Skispringen
Damen
28.03.2021 05:00 Uhr
Chaikovsky
Österreich
Skispringen
Damen
28.03.2021 08:00 Uhr
Chaikovsky
Marita Kramer
Skispringen
Herren
28.03.2021 09:00 Uhr
Planica
Deutschland
Skispringen
Herren
28.03.2021 10:30 Uhr
Planica
Karl Geiger
Karl Geiger gewinnt Bronze
Quelle: SID
05.03.2021 19:07 Uhr
zur Diashow

Geiger holt Bronze von der Großschanze - Kraft Weltmeister

Oberstdorf (SID) - Skispringer Karl Geiger hat bei der Nordischen WM in Oberstdorf die Bronzemedaille auf der Großschanze gewonnen und damit sein drittes Edelmetall bei den Titelkämpfen in seiner Heimat geholt. Im Schneetreiben musste sich der 28-Jährige am Schattenberg nur dem neuen Weltmeister Stefan Kraft und dem Norweger Robert Johansson geschlagen geben. Titelverteidiger Markus Eisenbichler kam nach einem Sturz im zweiten Durchgang nur auf Platz 17.

Geiger, vor zwei Jahren hinter Eisenbichler Vizeweltmeister, sprang im zweiten Durchgang von Platz sechs auf das Podest. Für das deutsche Team war es die vierte Medaille in Oberstdorf, Geiger hatte Gold mit dem Mixed-Team und Silber im Einzel von der Normalschanze gewonnen.

Kraft, bereits 2017 in Lahti Doppelweltmeister und in diesem Winter unter anderem von einer Corona-Infektion außer Gefecht gesetzt, siegte mit Sprüngen auf 132,5 und 134,0 m (276,5 Punkte) souverän vor Johansson (272,1) und Geiger (267,4), der zweimal auf 132,0 m kam.

Eisenbichler hatte nach einem Sprung auf 116,5 m zur Halbzeit nur auf Platz 16 gelegen. Der zweite Durchgang lief mit 134,0 m deutlich besser, allerdings kippte der 29-Jährige bei der Landung vornüber und landete bäuchlings im Schnee. Eisenbichler blieb unverletzt, die Aufholjagd war aber jäh beendet. Rund 20 Punkte kostete ihn der Sturz, auch ohne diesen hätte es damit nicht zur Medaille gereicht.

Pius Paschke (Kiefersfelden) fiel mit einem schwachen zweiten Sprung von Platz sieben weit zurück und wurde 17. (231,2/129,5+114,5). Ex-Weltmeister Severin Freund (Rastbüchl) schaffte es in seinem ersten WM-Wettkampf seit sechs Jahren auf Rang 22 (218,2/122,5+118,5) und sicherte sich damit wohl den Startplatz beim Teamwettbewerb am Samstag, da er Weltmeisterschafts-Debütant Martin Hamann (Aue) auf Platz 24 (215,4/121,5+123,0) hinter sich ließ.

Köln (SID) - Skispringer Daniel Andre Tande ist acht Tage nach seinem Horror-Sturz im slowenischen Planica zurück in seiner norwegischen Heimat. Dies bestätigte sein Manager Clas Brede Brathen am...
München (SID) - Skispringer Daniel Andre Tande hat sechs Tage nach seinem Horror-Sturz im slowenischen Planica die Intensivstation verlassen. Wie der norwegische Verband mitteilte, wurde der...
München (SID) - Skispringer Daniel Andre Tande ist vier Tage nach seinem Horror-Sturz aus dem Koma erwacht. "Daniel ist in der Nacht aufgewacht und hat bereits mit seiner Freundin und seiner Mutter...
München (SID) - Team-Olympiasieger Daniel Andre Tande befindet sich nach seinem schrecklichen Sturz beim Skifliegen in Planica auf dem Weg der Besserung. "Er hat Augenkontakt gezeigt, bewegt sich...
München (SID) - Skiflug-Weltmeister Karl Geiger ist beim Weltcup-Finale in Planica mit einem Doppelsieg ein herausragender Saisonabschluss gelungen. Der Oberstdorfer war am Sonntag im letzten...
München (SID) - Weltmeister Karl Geiger hat beim letzten Skifliegen der Saison Chancen auf den Sieg. Der Oberstdorfer landete beim Abschluss des Weltcup-Finales im slowenischen Planica bei 231,0 m...
München (SID) - Die deutschen Skispringerinnen um die Olympiazweite Katharina Althaus (Oberstdorf) sind erstmals seit fünf Jahren einen ganzen Winter lang ohne Podestplatz in einem Einzel-Wettbewerb...
München (SID) - Die deutschen Skiflieger um Karl Geiger und Markus Eisenbichler haben beim Weltcup-Finale in Planica den Teamwettbewerb gewonnen. Die DSV-Adler setzten sich am Sonntag nach einem...
München (SID) - Das Teamspringen der Frauen beim Weltcup-Finale im russischen Tschaikowski im Rahmen der Blue Bird Tour ist wegen zu starken Windes abgesagt worden. Das teilte der Weltverband FIS am...
München (SID) - Wegen turbulenter Windverhältnisse haben die deutschen Skiflieger ihre Teilnahme am Teamwettbewerb in Planica nach zwei Springern zurückgezogen. "Die Entscheidung für Deutschland ist...