Ski Langlauf
Herren
23.02.2020 13:20 Uhr
FIS Ski Tour
Pål Golberg
1:23:51.60h
Biathlon
Herren
23.02.2020 15:00 Uhr
Weltmeisterschaft
Johannes Thingnes Bø
38:09.50min
Ski Langlauf
Herren
23.02.2020 18:00 Uhr
FIS Ski Tour
Pål Golberg
3:52:41.60h
Ski Alpin
Herren
28.02.2020 10:00 Uhr
Hinterstoder
Freitag (l.) und Eisenbichler sind in Willingen dabei
Quelle: SID
05.02.2020 15:43 Uhr
zur Diashow

Skispringen: Formschwache Eisenbichler und Freitag im Aufgebot für Willingen

Köln (SID) - Mit den formschwachen Team-Weltmeistern Markus Eisenbichler (Siegsdorf) und Richard Freitag (Aue) gehen die deutschen Skispringer in den Heim-Weltcup in Willingen. Wie der Deutsche Skiverband (DSV) am Mittwoch mitteilte, gehören beide zum sechsköpfigen Aufgebot für die Springen in Nordhessen am Wochenende. Angeführt wird das DSV-Team vom Tournee-Dritten Karl Geiger (Oberstdorf) und von Lokalmatador Stephan Leyhe (Willingen), der in der Vorwoche beim Weltcup in Sapporo mit Rang zwei den zweiten Podestplatz seiner Karriere gefeiert hatte.

Bei den Springen in Japan hatten Dreifach-Weltmeister Eisenbichler und Freitag hingegen schwer enttäuscht. Eisenbichler, der sich Anfang des Jahres eine Handverletzung zugezogen hatte, errang mit den Plätzen 26 und 34 gerade einmal fünf Weltcuppunkte. Der seit Wochen kriselnde Freitag ging mit den Rängen 47 und 51 sogar ganz leer aus.

"Markus Eisenbichler konnte seine Leistung leider nicht so zeigen - es fehlt ihm nach seiner Verletzung einfach noch an Substanz. Auch Richard Freitag hatte noch schwer zu kämpfen", sagte Bundestrainer Stefan Horngacher. Der Ausblick auf Willingen sei jedoch "positiv", die Springen auf der Mühlenkopfschanze seien "immer ein großes Highlight für uns". - Das Aufgebot der deutschen Skispringer für Willingen:

Markus Eisenbichler (Siegsdorf), Richard Freitag (Aue), Karl Geiger (Oberstdorf), Stephan Leyhe (Willingen), Pius Paschke (Kiefersfelden), Constantin Schmid (Oberaudorf) 

Köln (SID) - Die deutschen Skispringerinnen um die Olympiazweite Katharina Althaus haben beim Weltcup im slowenischen Ljubno enttäuscht. Einen Tag nach dem vierten Platz im Teamspringen schaffte es...
Köln (SID) - Skispringer Karl Geiger hat seinen vierten Saisonsieg im Weltcup knapp verpasst. Einen Tag nach seinem Triumph beim Premierenspringen auf der Normalschanze im rumänischen Rasnov musste...
Köln (SID) - Die deutschen Skispringerinnen haben auch im zweiten Mannschaftsspringen der Weltcupsaison das Podest verpasst. Nach Platz sechs im Januar im japanischen Zhao belegten die...
Köln (SID) - Die Skispringer Karl Geiger und Stephan Leyhe haben beim ersten Weltcup im rumänischen Rasnov mit einem deutschen Doppelsieg für Aufsehen gesorgt - für Ex-Weltmeister Severin Freund war...
Köln (SID) - Ex-Weltmeister Severin Freund hat sich nach 14-monatiger Abwesenheit in Rasnov/Rumänien erfolgreich im Weltcup der Skispringer zurückgemeldet. Der 31-Jährige aus Rastbüchl belegte in...
Köln (SID) - Der frühere Skisprung-Weltmeister Severin Freund feiert nach fast 14 Monaten Pause sein Comeback im Weltcup. Der 31-Jährige aus Rastbüchl gehört im rumänischen Rasnov am Wochenende...
Köln (SID) - Skispringer Karl Geiger (Oberstdorf) hat bei einem turbulenten zweiten Weltcup-Fliegen am Kulm in Bad Mitterndorf/Österreich Platz sechs belegt und damit einen Rückschlag im Kampf um...
Köln (SID) - Skispringer Karl Geiger hat auch beim zweiten Weltcup-Fliegen am Kulm in Bad Mitterndorf/Österreich ein starkes Ergebnis im Blick. Einen Tag nach seinem vierten Platz im...
Köln (SID) - Skispringer Karl Geiger hat seinen ersten Sieg auf einer Flugschanze verpasst. Trotz Führung nach dem ersten Durchgang musste sich der Oberstdorfer beim Weltcup am Kulm in Bad...
Köln (SID) - Wegen starker Winde und Regens ist die Qualifikation zum ersten Saison-Weltcup der Skiflieger am Kulm am Freitag abgesagt worden. Dies teilten die Organisatoren mit, nachdem der für...