Skispringen
Herren
23.03.2024 09:30 Uhr
Planica
Österreich
Ski Alpin
Damen
23.03.2024 11:15 Uhr
Weltcup Finale
Cornelia Hütter
Skispringen
Herren
24.03.2024 09:30 Uhr
Planica
Daniel Huber
Ski Alpin
Herren
24.03.2024 13:00 Uhr
Weltcup Finale
ausgefallen
Vergeblicher Einsatz beim Weltcup-Finale in Saalbach
Quelle: SID
24.03.2024 12:42 Uhr
zur Diashow

Letzte Abfahrt absagt: Odermatt kampflos zur vierten Kugel

Die Launen der Natur haben den alpinen Skirennläufern am letzten Tag der Saison noch einmal einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Abfahrt der Männer beim Weltcup-Finale im österreichischen Saalbach-Hinterglemm musste am Sonntag abgesagt werden. Der Schweizer Marco Odermatt gewann damit nach dem Gesamtweltcup sowie den Titeln im Riesenslalom und im Super-G kampflos auch noch die kleine Kristallkugel in der Königsdiziplin.

Odermatt wäre mit einem Vorsprung von 42 Punkten auf den Franzosen Cyprien Sarrazin in des letzte Rennen einer stark vom Wetter beeinflussten Saison gegangen. Nach anhaltendem Schneefall bis zum Vormittag gaben sich die Organisatoren alle Mühe, die Piste durch hohen Einsatz von Wasser und Salz in einen rennfertigen Zustand zu versetzen - mussten dann aber auch vor dem starken Wind im WM-Ort von 2025 kapitulieren. Von den geplanten insgesamt 90 Rennen bei Männern und Frauen in diesem Winter fielen somit 16 aus.

Mit seiner vierten Weltcup-Kugel zog Odermatt mit Hermann Maier (Österreich) und Jean-Claude Killy (Frankreich) gleich. Auch Maier holte 2000 und 2001 jeweils den Gesamtweltcup sowie die Titel in Abfahrt, Super-G und Riesenslalom. Killy gewann 1967 am Ende des ersten Weltcup-Winters alle zu diesem Zeitpunkt vergebenen vier Weltcup-Kugeln (Gesamt, Abfahrt, Riesenslalom, Slalom).

Rekordhalter ist seit 1987 der Schweizer Pirmin Zurbriggen mit dem Sieg in fünf Weltcup-Wertungen. Er entschied damals neben dem Gesamtweltcup noch die Einzel-Titel in Abfahrt, Super-G, Riesenslalom und Kombination für sich.

Das Ski-Traumpaar Mikaela Shiffrin und Aleksander Aamodt Kilde tritt bald vor den Traualtar: Die zweimalige Olympiasiegerin Shiffrin (USA) machte via Instagram die Verlobung der beiden Alpin-Stars...
Der zweimalige Ski-Olympiasieger Markus Wasmeier (60) hat den umstrittenen FIS-Präsidenten Johan Eliasch (62) scharf kritisiert. "Alles, was er geplant hat, ist gescheitert. Alles, was er vorhat,...
Monoskifahrerin Anna-Lena Forster sorgt sich angesichts des Klimawandels langfristig um die Zukunft der Winter-Paralympics. "Ich mache mir da viele Gedanken drüber. Wenn es so milde Winter gibt wie...
Paralympicssiegerin Anna-Lena Forster hat zum Abschluss des Weltcupwinters drei weitere Siege gefeiert - und doch krankheitsbedingt die perfekte Saison verpasst. Beim Finale im italienischen Sella...
Paukenschlag am Ende des alpinen Ski-Winters: Die Weltcup-Abfahrten für Männer und Frauen am Matterhorn, ein Prestigeobjekt des umstrittenen Weltverbands-Präsidenten Johan Eliasch, sind zumindest...
Die Launen der Natur haben den alpinen Skirennläufern am letzten Tag der Saison noch einmal einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Abfahrt der Männer beim Weltcup-Finale im österreichischen...
Die Österreicherin Cornelia Hütter hat in einem packenden Abschlussrennen des alpinen Ski-Winters der Schweizerin Lara Gut-Behrami eine schon sicher scheinende vierte Weltcup-Kugel entrissen. In der...
Die Schweizer Ski-Rennläuferin Lara Gut-Behrami und ihr Landsmann Marco Odermatt könnten am Samstag bei den letzten alpinen Wettbewerben des Winters eine seltene Sammlung an Weltcup-Kugeln...
Max Hitzig hat sich als Sieger der Freeride World Tour zum ersten deutschen Weltmeister im Ski-Freeride gekrönt. Beim Saisonabschluss im Schweizer Wintersportgebiet Verbier fuhr der 21-Jährige...
Der Schweizer Ausnahme-Skirennläufer Marco Odermatt hat sich beim Weltcup-Finale in Saalbach-Hinterglemm seine dritte Kristallkugel gesichert. Nach dem Gesamtweltcup und dem Riesenslalom-Titel...