Biathlon
Damen
03.12.2022 13:45 Uhr
Kontiolahti
Lisa Theresa Hauser
Skispringen
Damen
03.12.2022 16:30 Uhr
Lillehammer
Ski Alpin
Herren
03.12.2022 18:00 Uhr
Beaver Creek
Ski Alpin
Damen
03.12.2022 20:30 Uhr
Lake Louise
Planica: Geiger wird 16. bei Saisonfinale
Quelle: SID
27.03.2022 11:59 Uhr
zur Diashow

Geiger beim Saisonfinale auf Rang 16 - Kobayashi holt die Kugel

Köln (SID) - Skispringer Karl Geiger hat den ohnehin kaum noch möglichen Triumph im Gesamtweltcup verpasst. Der Oberstdorfer kam beim Fliegen in Planica zum Abschluss der Saison nur auf Rang 16 und musste die große Kristallkugel dem Japaner Ryoyu Kobayashi überlassen, der nach 2018/19 zum zweiten Mal triumphierte. Den letzten Tagessieg des Winters holte Olympiasieger Marius Lindvik aus Norwegen.

Geiger hätte auf der Letalnica, auf der er 2020 Weltmeister geworden war, einen Sieg gebraucht. Davon war der 29-Jährige nach Flügen auf 225,0 und 242,0 aber deutlich entfernt. Kobayashi reichte ein achter Rang, um das monatelange Kopf-an-Kopf-Rennen mit Geiger für sich zu entscheiden.

Letzter Deutscher Gewinner der Gesamtwertung bleibt somit Severin Freund (2014/15), der am Sonntag etwas überraschend sein Karriereende verkündete. Der 33-Jährige belegte zum Abschluss den 28. Platz unter den traditionell nur noch 30 Startern.

Nur unwesentlich besser lief es aus deutscher Sicht für Andreas Wellinger (18.), Constantin Schmid (23.), Markus Eisenbichler (24.) und Stephan Leyhe (27.).

Lindvik holte mit 241,5 und 245,5 m seinen fünften Saisonsieg vor Yukiya Sato aus Japan und dem Slowenen Peter Prevc. Ziga Jelar (Slowenien) reichte Rang sechs, um sich die Kugel für den besten Flieger der Saison zu sichern. Der weiteste Sprung des Tages gelang mit 246,0 m seinem Teamkollegen Cene Prevc.

Köln (SID) - Drei DSV-Adler in den Top 10, Aus für Karl Geiger im ersten Durchgang: Die deutschen Skispringer haben zum Abschluss des Weltcups in Ruka Licht und Schatten gezeigt. Beim Doppelsieg von...
Köln (SID) - Skispringer Karl Geiger hat einen Tag nach seinem starken sechsten Platz beim Weltcup in Ruka einen Rückschlag auf dem Weg zu alter Stärke kassiert und ist im abschließenden...
Köln (SID) - Der deutsche Top-Skispringer Karl Geiger hat beim ersten "Schnee-Weltcup" der Saison deutlich aufsteigende Form gezeigt und im finnischen Ruka die erste Top-10-Platzierung für die...
Köln (SID) - Die deutschen Skispringer zeigen sich beim ersten "Schnee-Weltcup" der Saison im finnischen Ruka verbessert, haben aber dennoch erneut nur geringe Podestchancen. Als bester DSV-Adler...
Köln (SID) - Ein unverschuldetes Malheur der deutschen Skispringer hat für die Verschiebung der Qualifikation beim Weltcup im finnischen Ruka gesorgt. Weil es das Gepäck der DSV-Adler um Karl Geiger...
Köln (SID) - Am zweiten Weltcup-Wochenende der Skispringer im finnischen Ruka rückt Routinier Stephan Leyhe (SC Willingen) für Philipp Raimund ins deutsche Aufgebot. Raimund (22) werde eine...
Köln (SID) - Der Standort Willingen/Winterberg bleibt nun doch Bundesstützpunkt Ski Nordisch. Das Bundesministerium des Inneren hatte den Orten im Grenzgebiet von Hessen und NRW im Oktober zunächst...
Köln (SID) - Die deutschen Skispringer sind beim frühesten Weltcup-Auftakt der Geschichte ohne Top-10-Platzierung geblieben und haben rund sieben Wochen vor der Vierschanzentournee noch reichlich...
Köln (SID) - Katharina Althaus ist beim Weltcup in Wisla nach einer starken Aufholjagd auf das Podest geflogen und hat für das erste deutsche Spitzenresultat des Skisprung-Winters gesorgt. Am...
Köln (SID) - Kein DSV-Adler unter den besten Zehn, Karl Geiger nicht einmal im Finale: Die deutschen Skispringer haben beim frühesten Weltcup-Auftakt der Geschichte noch einigen Nachholbedarf...