Rydzek nutzte die Corona-Zeit für seinen Abschluss
Quelle: SID
22.07.2020 07:33 Uhr
zur Diashow

Rydzek: Bachelor-Arbeit abgeschlossen, Hochzeitsfest verschoben

München (SID) - Kombinierer Johannes Rydzek darf sich künftig "Bachelor of Engineering" nennen. Der 29-Jährige hat kürzlich seine Bachelorarbeit an der Uni Kempten im Fach Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau abgeschlossen. "Es ging um das Langlaufzentrum im Ried, um eine Handlungsempfehlung für die nachhaltige Nutzung dieser Sportstätte. Es war ein spannendes Thema", sagte Rydzek am Rande einer Trainingseinheit in der Jochen-Schweizer-Arena in Taufkirchen dem SID.

Seine für Juni geplante kirchliche Hochzeit mit seiner Ehefrau Lissi musste der Olympiasieger und mehrmalige Weltmeister in der Nordischen Kombination dagegen absagen - wegen Corona. Die Zeremonie soll nun 2021 stattfinden.

"Standesamtlich sind wir ja schon verheiratet. Es sollte ein großes Fest mit unseren Freunden und Wegbegleitern werden. Das ist in dieser Situation einfach nicht möglich, so wie wir uns das vorgestellt haben. Jetzt haben wir das Fest um ein Jahr verschoben. Dann schauen wir mal. Es sollen aber die Umstände passen", sagte Rydzek.

Klingenthal (SID) - Kombinierer Fabian Rießle (Breitnau) ist im letzten Wettkampf der Saison auf das Podest gelaufen und hat am Frühlingsanfang für ein Happyend eines durchwachsenen Winters des...
Köln (SID) - Die deutschen Kombinierer haben im letzten Wettkampf der Saison die Chance auf ein Topergebnis. Beim Weltcup-Finale in Klingenthal liegt Team-Olympiasieger Fabian Rießle (Breitnau) nach...
Köln (SID) - Kombinierer Manuel Faißt (Baiersbronn) hat beim Weltcupfinale in Klingenthal einen Podestplatz nur knapp verpasst. Im Zielsprint um Rang drei musste sich der 28 Jahre alte Schwarzwälder...
München (SID) - Die deutschen Kombinierer müssen beim Weltcupfinale in Klingenthal einen großen Rückstand nach dem Springen aufholen. Der norwegische Dominator Jarl Magnus Riiber landete bei guten...
Frankfurt am Main (SID) - Rekordweltmeister Erik Frenzel hält die mediale Kritik an den deutschen Kombinierern nach der Heim-WM in Oberstdorf für deutlich überzogen. "Ich fand es sehr...
Oberstdorf (SID) - Norwegen ist nicht nur die erfolgreichste Nation der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf, sondern stellt auch die besten Einzel-Athleten und -Athletinnen. Bester Deutscher ist Karl...
Oberstdorf (SID) - Hermann Weinbuch bleibt mindestens bis zu den Olympischen Winterspielen 2022 Bundestrainer der Nordischen Kombinierer. "Wir sind sehr froh, dass Hermann Weinbuch gesagt hat, dass...
Oberstdorf (SID) - Der Deutsche Skiverband hat sportlich wie auch organisatorisch eine positive Bilanz der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf gezogen. Die Titelkämpfe hätten gezeigt, "dass es möglich...
Oberstdorf (SID) - Das Kombinierer-Duo Eric Frenzel (Geyer) und Fabian Rießle (Breitnau) hat bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf die Bronzemedaille im Teamsprint gewonnen. Die Titelverteidiger...
Oberstdorf (SID) - Auf Rekord-Weltmeister Eric Frenzel (Geyer) und Fabian Rießle (Breitnau) wartet im letzten Kombinations-Wettbewerb der WM in Oberstdorf im Kampf um die Medaillen ein Kraftakt. Im...