Seefeld zum zweiten Mal in Folge auf das Podest gelaufen. Die 18 Jahre alte Kombiniererin aus Kniebis kämpfte sich in der Loipe mit einer...
Kombinierer Jarl Magnus Riiber hat auch am zweiten Tag des Seefeld-Triples seine Extraklasse unter Beweis gestellt. Der Rekordweltmeister feierte deutlich vor seinen norwegischen Teamkollegen Jens...
Der dreimalige Olympiasieger Eric Frenzel hofft nach einem Gespräch mit IOC-Präsident Thomas Bach und FIS-Chef Johan Eliasch auf eine olympische Zukunft für die Nordische Kombination. "Die Gespräche...