Biathlon
Damen
13.12.2019 11:30 Uhr
Hochfilzen
Biathlon
Herren
13.12.2019 14:20 Uhr
Hochfilzen
Ski Alpin
Herren
14.12.2019 09:30 Uhr
Val d'Isere
Ski Alpin
Damen
14.12.2019 10:30 Uhr
St. Moritz

Ski Alpin Alpine Kombination , Wengen (SUI) / 18.01.2019 10:30 Uhr

1Marco SchwarzAUT2:36.92min
2Victor Muffat JeandetFRA+0.42s
3Alexis PinturaultFRA+1.12s
4Mauro CaviezelSUI+1.23s
5Romed BaumannGER+1.56s
6Pavel TrikhichevRUS+1.83s
7Kjetil JansrudNOR+1.87s
8Riccardo TonettiITA+1.96s
9Vincent KriechmayrAUT+2.31s
10Christof InnerhoferITA+2.39s
11Sandro SimonetSUI+2.45s
12Martin CaterSLO+2.72s
13Thomas Mermillod BlondinFRA+2.77s
14Ted LigetyUSA+2.85s
15Bryce BennettUSA+2.88s
16Carlo JankaSUI+3.14s
17Luca AerniSUI+3.22s
18Stefan HadalinSLO+3.46s
19Niels HintermannSUI+3.53s
20Maxence MuzatonFRA+3.72s
21Filip ZubčićCRO+3.95s
22Nils AllegreFRA+3.99s
23Stefan RogentinSUI+4.24s
24Valentin Giraud MoineFRA+4.30s
25Jared GoldbergUSA+4.40s
26Gilles RoulinSUI+4.62s
27Jan ZabystranCZE+4.85s
28Mattia CasseITA+5.13s
29Klemen KosiSLO+5.31s
30Andreas RomarFIN+5.57s
31Sebastian Foss SolevågNOR+5.89s
32Alexander KoellSWE+6.09s
33Marko VukicevicSRB+6.43s
34Ondrej BerndtCZE+6.52s
35Martin BendikSVK+13.45s
-Dominik SchwaigerGERDNS
-Tilen DebelakSLODNF
-Emanuele BuzziITADNS
Alle anzeigen

Veranstaltungsort | Lauberhorn

Länge: Disziplinen:Höhe Start:Höhe Ziel:Höhendifferenz
Lauberhorn, Wengen
1765 m
Wengen hat mit den Lauberhornrennen eine lange Tradition, die bis in Jahr 1930 zurückreicht. Auch im Weltcup ist man seit der Gründung 1967 mit der längsten Abfahrt der Saison ein echter Dauerbrenner.
Super Kombi + Abfahrt Herren
2315 m ü. NHN
1287 m ü. NHN
1028 m

Ski Alpin News

Köln (SID) - Skispringer Karl Geiger hat beim Weltcup im russischen Nischni Tagil seinen zweiten Podestplatz in Folge knapp verpasst. Der WM-Zweite landete beim ersten Saisonsieg des Österreichers Stefan...
München (SID) - Die deutschen Biathletinnen haben mit der Staffel über 4x6 km im schwedischen Östersund einen versöhnlichen Abschluss des Weltcup-Auftakts ganz knapp verpasst. Das Quartett des Deutschen...
Köln (SID) - Karl Geiger hat auch beim zweiten Weltcup-Skispringen im russischen Nischni Tagil als einziger DSV-Adler noch eine Podestchance. Der WM-Zweite flog bei schwierigen Windverhältnissen auf 130,5 m...