Biathlon
Damen
02.12.2021 13:45 Uhr
Östersund
Biathlon
Herren
02.12.2021 16:30 Uhr
Östersund
Ski Langlauf
Herren
03.12.2021 10:00 Uhr
Lillehammer
Ski Langlauf
Damen
03.12.2021 10:00 Uhr
Lillehammer
Steht vor seinem Comeback: Skispringer Stephan Leyhe
Quelle: SID
23.07.2021 02:45 Uhr
zur Diashow

"Besonderer Moment": Skispringer Leyhe gibt Wettkampf-Comeback

Köln (SID) - 16 Monate nach seinem Kreuzbandriss gibt Skispringer Stephan Leyhe am Wochenende sein lang ersehntes Wettkampf-Comeback. "Ich fühle mich bereit, bin fit und gut vorbereitet, um wieder Wettkampfluft zu schnuppern. Diesem Wochenende habe ich lange Zeit entgegengefiebert", sagte der 29-Jährige vor dem Start in die Sommersaison im polnischen Wisla.

Teamweltmeister Leyhe hatte sich im März 2020 in Trondheim einen Tag vor dem Abbruch der Saison schwer verletzt. Zu diesem Zeitpunkt war der Willinger überragend in Form, einen Monat zuvor hatte er in Willingen seinen ersten Weltcupsieg gefeiert.

Bundestrainer Stefan Horngacher sprach von einem "ganz besonderen Moment" für das gesamte Team. "Stephan muss keine Wunder vollbringen, sondern soll nach der langen Pause wieder Wettkampfluft schnuppern und den Rhythmus wieder aufnehmen", sagte Horngacher.

Leyhe hat sich die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking zum Ziel gesetzt, will es aber zunächst langsam angehen lassen. "Die gesamte Szene hat mir sehr gefehlt, denn Skispringen ist einfach mein Lebensinhalt. Ergebnisdruck mache ich mir keinen. Ich habe mir vorgenommen, die Trainingsleistungen bestmöglich im Wettkampf umzusetzen. Danach werde ich sehen, wo ich international stehe und woran ich weiter arbeiten werde", sagte er.

Köln (SID) - Karl Geiger und Markus Eisenbichler haben die deutsche Podestserie im Skisprung-Weltcup eindrucksvoll fortgesetzt. Beim ersten Karriere-Sieg des Slowenen Anze Lanisek landeten der im...
Köln (SID) - Der japanische Skisprungstar Ryoyu Kobayashi ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das gab der Gewinner der Vierschanzentournee 2018/19 einen Tag nach seinen Weltcupsieg im...
Köln (SID) - Markus Eisenbichler hat die Podest-Serie der deutschen Skispringer fortgesetzt. Der sechsmalige Weltmeister landete im finnischen Ruka auf dem starken dritten Platz. Zweitbester...
Köln (SID) - Markus Eisenbichler und Karl Geiger haben beim Skisprung-Weltcup im finnischen Ruka nach dem ersten Durchgang das Podest noch in Sichtweite. Vorjahressieger Eisenbichler (Siegsdorf)...
Köln (SID) - Katharina Althaus hat für den ersten Podestplatz einer deutschen Skispringerin seit fast zwei Jahren gesorgt. Die Olympia-Zweite musste sich beim Weltcup-Auftakt im russischen Nischni...
Köln (SID) - Skispringer Karl Geiger hat in der Qualifikation für das Weltcup-Skispringen im finnischen Ruka erneut überzeugt. Der Führende im Gesamtweltcup flog auf 138,0 m und erreichte als...
Köln (SID) - Die Olympia-Zweite Katharina Althaus hat den erhofften Podestplatz zum Einstand von Skisprung-Bundestrainer Maximilian Mechler knapp verpasst. Beim haushohen Sieg der Österreicherin...
Ruka (SID) - Im deutschen Skisprung-Team gibt es den zweiten Coronafall innerhalb einer Woche. Trainer Andreas Wank (33) wurde beim Weltcup im finnischen Ruka positiv getestet. Nach einem positiven...
Köln (SID) - Die Organisatoren der Vierschanzentournee kalkulieren trotz der besorgniserregenden Entwicklung der Corona-Pandemie weiter mit Fans bei allen vier Stationen der 70. Auflage des...
Köln (SID) - Skisprung-Ass Karl Geiger (Oberstdorf) hat ein fast perfektes Auftaktwochenende im Weltcup mit einem Podestplatz abgerundet und nimmt das Gelbe Trikot des Gesamtführenden aus dem...