Ski Alpin
Damen
24.10.2020 00:00 Uhr
Sölden
Ski Alpin
Herren
25.10.2020 00:00 Uhr
Sölden
Ski Alpin
Herren
14.11.2020 00:00 Uhr
Lech
Ski Alpin
Damen
14.11.2020 00:00 Uhr
Lech
Christina Ackermann scheidet im zweiten Lauf aus
Quelle: SID
14.01.2020 22:04 Uhr
zur Diashow

Slalom in Flachau: Vlhova siegt - DSV-Starterinnen ohne Chance

Köln (SID) - Beim nächsten Showdown der Slalom-Stars Petra Vlhova und Mikaela Shiffrin haben die deutschen Skirennläuferinnen erneut nur eine Nebenrolle gespielt. Beim "Night Race" unter Flutlicht in Flachau fuhr Lena Dürr (Germering/+4,33 Sekunden) als beste Deutsche auf den enttäuschenden 25. Rang, den Sieg sicherte sich wie im Vorjahr die WM-Dritte Vlhova aus der Slowakei vor der Schwedin Anna Swenn Larsson (+0,10 Sekunden). Shiffrin fiel im entscheidenden Lauf vom zweiten auf den dritten Platz zurück (+0,43).

Die US-Amerikanerin muss somit weiter auf ihren 44. Slalom-Erfolg und den damit verbundenen alleinigen Disziplinenrekord warten. Derzeit liegt sie mit Landsfrau Lindsey Vonn gleichauf, die in ihrer Karriere 43-mal in der Abfahrt triumphiert hatte. Die zweimalige Olympiasiegerin Shiffrin hatte die ersten drei Slalom-Rennen in dieser Saison gewonnen, Riesenslalom-Weltmeisterin Vlhova das vierte in Zagreb kurz nach dem Jahreswechsel.

Die weiteren deutschen Starter blieben in Österreich wie Dürr hinter den Erwartungen zurück. Christina Ackermann (Oberstdorf), als 26. die beste deutsche Starterin nach dem ersten Lauf, ging im zweiten Durchgang zu viel Risiko und schied aus. Marina Wallner (Inzell/+4,58) belegte den 27. Rang, Andrea Filser (Wildsteig) und Jessica Hilzinger (Oberstdorf) hatten auf den Plätzen 40 und 48 den zweiten Lauf verpasst.

"Momentan ist es ein bisschen verhext", sagte Ackermann, die im Dezember als Vierte in Killington/USA sowie als Fünfte in Lienz/Österreich am Podest geschnuppert hatte. Auch Dürr hatte als Sechste von Lienz schon ihr Potenzial angedeutet. "Wir können es besser als wir es heute gezeigt haben. Abhaken, die Schlüsse ziehen, jetzt haben wir lange Zeit", sagte Dürr. 

Das nächste der insgesamt neun Slalom-Rennen der Saison findet am 16. Februar im slowenischen Maribor statt.

München (SID) - Ski-Rennläuferin Wendy Holdener (Schweiz) droht den Auftakt des alpinen Weltcups am 17. Oktober in Sölden/Österreich zu verpassen. Die 27 Jahre alte Mannschafts-Olympiasiegerin und...
München (SID) - Ski-Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg beendet überraschend ihre Karriere. Die 30 Jahre alte Goldmedaillengewinnerin im Riesenslalom von 2010 teilte ihren Entschluss am Dienstag in...
Köln (SID) - Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie wird es in der kommenden Saison keine alpinen Skirennen in Nordamerika geben. Das teilte der Ski-Weltverband FIS am Donnerstag mit. "Das Ziel...
Köln (SID) - Der Auftakt der alpinen Skisaison wird wegen der Coronakrise verlegt - und zwar nach vorne: Wie die Organisatoren des Riesenslalom-Weltcups im österreichischen Sölden mitteilten, finden...
Köln (SID) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die frühere Skirennläuferin Rosi Mittermaier zu ihrem 70. Geburtstag beglückwünscht und in den höchsten Tönen gelobt. "Sie haben den alpinen...
Wien (SID) - Der zweimalige Ski-Weltmeister Alexis Pinturault hat sich im Frühjahr mit dem Coronavirus infiziert. "Ja, das stimmt. Und nicht nur ich, meine ganze Familie. Frau, Vater, Bruder. Alle....
Oslo (SID) - Der norwegische Ski-Olympiasieger Finn Christian Jagge ist im Alter von 54 Jahren gestorben. Wie seine Ehefrau Trine-Lise Jagge am Mittwoch via Facebook bekannt gab, erlag der...
Köln (SID) - Die kommende alpine Ski-WM soll wie geplant vom 9. bis 21. Februar 2021 im italienischen Cortina d'Ampezzo stattfinden. Das gab der Internationale Skiverband FIS am Donnerstag nach...
In ein paar Monaten wird sie beginnen, die Wintersport-Saison 2020/2021. Während sämtliche Frühjahrs- und Sommerevents aus der Welt des Sports unter großen Einschränkungen in Zeiten der...
Köln (SID) - Der österreichische Skirennläufer Hannes Reichelt ist 178 Tage nach dem Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie auf die Piste zurückgekehrt. Wie der Österreichische Skiverband...