Biathlon
Damen
29.02.2024 14:15 Uhr
Oslo
Skispringen
Damen
01.03.2024 09:00 Uhr
Lahti
Biathlon
Herren
01.03.2024 14:15 Uhr
Oslo
Ski Langlauf
Herren
01.03.2024 15:45 Uhr
Lahti
Sofia Goggia gewann den Super-G in St. Moritz
Quelle: SID
08.12.2023 12:15 Uhr
zur Diashow

"Vermurkster" Super-G: Ein "Tag zum Vergessen" für Weidle

Kira Weidle schlug sich dreimal mit den flachen Händen auf den Helm und schüttelte verärgert den Kopf. Die beste deutsche Abfahrerin hat ihren Saisonstart gründlich verpatzt. Platz 26 beim Sieg von Speed Queen Sofia Goggia im Super-G von St. Moritz, das ist weit weg von ihrem Anspruch.

"Es war eine vermurkste Fahrt von oben bis unten", sagte Weidle konsterniert in der ARD über ihren "Tag zum Vergessen" in der Schweiz. Ihre Vorstellung nannte sie "leider sehr enttäuschend, ich weiß auch nicht, was da los war. Das war nicht das, was ich kann."

Indiskutable 3,69 Sekunden betrug ihr Rückstand auf Goggia (Italien), die ihren 23. Weltcup-Sieg vor Cornelia Hütter aus Österreich und der Schweizerin Lara Gut-Behrami holte. Emma Aicher zeigte eine gute Fahrt, bis sie nach rund einer Minute an einem Tor vorbeiraste.

Weidle eröffnete die Speedsaison mit der Nummer 1 - "nicht optimal", wie sie sagte, gibt es im Super-G doch keine Trainings, um sich an die Strecke zu gewöhnen. Und gut besichtigt hatte sie wohl auch nicht.

Schon nach weniger als zehn Sekunden auf der "Corviglia" stieß Weidle einen ersten verärgerten Schrei aus. Dann verbremste sie die Passage "Mauritius", stellte den Schwungansatz an der "Mauer" quer und verpatzte auch noch die Zielkurve.

Dabei ist St. Moritz für Weidle seit dem vergangenen Jahr ein "sehr spezieller Ort". Damals belegte sie in der zweiten Abfahrt Platz drei - nach Rang 24 am Vortag.

"Da habe ich gezeigt, was man von einem Tag auf den anderen besser machen kann. Das versuche ich wieder zu machen", sagte die 27-Jährige. Am Samstag steht im Engadin die erste Abfahrt in diesem Winter an, am Sonntag ein weiterer Super-G.

Die zweimalige Olympia-Zweite Ragnhild Mowinckel wird ihre erfolgreiche Skikarriere mit dieser Saison beenden. Das erklärte die 31 Jahre alte Norwegerin in einer Videobotschaft in den Sozialen...
Skirennläufer Linus Straßer wusste nicht so recht, ob er sich freuen oder ärgern sollte. "Der erste Lauf war richtig gut, fast eine Lehrbuchfahrt", sagte der Münchner nach Platz drei beim...
Skirennläufer Linus Straßer hat seinen dritten Weltcupsieg der Saison nur knapp verpasst. Beim Slalom im kalifornischen Palisades Tahoe wurde der Münchner hinter dem Österreicher Manuel Feller und...
Skirennläufer Linus Straßer winkt der dritte Weltcupsieg der Saison. Beim Slalom im kalifornischen Palisades Tahoe führt der Münchner nach dem ersten Durchgang vor dem Franzosen Noel Clement und...
Der alpine Ski-Weltcup wird weiter von widrigen äußeren Bedingungen beeinflusst. Nachdem bereits der erste Super-G der Frauen am Samstag im italienischen Val di Fassa abgesagt werden musste, konnte...
Sieg und große Kristallkugel: Der Ausnahme-Skirennläufer Marco Odermatt aus der Schweiz hat im siebten Riesenslalom der Saison seinen siebten Sieg gefeiert und sich damit auch vorzeitig die große...
Ski-Königin Mikaela Shiffrin will am 9. und 10. März in Are in den alpinen Weltcup zurückkehren. Dies kündigte die 28-jährige US-Amerikanerin am Samstag bei Instagram an. Shiffrin hatte sich bei...
Der alpine Ski-Weltcup wird weiter von widrigen äußeren Bedingungen beeinflusst. Wie der Weltverband FIS mitteilte, kann der für 11.00 Uhr am Samstag angesetzte Super-G der Frauen im italienischen...
Die deutschen Abfahrer erhalten die Quittung für eine nach eigenem Befinden "miserable" Saison. Nach einem weiteren schwachen Wochenende im norwegischen Kvitfjell steht fest: In der Königsdisziplin...
Kira Weidle hat ihr Rennwochenende auch dank "Ski-Rentnerin" Viktoria Rebensburg mit einem weiteren Lebenszeichen im eher ungeliebten Super-G gerettet. Die 27-Jährige stellte beim Weltcup in...