Skispringen HS 134 Einzel , Nizhny Tagil (RUS) / 21.11.2021 16:00 Uhr

1Halvor Egner GranerudNOR235.30Pts
2Karl GeigerGER226.50Pts
3Stefan KraftAUT223.80Pts
4Timi ZajcSLO222.50Pts
5Cene PrevcSLO221.20Pts
6Killian PeierSUI220.60Pts
7Anze LanisekSLO219.20Pts
8Markus EisenbichlerGER214.10Pts
9Johann Andre ForfangNOR214.00Pts
10Stephan LeyheGER210.80Pts
11Robert JohanssonNOR210.70Pts
11Daniel HuberAUT210.70Pts
13Marius LindvikNOR206.10Pts
14Yukiya SatoJPN205.90Pts
15Pius PaschkeGER204.00Pts
16Piotr ŻyłaPOL202.00Pts
17Andreas WellingerGER198.40Pts
18Philipp AschenwaldAUT197.10Pts
19Naoki NakamuraJPN196.50Pts
20Roman-Sergeevich TrofimovRUS194.80Pts
21Daiki ItoJPN193.50Pts
21Fredrik VillumstadNOR193.50Pts
23Daniel-Andre TandeNOR193.40Pts
24Jan HörlAUT191.20Pts
25Vladimir ZografskiBUL189.90Pts
26Danil SadreevRUS187.40Pts
27Simon AmmannSUI185.30Pts
28Manuel FettnerAUT183.10Pts
29Constantin SchmidGER177.60Pts
30Andrzej StekalaPOL170.40Pts
Alle anzeigen

Veranstaltungsort | Tramplin Stork HS 134

Disziplinen:
Tramplin Stork HS 134, Nizhny Tagil
Nizhny Tagil ist für die russischen Skispringer eines der wichtigsten Trainingszentren des Landes. 1970 wurde dort das Ski­zentrum mit fünf Sprungschanzen am "Langen Berg" errichtet. Im Rahmen des russischen Sport-Infrastruktur- und Kultur-Programms wurde 2009 das komplette Schan­zenareal "Storch" erneuert.

Skispringen News

München (SID) - Markus Wasmeier reibt sich verwundert die Augen. "Die Katja wird doch nicht 50", sagt der Doppel-Olympiasieger über Katja Weber, geborene Seizinger, und lacht: "Die ist doch mindestens:...
Köln (SID) - Bundestrainer Hermann Weinbuch macht weiter und führt die deutschen Kombinierer zur WM 2023 in Planica/Slowenien. Das gab der Deutsche Skiverband (DSV) am Freitag als eines der Ergebnisse der...
Frankfurt am Main (SID) - Biathlon-Olympiasiegerin Denise Herrmann wird ihre Karriere bis zur Heim-WM 2023 in Oberhof fortsetzen. "Das Trainingsjahr beginnt traditionell am 1. Mai, somit liegen die ersten...