Ski Langlauf
Herren
19.01.2020 13:00 Uhr
Nove Mesto
Alexander Bolshunov
37:01.30min
Biathlon
Herren
19.01.2020 14:30 Uhr
Ruhpolding
Martin Fourcade
31:26.80min
Skispringen
Herren
19.01.2020 15:15 Uhr
Titisee-Neustadt
Dawid Kubacki
283,3Pts
Biathlon
Herren
23.01.2020 14:15 Uhr
Pokljuka
Preuß verpasste das Podest ganz knapp
Quelle: SID
01.12.2019 17:19 Uhr
zur Diashow

Biathlon: Preuß und Herrmann verpassen Podest knapp

München (SID) - Die deutschen Biathletinnen haben im ersten Weltcup-Einzelrennen nach dem Rücktritt von Laura Dahlmeier einen guten Start hingelegt, das Podest aber knapp verpasst. Franziska Preuß (Haag) belegte im Sprint über 7,5 km im schwedischen Östersund den undankbaren vierten Rang, Verfolgungs-Weltmeisterin Denise Herrmann (Oberwiesenthal) wurde Sechste.

Der Sieg ging an Dorothea Wierer aus Italien. Die Gesamtweltcupsiegerin des vergangenen Winters triumphierte nach einer Strafrunde in 19:48,5 Minuten vor Marte Olsbu Röiseland aus Norwegen (2/8,6 Sekunden zurück) und Marketa Davidova (Tschechien/0/11,9).

Preuß hatte nach einer fehlerfreien Schießleistung 19,2 Sekunden Rückstand auf Wierer. Herrmann, die als neue Frontfrau in die großen Fußstapfen der siebenmaligen Weltmeisterin Dahlmeier treten soll, lag nach einem Fehler 22,1 Sekunden zurück. Vanessa Hinz (Schliersee/2/1:29,1) auf Rang 35, Karolin Horchler (2/1:54,3/52.), Franziska Hildebrand (beide Clausthal-Zellerfeld/2/1:58,6/54.) und Anna Weidel (Kiefersfelden/2/2:24,2) auf Rang 67 enttäuschten dagegen. 

Bei den Männern hatte zuvor über 10 km einmal mehr Johannes Thingnes Bö vor seinem Bruder Tarje triumphiert. Johannes Kühn (Reit im Winkl) belegte nach zwei Strafrunden einen beachtlichen sechsten Platz. Ansonsten hatten die Starter des Deutschen Skiverbandes (DSV) im ersten Einzelrennen enttäuscht.

Am kommenden Mittwoch und Donnerstag folgen in Östersund die Einzelrennen sowie am Samstag und Sonntag die Staffeln.

Ruhpolding (SID) - Die Biathlon-WM in Antholz (13. bis 23. Februar) wird ohne den formschwachen Ex-Weltmeister Simon Schempp stattfinden. "Schweren Herzens ist die Entscheidung Richtung...
Ruhpolding (SID) - Biathlet Benedikt Doll hat zum Abschluss des Heimweltcups in Ruhpolding seine gute Ausgangslage in der Verfolgung nicht für den dritten Podestplatz des Winters nutzen können. Der...
Ruhpolding (SID) - Im dichten Schneetreiben haben es die deutschen Biathletinnen auch zum Abschluss des Heimweltcups in Ruhpolding nicht aufs Podium geschafft. In der Verfolgung über 10 km kam...
Ruhpolding (SID) - Die deutschen Biathleten haben bei der Staffel-Generalprobe für die WM in Antholz (13. bis 23. Februar) im dichten Schneetreiben von Ruhpolding das Podest verpasst. Roman Rees...
Köln (SID) - Am ersten Bundesliga-Samstag des neuen Jahres steigt der Herbstmeister ins Geschehen ein. RB Leipzig trifft beim Rückrunden-Auftakt im Topspiel ab 18.30 Uhr auf Aufsteiger Union Berlin....
Ruhpolding (SID) - Die deutschen Biathletinnen haben auch bei der Staffel-Generalprobe für die WM in Antholz (13. bis 23. Februar) das Podium verpasst. Beim Heimweltcup in Ruhpolding mussten sich...
Ruhpolding (SID) - Bernd Eisenbichler, Sportlicher Leiter der deutschen Biathleten, sieht im Nachwuchsbereich bei den Frauen dringenden Handlungsbedarf. "Wir müssen da offensichtlich hart arbeiten....
Frankfurt/Main (SID) - Der zweimalige Biathlon-Weltmeister Erik Lesser drängt sich weiter nicht für eine Rückkehr in das Weltcup-Team auf und muss seinen Traum von einer WM-Teilnahme damit...
Ruhpolding (SID) - Ex-Weltmeister Benedikt Doll (Breitnau) hat den deutschen Biathleten den vierten Podestplatz in Folge beschert. Der 29-Jährige kam beim Heimweltcup in Ruhpolding im Sprint über 10...
Ruhpolding (SID) - Vanessa Hinz hat den deutschen Biathletinnen zum Auftakt des Heim-Weltcups in Ruhpolding eine Top-10-Platzierung beschert. Die 27-Jährige aus Schliersee blieb beim Schießen...