Biathlon
Damen
29.02.2024 14:15 Uhr
Oslo
Skispringen
Damen
01.03.2024 09:00 Uhr
Lahti
Biathlon
Herren
01.03.2024 14:15 Uhr
Oslo
Ski Langlauf
Herren
01.03.2024 15:45 Uhr
Lahti
Die Techniker um Hopf suchen noch das richtige Wachs
Quelle: SID
11.02.2024 06:56 Uhr
zur Diashow

"Kotzt mich ziemlich an": Biathleten hadern mit Material

Die deutschen Biathleten schwankten nach ihrem schwachen WM-Sprint in Nove Mesto zwischen Wut und Ratlosigkeit. "Die Laufzeit ist mit Abstand das Schlechteste, was ich in diesem Winter angeboten haben. Das kotzt mich ziemlich an", haderte Philipp Horn: "Man merkt auf jedem Meter, wie man Zeit um die Ohren bekommt." Er habe sich auf der Strecke eigentlich "gut gefühlt", betonte Johannes Kühn: "Aber wenn ich mir die Ergebnisliste anschaue, hab ich keinen Auftrag gehabt."

Das deutsche Quartett hatte auf den zehn Kilometern Rückstände von 1:16 bis 1:42 Minuten auf die Laufschnellsten - fernab vom Niveau der bisherigen Saison. "Wir haben überdimensional viel Zeit verloren von Zwischenzeit zu Zwischenzeit. Da gibt es nichts dran rumzurütteln", monierte Sportdirektor Felix Bitterling: "Skitechnisch waren wir nicht so dabei. Die Analysen laufen." Es gelte "mit Hochdruck dran zu arbeiten - einerseits für Sonntag, aber speziell für die zweite Woche".

Nach dem Fluorverbot sei das Wachsen "jede Woche ein Tanz auf der Rasierklinge und so eine Klinge ist schmal. Man kann sehr schnell runterfallen in irgendeine Richtung", führte Bitterling aus: "Da gibt es nichts vorzuwerfen, aber wir müssen es aufarbeiten. Das können wir besser machen." Für den Verfolger am Sonntag (17.05 Uhr/ARD und Eurosport) seien "die Medaillen nicht mehr so in Reichweite", sagte der als 13. noch bestplatzierte Benedikt Doll.

Der deutsche Cheftechniker hatte bereits vor dem Sprint der Männer angesichts der deutlichen Plusgrade von einer "besonderen Herausforderung" gesprochen. Die Verhältnisse seien "ziemlich extrem", sagte Sebastian Hopf in einer Medienrunde: "Zu diesen ohnehin schon sehr seltenen nassen Bedingungen kommt auch noch Dreck und über Nacht kein Frost. Das ist ziemlich herausfordernd für uns." Insbesondere die "Haltbarkeit" sei ein Problem.

Ex-Weltmeister Benedikt Doll wird seine Biathlon-Karriere erwartungsgemäß nach der Saison beenden. Dies verkündete der 33-Jährige wenige Tage nach dem Ende der Weltmeisterschaft in Nove Mesto via...
Sportdirektor Felix Bitterling hat abseits der Materialprobleme auch leistungsmäßig ein durchwachsenes Fazit zur Biathlon-WM in Nove Mesto gezogen. "Für uns waren es nicht die glücklichsten und...
Johannes Kühn überquerte blutüberströmt den letzten Zielstrich der Biathlon-WM in Nove Mesto, Justus Strelow winkte eilig die Sanitäter bei. Doch mit dickem Turban und zart bläulichem Auge gab der...
Dominator Johannes Thingnes Bö hat im Massenstart von Nove Mesto durch sein 20. WM-Gold mit Rekordweltmeister Ole Einar Björndalen gleichgezogen. Der 30-Jährige setzte sich im prestigeträchtigen...
Benedikt Doll hat in seinem womöglich letzten WM-Rennen eine Medaille verpasst. Der Schwarzwälder, der in den nächsten Tagen Klarheit über seine weitere Biathlon-Karriere schaffen will, belegte im...
Die deutschen Biathletinnen haben zum Abschluss der Weltmeisterschaften in Nove Mesto eine weitere Medaille verpasst. Im Massenstart über 12,5 Kilometer belegte Vanessa Voigt als beste Athletin des...
Die deutschen Biathleten haben bei der bislang negativ verlaufenen Materialschlacht in Nove Mesto schon vor dem letzten Tag mehr oder weniger die Hoffnung auf eine Wende aufgegeben. "Wir haben genug...
An einem ihrer schönsten Biathlon-Tage hatte Sophia Schneider eigentlich ganz andere Pläne. "Ich bin aufgestanden, wollte meine Sachen packen und heimfahren", sagte die 26-Jährige nach ihrem...
Die Männer-Staffel hat bei den Biathlon-Weltmeisterschaften in Nove Mesto die vierte Medaille für den Deutschen Skiverband (DSV) knapp verpasst. Das DSV-Team mit Justus Strelow, Johannes Kühn,...
Die deutschen Biathletinnen haben den Personalsorgen und Material-Problemen getrotzt und in der WM-Staffel von Nove Mesto überraschend Bronze gewonnen. In Abwesenheit der gesundheitlich...