Mikaela Shiffrin holt ihren nächsten Erfolg
Quelle: SID
25.01.2023 14:36 Uhr
zur Diashow

Ski-Weltcup: Shiffrin feiert 84. Sieg

Sankt Vigil (SID) - Ski-Königin Mikaela Shiffrin hat einen Tag nach ihrem Rekordsieg im alpinen Weltcup bereits den nächsten Erfolg gefeiert. Die 27 Jahre alte Amerikanerin gewann am Kronplatz in Südtirol überlegen auch den zweiten Riesenslalom. Ihr Vorsprung auf die zweitplatzierte Norwegerin Ragnhild Mowinckel betrug 0,82 Sekunden. Olympiasiegerin Sara Hector aus Schweden wurde Dritte (+1,19).

Shiffrin hatte am Dienstag mit ihrem 83. Weltcupsieg eine neue Bestmarke bei den alpinen Frauen aufgestellt. Zum Rekord von Ingemar Stenmark (86) bei den Männern fehlen ihr nur noch zwei Siege. Bereits bei den beiden Slaloms am Samstag und Sonntag im tschechischen Spindleruv Mlyn könnte sie mit dem legendären Schweden gleichziehen.

Jessica Hilzinger konnten sich als einzige deutsche Starterin nicht für das Finale im letzten Riesenslalom vor der WM in Courchevel und Meribel/Frankreich (5. bis 19. Februar) qualifizieren. Sie belegte im ersten Lauf nur Rang 40. 

Felix Neureuther hat begeistert auf die Comeback-Ankündigung seines früheren Rivalen und Freundes Marcel Hirscher im alpinen Skisport reagiert. "Ich habe mich wahnsinnig gefreut, das ist überragend...
Sensationelles Comeback im alpinen Skisport: Der achtmalige Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher (35) plant knapp fünf Jahre nach seinem Abschied die Rückkehr auf die Piste - allerdings nicht für...
Im alpinen Skisport bahnt sich angeblich ein sensationelles Comeback an. Wie Medien aus Österreich und der Schweiz am Dienstagabend berichteten, soll der achtmalige Gesamtweltcupsieger Marcel...
Das Ski-Traumpaar Mikaela Shiffrin und Aleksander Aamodt Kilde tritt bald vor den Traualtar: Die zweimalige Olympiasiegerin Shiffrin (USA) machte via Instagram die Verlobung der beiden Alpin-Stars...
Der zweimalige Ski-Olympiasieger Markus Wasmeier (60) hat den umstrittenen FIS-Präsidenten Johan Eliasch (62) scharf kritisiert. "Alles, was er geplant hat, ist gescheitert. Alles, was er vorhat,...
Monoskifahrerin Anna-Lena Forster sorgt sich angesichts des Klimawandels langfristig um die Zukunft der Winter-Paralympics. "Ich mache mir da viele Gedanken drüber. Wenn es so milde Winter gibt wie...
Paralympicssiegerin Anna-Lena Forster hat zum Abschluss des Weltcupwinters drei weitere Siege gefeiert - und doch krankheitsbedingt die perfekte Saison verpasst. Beim Finale im italienischen Sella...
Paukenschlag am Ende des alpinen Ski-Winters: Die Weltcup-Abfahrten für Männer und Frauen am Matterhorn, ein Prestigeobjekt des umstrittenen Weltverbands-Präsidenten Johan Eliasch, sind zumindest...
Die Launen der Natur haben den alpinen Skirennläufern am letzten Tag der Saison noch einmal einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Abfahrt der Männer beim Weltcup-Finale im österreichischen...
Die Österreicherin Cornelia Hütter hat in einem packenden Abschlussrennen des alpinen Ski-Winters der Schweizerin Lara Gut-Behrami eine schon sicher scheinende vierte Weltcup-Kugel entrissen. In der...