Biathlon
Herren
10.12.2021 11:25 Uhr
Hochfilzen
Biathlon
Damen
10.12.2021 14:15 Uhr
Hochfilzen
Skispringen
Damen
10.12.2021 15:00 Uhr
Klingenthal
Nordische Kombination
Herren
11.12.2021 09:30 Uhr
Otepää
Der Biathlon-Weltcup startet am Wochenende in Östersund
Quelle: SID
23.11.2021 09:54 Uhr
zur Diashow

DSV mit 13 Biathleten zum Weltcup-Auftakt nach Östersund

München (SID) - Angeführt von den Olympia-Hoffnungen Franziska Preuß, Denise Herrmann, Benedikt Doll und Erik Lesser schickt der Deutsche Skiverband (DSV) insgesamt 13 Biathleten zum Weltcup-Auftakt ins schwedische Östersund. Bei den Männern schafften zudem Philipp Horn, Philipp Nawrath, Roman Rees und Justus Strelow den Sprung in den Kader, bei den Frauen sind noch Vanessa Hinz, Janina Hettich, Vanessa Voigt, Anna Weidel und Juliane Frühwirth mit dabei.

"Die Saisonvorbereitung ist bei uns gut verlaufen", sagte Bernd Eisenbichler, Sportlicher Leiter Biathlon beim DSV: "Wichtig für diese Saison ist es, dass wir konstant leistungsfähig sind. Letztes Jahr waren punktuell gute Ergebnisse dabei, aber eben nicht über den gesamten Weltcup-Winter." Olympia in Peking im Februar sei das "große Ziel", aber "auch der gesamte Saisonverlauf" sei wichtig.

Die ersten Rennen des Olympia-Winters finden am Samstag mit den Einzel-Wettbewerben der Frauen (11.45 Uhr) sowie Männer (15.00 Uhr/beide ZDF und Eurosport) statt. Am Sonntag stehen zwei Sprints auf dem Programm.

Bei den deutschen Frauen waren die Gesamtweltcup-Dritte Preuß, Herrmann, Hinz und Hettich für den Auftakt bereits vorqualifiziert, Voigt hat als IBU-Cup-Gesamtsiegerin ein persönliches Startrecht für das erste Weltcup-Wochenende. Die Routiniers Maren Hammerschmidt, Franziska Hildebrand und Karolin Horchler hatten das Nachsehen. 

Bei den Männern erhält Johannes Kühn am zweiten Wochenende in Östersund eine Chance, einer aus dem Duo Strelow und Horn wird dann beim IBU Cup in Sjusjön (Norwegen) starten. 

Frankfurt am Main (SID) - Die ehemalige Staffel-Weltmeisterin Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld) kehrt nach mehr als anderthalb Jahren in den Biathlon-Weltcup zurück. Wie der Deutsche...
Gelsenkirchen (SID) - Die für den 28. Dezember angesetzte Biathlon World Team Challenge in der Schalker Arena wird ins kommende Jahr verlegt. Aufgrund der neuen Coronaschutzverordnung des Landes...
Frankfurt am Main (SID) - Die Biathleten Roman Rees und Johannes Kühn haben sich in der Verfolgung von Östersund den zweiten Teil der Olympia-Norm gesichert. Rees (+1:34,5 Minuten) lief über 12,5 km...
Frankfurt am Main (SID) - Die deutschen Biathletinnen haben in der ersten Staffel des Winters den erhofften Podestplatz knapp verpasst. Vanessa Voigt, Denise Herrmann, Janina Hettich und Franziska...
Frankfurt am Main (SID) - Die deutschen Biathleten müssen weiter auf ihren ersten Podestplatz des Winters warten. Erik Lesser, Roman Rees, Benedikt Doll und Philipp Nawrath kamen in der Staffel von...
Frankfurt am Main (SID) - Biathletin Franziska Preuß hat in der Verfolgung von Östersund ihren ersten Podestplatz der Saison erneut nur knapp verpasst. Die 27-Jährige landete nach zwei Schießfehlern...
München (SID) - Die deutschen Biathleten haben beim Weltcup-Sprint über 10 km in Östersund die Top 10 verpasst. Nachrücker Johannes Kühn war auf Rang zwölf bester Athlet des Deutschen Skiverbandes...
München (SID) - Gut, aber für das Podium nicht gut genug: Franziska Preuß hat beim Weltcup in Östersund im Sprint über 7,5 km nach einem Schießfehler einen starken fünften Platz belegt. Beim Sieg...
Frankfurt am Main (SID) - Das deutsche Para Ski-Team geht beim Weltcupauftakt im Skilanglauf und im Biathlon mit einem Miniaufgebot an den Start. Wie der Deutsche Behindertensportverband (DBS)...
Frankfurt am Main (SID) - Biathletin Anna Weidel muss nach ihrem starken Saisoneinstand auf den Auftakt des zweiten Weltcups in Östersund verzichten. Die 25-Jährige sagte ihren Start im Sprint am...