Nordische Kombination
Herren
04.03.2021 11:00 Uhr
Weltmeisterschaft
Ski Langlauf
Damen
04.03.2021 13:15 Uhr
Weltmeisterschaft
Biathlon
Damen
04.03.2021 16:05 Uhr
Nove Mesto
Ski Alpin
Herren
05.03.2021 11:20 Uhr
Saalbach-Hinterglemm
Pfeiffer belegt im Massenstart den fünften Platz
Quelle: SID
24.01.2021 16:06 Uhr
zur Diashow

Biathlon: Bö gewinnt Massenstart - Peiffer auf Platz fünf

München (SID) - Die deutschen Biathleten Arnd Peiffer und Benedikt Doll haben die Podestplätze im letzten Rennen vor der WM in Pokljuka knapp verpasst. Beim klaren Erfolg des Weltcup-Dominators Johannes Thingnes Bö (Norwegen) landete Peiffer im Massenstart über 15 km in Antholz auf dem fünften Platz, Doll wurde Siebter. 

Bö gewann die WM-Generalprobe vor den Titelkämpfen in Slowenien (10. bis 21. Februar) mit nur einer Strafrunde in 35:44,3 Minuten und feierte souverän seinen 52. Weltcup-Sieg. Zweiter wurde der Franzose Quentin Fillon Maillet (2/+31,3 Sekunden) vor Jakov Fak (1/+44,2) aus Slowenien. 

"Wenn man sich so quält, möchte man den bestmöglichen Platz haben. Das ist mir nicht gelungen", sagte Peiffer im ZDF, nachdem er im Zielsprint gegen den Norweger Vetle Sjastad Christiansen das Nachsehen hatte: "Schade um den einen Platz. Ich hätte es mir aber einfacher machen können, wenn ich den letzten Schuss getroffen hätte." 

Peiffer lag nach zwei Strafrunden 49,1 Sekunden zurück, knapp vor Doll (+55,1). Roman Rees verpasste mit vier Schießfehlern als 23. die angepeilte WM-Norm (zweimal Top 15 oder einmal Top 8) deutlich, Erik Lesser hatte mit ebenfalls vier Strafrunden und Platz 24 einen schwachen Tag.

Die WM in Pokljuka startet am 10. Februar mit einer Mixed-Staffel. Bei den Männern schafften Peiffer, Lesser und Doll die WM-Norm, bei den Frauen erfüllten Franziska Preuß, Denise Herrmann, Janina Hettich und Maren Hammerschmidt die Vorgaben des Deutschen Skiverbandes (DSV).

Köln (SID) - Die ehemalige Verfolgungsweltmeisterin Denise Herrmann verzichtet nach einem überstandenem Infekt beim Auftakt des Biathlon-Weltcups im tschechischen Nove Mesto (4. bis 7. März) am...
München (SID) - Biathletin Vanessa Voigt feiert beim ersten Teil des Weltcups in Nove Mesto (4. bis 7. März) ihr Debüt. Die 23-Jährige wurde angesichts ihrer starken Leistungen mit zuletzt drei...
München (SID) - Der schwedische Biathlon-Cheftrainer Johannes Lukas wandelt auf den Spuren von Julian Nagelsmann. Der 27-Jährige, der in Schweden als Trainer seit 2019 große Erfolge feierte, sieht...
München (SID) - Biathlon-Olympiasieger Arnd Peiffer (33) wird sein Karriereende spontan verkünden. "Ich würde das vorher nicht groß ankündigen. Irgendwann sage ich einfach: Das war's jetzt für...
Köln (SID) - Nach dem Abschluss der Biathlon-WM in Pokljuka will der russische Verband RBU gegen die dort umgesetzten Doping-Sanktionen sportrechtlich vorgehen - und sorgt damit für einige...
München (SID) - Biathlet Erik Lesser denkt nach seiner verkorksten WM in Pokljuka/Slowenien nicht über einen Rücktritt nach. "Die Spekulationen über Saisonabbruch und eventuell auch Karriereende...
Frankfurt/Main (SID) - Staffel-Olympiasieger Michael Rösch sorgt sich um die Zukunft des deutschen Biathlonsports. Die Nachwuchslücke mache ihm "etwas Angst", sagte der 37-Jährige bei Sport1: "Wir...
Frankfurt/Main (SID) - Die Biathlon-Weltmeisterschaften im slowenischen Pokljuka haben trotz des schwachen deutschen Abschneidens für hohe Einschaltquoten gesorgt. Wie das ZDF mitteilte, sahen...
Pokljuka (SID) - Nur zwei Medaillen in zwölf Rennen: Die deutschen Biathleten sind bei der WM in Pokljuka hinter den Erwartungen zurückgeblieben. "Ein bisschen mehr hätten wir uns schon erwartet. Es...
Pokljuka (SID) - Arnd Peiffer und Benedikt Doll haben zum Abschluss der Biathlon-WM in Pokljuka/Slowenien eine weitere Medaille verpasst. Im Massenstart über 15 km kam Peiffer als bester der beiden...