Biathlon
Damen
17.01.2019 13:30 Uhr
Arber
Biathlon
Damen
17.01.2019 14:30 Uhr
Ruhpolding
Anastasiya Kuzmina
19:15.10min
Skispringen
Damen
18.01.2019 09:00 Uhr
Zao
Ski Alpin
Herren
18.01.2019 10:30 Uhr
Wengen
Sallak und Darazs lebenslang gesperrt
Quelle: SID
08.06.2018 07:02 Uhr
zur Diashow

ISU sperrt ungarische Funktionäre wegen Veruntreuung

Lausanne (SID) - Die Disziplinarkommission des Eislauf-Weltverbandes ISU hat die ungarischen Sportfunktionäre György Sallak und Istvan Darazs wegen Veruntreuung von ISU-Geldern lebenslang gesperrt. Beide müssen jeweils 74.491,16 Schweizer Franken (rund 65.000 Euro) als Kosten für die Untersuchungen an die ISU zahlen. Der Verband behält sich zudem vor, das Duo strafrechtlich verfolgen zu lassen. Das gab die ISU auf ihrer Homepage bekannt.

Der ISU-Präsidentschaftskandidat von 2016, Sallak, war in Personalunion von 2002 bis Juni 2016 ISU-Entwicklungskoordinator und Direktor des ungarischen Eissportverbandes HNSF. Darazs war bis zu Beginn der Untersuchungen im September 2017 Direktor für Eisschnelllauf und Shorttrack beim HNSF.

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte aus Genf hatte Ungereimtheiten bei Abrechnungen über ein Shorttrack-Entwicklungscamp in Budapest im Januar 2016 aufgedeckt. Die Veranstaltung war von Sallak und Darazs organisiert worden. Deloitte schätzte den entstandenen Schaden auf mindestens 50.000 Schweizer Franken (rund 43.000 Euro).

Klobenstein (SID) - Die Sprinter Nico Ihle (Chemnitz) und Joel Dufter (Inzell) haben bei den für die deutschen Eisschnellläufer durchwachsenen Europameisterschaften in Klobenstein/Italien für die...
Klobenstein (SID) - Die deutschen Eisschnellläufer Nico Ihle (Chemnitz) und Joel Dufter (Inzell) haben sich bei den Sprint-Europameisterschaften in Klobenstein/Italien in guter Form präsentiert....
Klobenstein (SID) - Die deutschen Eisschnellläufer haben bei den Sprint-Europameisterschaften in Klobenstein/Italien einen gelungenen Auftakt erwischt. Nach den ersten beiden Läufen über 500 m und...
Klobenstein (SID) - Titelaspirant und 500 m-Weltrekordler Pawel Kulischnikow verzichtet am kommenden Wochenende (11. bis 13. Januar) auf einen Start bei den Einzelstrecken-Europameisterschaften der...
Den Haag (SID) - Die frühere niederländische Eisschnelllauf-Weltmeisterin Paulien van Deutekom ist am Mittwoch im Alter von nur 37 Jahren an Lungenkrebs gestorben. Van Deutekom hinterlässt ihren...
Heerenveen (SID) - Olympiasieger Sven Kramer wird bei den Einzelstrecken-Weltmeisterschaften der Eisschnellläufer im Februar in Inzell seinen Titel über 10.000 m nicht verteidigen. Der 32-jährige...
Lausanne (SID) - Anhörungen vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS können ab 2019 auf Antrag einer Verfahrenspartei öffentlich abgehalten werden. Dies gab der CAS mit Verweis auf seine neuen...
Utrecht (SID) - Der niederländische Eissportverband KNSB hat Jan Coopmans als neuen Nationaltrainer für die Mannschaftsdisziplinen Teamverfolgung, Massenstart und Teamsprint verpflichtet. Der...
Heerenveen (SID) - Langstrecken-Spezialist Patrick Beckert ist beim Eisschnelllauf-Weltcup im niederländischen Heerenveen deutlich an einem Podestplatz vorbeigelaufen. Der Erfurter belegte am...
Heerenveen (SID) - Claudia Pechstein (Berlin) hat am Schlusstag des Weltcups in der niederländischen Eisschnelllauf-Hochburg Heerenveen eine weitere Top-10-Platzierung knapp verpasst. Die fünfmalige...