Skispringen
Herren
12.03.2020 17:00 Uhr
Raw Air
ausgefallen
Skispringen
Damen
12.03.2020 20:00 Uhr
Raw Air
ausgefallen
Skispringen
Herren
13.03.2020 00:00 Uhr
Raw Air
ausgefallen
Ski Alpin
Damen
13.03.2020 14:00 Uhr
Åre
ausgefallen
Laura Dahlmeier plant eine Trainer-Ausbildung
Quelle: SID
12.09.2019 18:46 Uhr
zur Diashow

Biathlon: Dahlmeier plant B-Trainer-Ausbildung

Ruhpolding (SID) - Seitenwechsel: Die ehemalige Weltklasse-Biathletin Laura Dahlmeier plant eine Ausbildung zur Trainerin. Die 26-Jährige startet in der kommenden Woche einen Lehrgang zur B-Lizenz. "Ich wollte schon während meiner sportlichen Karriere wissen, was die wissenschaftlichen Grundlagen des Trainings sind", sagte Dahlmeier dem SID: "Jetzt habe ich die Zeit dazu und freue mich, dass es nächste Woche losgeht."

Die siebenmalige Weltmeisterin Dahlmeier hatte im Frühjahr ihren Rücktritt erklärt. Einen baldigen Einstieg ins aktive Trainergeschäft schließt sie allerdings aus: "Ich habe nicht vor, sofort ins aktive Trainergeschäft einzusteigen oder zukünftig Bundestrainerin zu werden. Ich kann mir aktuell auch nicht vorstellen, dass es irgendwann ein Thema sein wird, aber man weiß nie, was die Zukunft bringt."

Der DSV will seine langjährige Vorzeigeathletin, die bereits die C-Trainer-Lizenz besitzt, künftig in irgendeiner Form einbinden. "Wir haben ein Gespräch geführt. Sie möchte jetzt erst einmal Abstand gewinnen und schauen, was das Leben außerhalb des Biathlons bringt. Sie hat gesagt, dass sie auf uns zukommt", sagte Karin Orgeldinger, Sportdirektorin Biathlon und Nordisch im Deutschen Skiverband (DSV), am Donnerstag am Rande der deutschen Meisterschaften in Ruhpolding zu den Plänen.

Die DSV-Direktorin sprach erneut von einer "großen Lücke", die Dahlmeiers Rücktritt gerissen habe. Weltcupsiege "in dieser Reihe wird es erst einmal nicht mehr geben. Aber mir ist nicht wirklich bange. Es ist beeindruckend, wie die Athletinnen die Chance der offenen Tür nutzen wollen", ergänzte sie.

Man werde Dahlmeier "nicht eins zu eins ersetzen können", betonte auch Bernd Eisenbichler, neuer Sportlicher Leiter im Bereich Biathlon: "Wir müssen mit der Situation umgehen. Aber die jungen Athleten entwickeln sich erfreulich."

Mit Blick auf die Biathlon-WM in Antholz im kommenden Februar sei der Druck auch ohne Dahlmeier "extrem hoch", so Eisenbichler: "Wir müssen Medaillen holen. Das ist unser Anspruch, auch wenn es ohne Laura ein Stück weit schwerer wird."

Köln (SID) - Der frühere Biathlon-Weltmeister Simon Schempp (Uhingen) war im Winter so unzufrieden mit sich selbst, dass er an den Rücktritt dachte. "In diesem Jahr kam schon ab und an der Gedanke:...
Köln (SID) - Der frühere Biathlon-Weltmeister Dominik Landertinger hat am Sonntag im Alter von 32 Jahren seinen Rücktritt erklärt. "Für mich ist jetzt der richtige Zeitpunkt aufzuhören", wird der...
München (SID) - Der ehemalige deutsche Biathlet Alexander Wolf wird ab Mai neuer Männer-Nationaltrainer in der Schweiz. Das teilte der Verband am Mittwoch mit. "Ich freue mich auf die neue...
Düsseldorf (SID) - Sportler sollten sich nach Ansicht der deutschen Spitzen-Biathletin Denise Herrmann (Oberwiesenthal) Klagen über Einschränkungen durch die Coronakrise sparen. "Wir sollten meiner...
Frankfurt/Main (SID) - Biathlon-Bundestrainer Mark Kirchner zieht kurz vor seinem 50. Geburtstag am Samstag (4. April) ein zufriedenes Zwischenfazit. "Ich würde behaupten, dass mir sehr viel von dem...
München (SID) - Am 21. März 2010 gehen in Vancouver die Paralympics zu Ende. Die sehbehinderte Verena Bentele aus Lindau ist mit fünf Goldmedaillen die erfolgreichste Athletin der Spiele. Bentele...
Köln (SID) - Die beiden deutschen Biathletinnen Denise Herrmann (Oberwiesenthal) und Franziska Preuß (Haag) haben in der Verfolgung beim vorgezogenen Saisonfinale in Kontiolahti ihre ausgezeichnete...
Köln (SID) - Der französische Biathlon-Superstar Martin Fourcade hat das letzte Rennen seiner Karriere gewonnen, den Kampf um den Gesamtweltcup aber hauchdünn gegen Johannes Thingnes Bö (Norwegen)...
Paris (SID) - Der fünfmalige Olympia- und siebenmalige Gesamtweltcupsieger Martin Fourcade beendet zum Ende der Saison seine Biathlon-Karriere. Das gab der 31 Jahre alte Franzose am Freitag bekannt....
Köln (SID) - Biathletin Denise Herrmann (Oberwiesenthal) hat den zweiten "Geister-Sprint" in Folge gewonnen und sich beim vorgezogenen Saisonfinale in Kontiolahti den Sprint-Weltcup gesichert. Die...