Ski Alpin
Damen
17.11.2018 10:15 Uhr
Levi
Skispringen
Herren
17.11.2018 16:00 Uhr
Wisla
Ski Alpin
Herren
18.11.2018 10:15 Uhr
Levi
Skispringen
Herren
18.11.2018 15:00 Uhr
Wisla
Olympiasiegerin Laura Dahlmeier muss pausieren
Quelle: SID
15.10.2018 14:38 Uhr
zur Diashow

Geschwächtes Immunsystem: Biathlon-Star Dahlmeier für unbestimmte Zeit außer Gefecht

Frankfurt/Main (SID) - Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier (Partenkirchen) muss für unbestimmte Zeit mit dem Leistungssport pausieren. Der Deutsche Skiverband (DSV) teilte am Montag mit, dass das Immunsystem der Biathlon-Königin aufgrund diverser gesundheitlicher Rückschläge zu sehr geschwächt ist und sich die 25-Jährige erst einmal vollständig erholen wird. Ob Dahlmeier rechtzeitig zum Weltcup-Auftakt in Pokljuka (2. bis 9. Dezember) fit wird, ist somit fraglich.

"Einzeln betrachtet waren die diversen Schwierigkeiten zwar nicht besonders gravierend, und eigentlich war ich auch ganz zuversichtlich, dass ich die stressige Olympiasaison gut verkraftet habe", sagte Dahlmeier: "Aber immer wenn ich dachte, dass es jetzt endlich aufwärts geht, kam gleich der nächste Infekt oder wieder irgendein gesundheitliches Problem. Die letzten Wochen waren deshalb nicht gerade leicht für mich."

Dahlmeier, die bei den Winterspielen in Pyeongchang Gold in Sprint und Verfolgung gewonnen hatte, erlitt im Juli bei einem Radunfall eine Schnittverletzung am Oberschenkel. Kurz danach musste sie wegen einer Weisheitszahn-OP kürzertreten, zuletzt setzte sie ein langwieriger Infekt außer Gefecht. Beim Lehrgang in Hochfilzen/Österreich konnte sie auch deshalb nicht alle Einheiten wie geplant absolvieren.

"Die unterschiedlichen gesundheitlichen Probleme der vergangenen Monate haben in Summation dazu geführt, dass Lauras Immunsystem aktuell ziemlich geschwächt ist", sagte DSV-Mannschaftsarzt Klaus-Jürgen Marquardt. Für Dahlmeier seien daher "hohe Intensitäten, große Trainingsumfänge oder Stress in der jetzigen Situation absolut kontraproduktiv."

Moskau (SID) - Der Biathlon-Weltverband IBU hat Russlands Verband RBU für eine Wiedererlangung der vollwertigen Mitgliedschaft strenge Richtlinien auferlegt. Die neuformierte IBU-Spitze um Präsident...
Frankfurt/Main (SID) - Biathlon-Olympiasieger Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) hofft auf strenge Richtlinien, die Russlands Verband RBU am Donnerstag für eine Wiedererlangung der vollwertigen...
Frankfurt/Main (SID) - Knapp drei Wochen vor dem Start in den Biathlon-Weltcup scheint ein Comeback von Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier noch in diesem Jahr möglich. "Es ist offen, wann sie in...
Salzburg (SID) - Die Internationale Biathlon-Union (IBU) hat weitere Schritte zur Aufarbeitung ihrer Krise um Korruption und Dopingvertuschung unternommen und ist wie angekündigt der International...
Köln (SID) - Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier (Partenkirchen) hat rund drei Wochen vor dem Weltcup-Auftakt im Biathlon das Training aufgenommen. Ein auf ihrer Facebook-Seite veröffentlichtes...
Frankfurt/Main (SID) - Der ehemalige Bundesinnenminister Thomas de Maiziere soll die neu gegründete Ethik-Kommission des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) leiten. Einen entsprechenden...
Salzburg (SID) - Der Biathlon-Weltverband IBU hat weitere Schritte zur Aufarbeitung seiner Krise um Korruption und Dopingvertuschung unternommen. Der Verband setzte eine externe Kommission unter der...
Lausanne (SID) - Das Internationalen Olympische Komitee hat sämtliche im Zusammenhang mit dem Doping- und Korruptionsskandal verhängten Restriktionen gegen den Biathlon-Weltverband IBU aufgehoben....
Seefeld (SID) - Die Biathlon World Team Challenge auf Schalke ist mindestens bis 2022 gesichert. Der Veranstalter FC Schalke 04 hat sich mit dem Deutschen Skiverband (DSV) auf einen neuen...
Frankfurt/Main (SID) - Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier (Partenkirchen) muss für unbestimmte Zeit mit dem Leistungssport pausieren. Der Deutsche Skiverband (DSV) teilte am Montag mit, dass das...