Ski Alpin Riesenslalom , Sölden (AUT) / 17.10.2020 10:00 Uhr

1Marta BassinoITA2:19.69min
2Federica BrignoneITA+0.14s
3Petra VlhováSVK+1.13s
4Michelle GisinSUI+1.30s
5Mina Fuerst HoltmannNOR+1.75s
6Sofia GoggiaITA+2.47s
6Meta HrovatSLO+2.47s
8Lara Gut-BehramiSUI+2.56s
9Tessa WorleyFRA+2.79s
10Paula MoltzanUSA+2.81s
11Andrea EllenbergerSUI+3.54s
12Alice RobinsonNZL+3.65s
13Romane MiradoliFRA+3.69s
14Sara HectorSWE+3.71s
15Katharina TruppeAUT+3.83s
15Nina O'BrienUSA+3.83s
17Stephanie BrunnerAUT+3.96s
18Ekaterina TkachenkoRUS+4.78s
19Ramona SiebenhoferAUT+4.90s
20Ester LedeckáCZE+5.04s
21Ana BucikSLO+5.37s
22Priska NuferSUI+5.39s
23Kaja NorbyeNOR+5.69s
24Franziska GritschAUT+6.05s
25Valérie GrenierCAN+6.10s
26Wendy HoldenerSUI+7.28s
27Alexandra TilleyGBR+8.09s
-Tina RobnikSLODNF
-Maria Therese TvibergNORDNF
-Katharina LiensbergerAUTDNF
Alle anzeigen

Veranstaltungsort | Rettenbachferner

Länge: Disziplinen:Höhe Start:Höhe Ziel:Höhendifferenz
Rettenbachferner, Sölden
1170 m
1993 wurde der Ski-Weltcup zum ersten Mal mit zwei Riesentorläufen in Sölden eröffnet. Sieger auf dem Rettenbachferner waren damals die Österreicherin Anita Wachter und der Franzose Frank Piccard.
RTL Herren/Frauen
3048 m ü. NHN
2680 m ü. NHN
368 m

Ski Alpin News

Moscow (SID) - Russlands Staatspräsident Wladimir Putin wird zu den Olympischen Winterspielen in Peking (4. bis 20. Februar 2022) reisen. Das gab Außenminister Sergej Lawrow bekannt. Putin kommt, obwohl...
Köln (SID) - Das Skigebiet Squaw Valley in Kalifornien, Wettkampfstätte der Olympischen Winterspiele von 1960, heißt künftig Palisades Tahoe. Der bisherige Name sei "abwertend und beleidigend", teilten die...
München (SID) - Der norwegische Skispringer Daniel-Andre Tande kehrt rund ein halbes Jahr nach seinem Horror-Sturz von Planica in den Wettkampfsport zurück. Der 27-Jährige wird am Wochenende beim...