Nordische Kombination
Herren
08.12.2019 09:15 Uhr
Lillehammer
Ski Langlauf
Damen
08.12.2019 10:15 Uhr
Lillehammer
Ski Langlauf
Herren
08.12.2019 11:45 Uhr
Lillehammer
Skispringen
Damen
08.12.2019 14:00 Uhr
Lillehammer
Lesser will Fragen über Dahlmeier nicht mehr hören
Quelle: SID
30.11.2019 06:38 Uhr
zur Diashow

Fragen zum Dahlmeier-Rücktritt nerven Lesser: "Da kriege ich Plaque"

Köln (SID) - Die deutschen Biathleten starten in die erste Saison nach dem Rücktritt von Laura Dahlmeier - aber Erik Lesser kann die Fragen zum Abschied der zweimaligen Olympiasiegerin schon jetzt nicht mehr hören. "Wenn mich jemand fragt, wie die Saison wird und dann mit Laura kommt, da kriege ich Plaque", sagte der Ex-Weltmeister vor dem Weltcup-Auftakt am Samstag in Östersund im Fan-Chat auf der Facebook-Seite der Sportschau: "Das muss man nicht immer wieder hochholen. Erstes Jahr nach Laura oder so - das ist Quatsch."

Dahlmeier hatte nach zweimal Gold und einmal Bronze bei den Olympischen Spielen 2018 sowie insgesamt sieben Titeln bei Weltmeisterschaften ihre Karriere im Mai beendet. Doch Lesser hat ohnehin eine eigene Sicht auf das Karriereende der Biathlon-Königin. "Laura Dahlmeier hat die Berglauf-WM mitgemacht und sie wird 'Auf Schalke' dabei sein. Von Karriereende kann ja keine Rede sein", sagte der 31-Jährige: "Von Comeback auch nicht, weil sie ja nicht zurückgetreten ist."

Mit dem Ende der eigenen Laufbahn beschäftigt sich Lesser bereits, er strebt nach seiner aktiven Karriere einen Trainerposten an. "Ich habe mir schon Gedanken über meine Zukunft gemacht. Es ist alles schon in Sack und Tüten. Man wird mich nicht los. Mein Verband findet, dass ich einen ganz guten Trainer abgebe", sagte der Thüringer: "Das war schon immer mein Wunsch." Auf welcher Ebene er coachen werde, sei ihm "aber jetzt noch egal".

An der Seite von Franziska Preuß (Haag) startet Lesser (Frankenhain) am Samstag (13.10 Uhr/ARD und Eurosport) in der Single-Mixed-Staffel in die neue Saison. 

München (SID) - Die deutschen Biathleten haben eine weitere Enttäuschung erlebt. Beim ersten Staffel-Wettbewerb des Weltcup-Winters erreichte das Männer-Quartett im schwedischen Östersund nur Rang...
Köln (SID) - Tabellenführer gegen Rekordmeister - Borussia Mönchengladbach empfängt Bayern München zum Topspiel des 14. Bundesliga-Spieltages. RB Leipzig will mit einem Sieg gegen die TSG Hoffenheim...
München (SID) - Einzel-Weltmeister Arnd Peiffer hat trotz einiger Blessuren grünes Licht für einen Einsatz in der 4x7,5km-Staffel am Samstag (17.30 uhr/ZDF und Eurosport) beim Weltcup im...
München (SID) - Das deutsche Biathlon-Team wartet in den Einzelrennen weiter auf die erste Podestplatzierung des Winters. Auch die erfolgsverwöhnten DSV-Frauen blieben im schwedischen Östersund über...
Frankfurt/Main (SID) - Die Austragung von Biathlon-Wettkämpfen im Rahmen Olympischer Sommerspiele ist für Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier keinesfalls eine utopische Vorstellung. "Wer weiß,...
München (SID) - Für die deutschen Biathleten endete das erste Weltcup-Einzelrennen des Winters über 20 km beim Sieg von Martin Fourcade mit einer herben Enttäuschung. Benedikt Doll (Breitnau)...
Köln (SID) - Sprint-Olympiasieger Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) wird am Mittwoch seinen Einstand in den Biathlon-Weltcup geben. Der Deutsche Skiverband (DSV) teilte am Dienstag mit, dass der...
München (SID) - Die deutschen Biathletinnen haben im ersten Weltcup-Einzelrennen nach dem Rücktritt von Laura Dahlmeier einen guten Start hingelegt, das Podest aber knapp verpasst. Franziska Preuß...
München (SID) - Johannes Thingnes Bö aus Norwegen bleibt im Biathlon-Weltcup auch zum Start der neuen Saison das Maß der Dinge. Der Überflieger des vergangenen Winters siegte im schwedischen...
München (SID) - Dämpfer für die Mixed-Staffel, vielversprechender Auftakt für Franziska Preuß und Erik Lesser: Das Duo holte in der Single-Mixed-Staffel zum Start der Weltcup-Saison der Biathleten...