Putin besucht die Olympischen Winterspiele in Peking
Quelle: SID
16.09.2021 16:11 Uhr
zur Diashow

Putin besucht Winterspiele in Peking

Moscow (SID) - Russlands Staatspräsident Wladimir Putin wird zu den Olympischen Winterspielen in Peking (4. bis 20. Februar 2022) reisen. Das gab Außenminister Sergej Lawrow bekannt. Putin kommt, obwohl Russland wegen einer Sperre der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) wie in Tokio nicht als Nation an den Wettbewerben teilnehmen darf.

"Herr Putin hat mit Freude die Einladung von Xi Jinping (Chinas Präsident, d.Red.) angenommen, die Olympischen Winterspiele im Februar 2022 zu besuchen", sagte Lawrow am Donnerstag bei einem Treffen mit seinem chinesischen Amtskollegen Wang Yi in Tadschikistan.

Die WADA hatte das russische nationale Komitee ROC als Konsequenz aus dem Doping-Skandal im Nachgang der Sotschi-Winterspiele zunächst für vier Jahre gesperrt. Die Entscheidung wurde später vom Internationalen Sportgerichtshof CAS halbiert.

Russische Athleten dürfen auch in Peking unter neutraler Flagge starten. In Tokio waren mehr als 300 Sportler aus dem Land dabei gewesen und hatten 20 Goldmedaillen geholt. 

München (SID) - Präsident Thomas Weikert vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) hat im Rahmen der Sportministerkonferenz in München einen "Pakt für den Sport" gefordert. "Wir müssen uns fragen,...
Köln (SID) - Die ARD hat eine positive Bilanz ihrer Übertragungen von den Paralympics in Peking gezogen. "Es hat insgesamt alles hervorragend funktioniert, und auch das Publikum hat unseren Aufwand...
Peking (SID) - DBS-Präsident Friedhelm Julius Beucher hat trotz der Erfolge bei den Paralympischen Spielen von Peking für den Wintersport Alarm im Nachwuchsbereich geschlagen. "Der Umbruch hat...
Peking (SID) - Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) hat der Ukraine nach dem furiosen Auftakt bei den Paralympischen Winterspielen in Peking großen Respekt gezollt. "Sie gehören schon seit...
Wetten auf Skispringen und Co. sind bei vielen Buchmachern eher Randerscheinungen. Fußball, Handball und andere Breitensportarten dominieren, Wintersportarten nehmen häufig nur eine Nebenrolle ein,...
Hamburg (SID) - Die Sorge der deutschen Olympia-Athleten vor einer Coronainfektion ist einen Monat vor dem Beginn der Winterspiele in Peking groß. "Bei allen Wintersport-Weltcups dieser Saison sehen...
Köln (SID) - Die FIS will mit einer Regenwald-Initiative bis 2022 der erste klimapositive internationale Sportverband werden. Projekte zum Schutz des Regenwaldes im peruanischen Amazonasgebiet...
Köln (SID) - Trotz der steigenden Corona-Infektionszahlen ist der Deutsche Skiverband (DSV) zuversichtlich, dass die Wintersportfans in die Stadien zurückkehren dürfen. "Die Schlagzeile lautet: In...
Düsseldorf (SID) - Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und der Deutsche Behindertensportverband (DBS) haben die Outfits für die Olympischen Winterspiele (4. bis 20. Februar 2022) und die...
Köln (SID) - "Ski & Berge – Das DSV Magazin" - unter diesem Namen bringen der Deutsche Skiverband und Sport1 den Wintersport auf die Bildschirme. Der Verband und der Spartensender haben eine...