Skispringen
Herren
12.03.2020 17:00 Uhr
Raw Air
ausgefallen
Skispringen
Damen
12.03.2020 20:00 Uhr
Raw Air
ausgefallen
Skispringen
Herren
13.03.2020 00:00 Uhr
Raw Air
ausgefallen
Ski Alpin
Damen
13.03.2020 14:00 Uhr
Åre
ausgefallen
Die Vereisung der Kunsteisbahn Königssee wird verschoben
Quelle: SID
30.07.2020 07:51 Uhr
zur Diashow

"Unpopulärer Schritt": BSD muss Vereisung der Kunsteisbahn Königssee verschieben

Königssee (SID) - Die Corona-Pandemie hat auch den Bob- und Schlittenverband für Deutschland (BSD) eingeholt. Die ursprünglich für den 5. Oktober geplante betriebliche Vereisung der Kunsteisbahn Königssee muss um einen Monat auf den 2. November verschoben werden. Zudem sagte der BSD erstmalig in der Geschichte der Bahn alle Termine im Oktober ab. 

"Um für das laufende Jahr den wirtschaftlichen Schaden für den BSD so weit wie möglich in Grenzen zu halten, mussten wir uns im Vorstand zu diesem unpopulären Schritt durchringen", erklärte Thomas Schwab, Sportdirektor und Vorstandsvorsitzende des BSD. Die älteste Kunsteisbahn der Welt am Königssee wird anders als die Bahnen in Oberhof, Altenberg und Winterberg vom BSD selbst betrieben. 

Der Verband hat infolge der Viruskrise jedoch mit "starken Rückgängen bei der Vermietung der Bahn" zu kämpfen, erklärte Schwab. "Zudem haben wir es in den letzten Jahren nicht geschafft, die Fördermittel aus der öffentlichen Hand für die Kunsteisbahn den aktuellen wirtschaftlichen Gegebenheiten anzupassen."

Köln (SID) - Der internationale Skiverband FIS hat seinen 52. Kongress wegen der Corona-Pandemie erneut verschoben. Wie der Weltverband mitteilte, findet das für den 4. Oktober in Zürich geplante...
Königssee (SID) - Die Corona-Pandemie hat auch den Bob- und Schlittenverband für Deutschland (BSD) eingeholt. Die ursprünglich für den 5. Oktober geplante betriebliche Vereisung der Kunsteisbahn...
München (SID) - Präsident Gian Franco Kasper vom Internationalen Skiverband (FIS) hat den erfolgreichen Restart in der Fußball-Bundesliga als beispielgebend für die gesamte Welt des Sports gerühmt....
Düsseldorf (SID) - Rund 4000 Spitzen-Athleten müssen sich angesichts der Coronakrise zumindest keine Sorgen um ihre Unterstützung seitens der Deutschen Sporthilfe machen. "Die Förderung wird für den...
Köln (SID) - Der Deutsche Skiverband (DSV) hat im Zuge der Corona-Krise weitreichende Maßnahmen beschlossen und alle offiziellen internationalen Wettbewerbe in Deutschland bis Saisonende abgesagt....
Köln (SID) - Titelverteidiger Cameron Naasz (USA) hat sich in der Red Bull Ice Cross Weltmeisterschaft beim Rennen in Yokohama den dritten Saisonsieg gesichert und die Führung in der Gesamtwertung...
Köln (SID) - Die Olympiazweite Katharina Althaus (Oberstdorf) hat auch beim zweiten Weltcup der Skispringerinnen im japanischen Zao ihre zweite Podestplatzierung des Winters verpasst. Die...
Köln (SID) - Der frühere Weltmeister Marco Dallago hat den Saisonauftakt der Red Bull Ice Cross Weltmeisterschaft gewonnen. Der Österreicher setzte sich in Judenburg vor seinem Bruder Luca Dallago...
Innichen (SID) - Die deutschen Skicrosser dürfen sich über ihre erste Podestplatzierung in diesem Winter freuen. Beim Weltcup in Innichen in Südtirol belegte Florian Wilmsmann (Hartpennig) den...
München (SID) - Die Staatsanwaltschaft München hat fast zehn Monate nach der Operation Aderlass gegen den Erfurter Sportarzt Mark S. und vier seiner Helfer Anklage erhoben. Allen wird unter anderem...