Ski Langlauf
Herren
29.01.2021 11:15 Uhr
Falun
Ski Langlauf
Damen
29.01.2021 13:00 Uhr
Falun
Nordische Kombination
Herren
29.01.2021 13:30 Uhr
Seefeld
Ski Alpin
Herren
30.01.2021 09:30 Uhr
Chamonix
Muss erneut einen Rückschlag einstecken: Karl Geiger
Quelle: SID
05.01.2021 17:44 Uhr
zur Diashow

Geiger in Qualifikation nur 25. - Stoch siegt

Bischofshofen (SID) - Skispringer Karl Geiger hat in der Qualifikation für das Finale der Vierschanzentournee den nächsten kleinen Rückschlag einstecken müssen. Zwei Tage nach dem Dämpfer vom Bergisel flog der Oberstdorfer in Bischofshofen auf 123,5 m und landete damit abgeschlagen auf dem 25. Platz. Den Sieg holte sich der Gesamtführende Kamil Stoch (Polen) mit einer Weite von 138,0 m.

Nach dem enttäuschenden 16. Rang in Innsbruck verpatzte Geiger seinen Quali-Sprung in Bischofshofen völlig. Markus Eisenbichler (Siegsdorf) wurde mit einem Sprung auf 134,5 m solider Achter.

Insgesamt qualifizierten sich alle sechs deutschen Athleten für das abschließende Tournee-Springen. Neben Geiger und Eisenbichler sind auch Pius Paschke (17./Kiefersfelden), Severin Freund (19./Rastbüchl), Constantin Schmid (30./Oberaudorf) und Martin Hamann (34./Aue) nach guten Sprüngen in der Entscheidung der besten 50 dabei.

In der Gesamtwertung muss Geiger als Vierter umgerechnet etwa 13,5 m auf Stoch aufholen. Der zweimalige Tourneesieger aus Polen führt mit 809,9 Punkten vor seinem Landsmann sowie Titelverteidiger Dawid Kubacki (+15,2 Punkte) und dem Norweger Halvor Egner Granerud (+20,6). Hinter Geiger (+24,7) liegt Weltmeister Eisenbichler (+33,4) auf Gesamtrang fünf.

Köln (SID) - Skisprung-Olympiasiegerin Carina Vogt (Degenfeld) muss wegen eines erneuten Rückschlags bei ihrem Comeback zumindest auf den Auftakt des Heimweltcups in Titisee-Neustadt am Wochenende...
Köln (SID) - Skisprung-Weltmeister Markus Eisenbichler (Siegsdorf) und der Tourneezweite Karl Geiger (Oberstdorf) sind beim Weltcup in Lahti auf das Podest geflogen, haben dabei aber vom...
Köln (SID) - Sotschi-Olympiasiegerin Carina Vogt mit einem ansehnlichen Comeback, Katharina Althaus klar verbessert: Die deutschen Skispringerinnen haben zwar auch auf der zweiten Weltcup-Stadion im...
Köln (SID) - Die deutschen Skispringer sind beim letzten Teamwettkampf vor der WM in Oberstdorf auf dem Podest gelandet und haben sich damit für das schlechte Abschneiden zuletzt in Zakopane...
Köln (SID) - Die deutschen Skispringer kämpfen im letzten Teamwettkampf vor der WM in Oberstdorf um ein Spitzenergebnis. Beim Weltcup im finnischen Lahti liegt das DSV-Quartett um Weltmeister Markus...
Köln (SID) - Die deutschen Skispringerinnen sind beim einzigen Team-Weltcup vor der Heim-WM in Oberstdorf klar am Podest vorbeigeflogen. Einen Monat vor dem Beginn der Titelkämpfe im Allgäu (23....
Köln (SID) - Der Internationale Skiverband FIS hat die Qualifikation der Skispringer beim Weltcup in Lahti aufgrund anhaltend schlechter Bedingungen am Freitag abgesagt. Die Qualifikation war...
Köln (SID) - Die Nordischen Kombinierer und Kombiniererinnen erhalten kurz vor der WM in Oberstdorf (23. Februar bis 7. März) eine neue Gelegenheit zur Generalprobe. Die Anfang Dezember wegen der...
Köln (SID) - Sotschi-Olympiasiegerin Carina Vogt gibt beim Weltcup der Skispringerinnen am Wochenende im slowenischen Ljubno nach 22-monatiger Verletzungspause ihr Comeback. Die fünfmalige...
München (SID) - Die deutschen Skispringer um Markus Eisenbichler (Siegsdorf) und Karl Geiger (Oberstdorf) haben beim Weltcup im polnischen Zakopane die nächste Enttäuschung erlebt. Weltmeister...