Ski Alpin
Damen
25.01.2020 10:15 Uhr
Bansko
Elena Curtoni
01:29.31min
Ski Alpin
Herren
25.01.2020 11:30 Uhr
Kitzbühel
Matthias Mayer
01:55.59min
Ski Langlauf
Herren
25.01.2020 12:00 Uhr
Oberstdorf
Alexander Bolshunov
1:13:40.60h
Skispringen
Damen
25.01.2020 13:00 Uhr
Rasnov
Jacqueline Seifriedsberger
221,1Pts
Karl Geiger auf Platz Sieben
Quelle: SID
30.11.2019 18:36 Uhr
zur Diashow

Geiger in Kuusamo Siebter - Eisenbichler enttäuscht erneut

Köln (SID) - Die deutschen Skispringer sind beim Weltcup im finnischen Polarkreis deutlich am Podest vorbeigeflogen. Vizeweltmeister Karl Geiger (Oberstdorf) war als Siebter mit Sprüngen auf 132,5 und 136,5 m (263,5 Punkte) wie schon in der Vorwoche in Wisla (7.) der mit Abstand beste DSV-Adler. Den zweiten Sieg im zweiten Springen sicherte sich der Norweger Daniel Andre Tande (282,5).

Tandes zweitplatzierter Landsmann Marius Lindvik wurde ebenso wie der drittplatzierte Slowene Peter Prevc wegen nicht regelkonformer Anzüge disqualifiziert, nachdem schon nach dem ersten Durchgang die glänzend platzierten Norweger Robert Johansson und Johann Andre Forfang aus dem Wettbewerb genommen worden waren. Zweiter wurde damit der Österreicher Philipp Aschenwald (273,3) vor Anze Lanisek (Slowenien/272,4). 

Zweitbester Deutscher hinter Geiger, der am Freitag in der Qualifikation mit 147,5 m den Schanzenrekord eingestellt hatte, wurde im Ruka-Wintersportzentrum Richard Freitag (Aue) auf Platz 16.

Weltmeister Markus Eisenbichler (Siegsdorf), der in der Qualifikation schmerzhaft gestürzt war, kam nach zwei sehr mäßigen Sprüngen nicht über Rang 24 hinaus, sammelte nach seinem letzten Platz in Wisla beim Auftakt aber immerhin die ersten Weltcuppunkte. Team-Weltmeister Stephan Leyhe (Willingen) schied als 33. des ersten Durchgangs wie schon in Wisla aus.

Köln (SID) - Dreifach-Weltmeister Markus Eisenbichler (Siegsdorf) und Richard Freitag (Aue) haben sich nach ihrer Weltcup-Pause mit soliden Leistungen im deutschen Skisprung-Team zurückgemeldet. In...
Köln (SID) - Dreifach-Weltmeister Markus Eisenbichler (Siegsdorf) und Richard Freitag (Aue) kehren beim Weltcup der Skispringer am Wochenende im polnischen Zakopane wieder ins deutsche Team zurück....
Hamburg (SID) - Die Angst vor einem Burnout-Rückfall hält den ehemaligen Vierschanzentournee-Sieger Sven Hannawald (45) davon ab, als Trainer im Skispringen zu arbeiten. Als Coach würde er sich...
Titisee-Neustadt (SID) - Skisprungstar Karl Geiger hat in Titisee-Neustadt die Führung im Gesamtweltcup erfolgreich verteidigt. Beim erneuten Sieg des polnischen Vierschanzentournee-Siegers Dawid...
Titisee-Neustadt (SID) - Skisprungstar Karl Geiger hat beim zweiten Weltcup-Wettbewerb in Titisee-Neustadt nach dem ersten Durchgang noch eine kleine Podestchance. Der 26-Jährige aus Oberstdorf, am...
Titisee-Neustadt (SID) - Skisprungstar Karl Geiger hat in Titisee-Neustadt seinen dritten Weltcup-Sieg in Folge verpasst und ist erstmals seit 18 Springen wieder außerhalb der Top 10 gelandet. Beim...
Zao (SID) - Die deutschen Skispringerinnen kommen weiter nur schwer in Fahrt. Beim Weltcup im japanischen Zao kamen die Weltmeisterinnen um Katharina Althaus im Teamwettbewerb nur auf den sechsten...
Köln (SID) - Am ersten Bundesliga-Samstag des neuen Jahres steigt der Herbstmeister ins Geschehen ein. RB Leipzig trifft beim Rückrunden-Auftakt im Topspiel ab 18.30 Uhr auf Aufsteiger Union Berlin....
Titisee-Neustadt (SID) - Der Vierschanzentournee-Dritte Karl Geiger hat zum Auftakt des Weltcup-Wochenendes in Titisee-Neustadt nach anfänglichen Schwierigkeiten eine solide Leistung gezeigt. Nach...
Köln (SID) - Skispringerin Katharina Althaus (Oberstdorf) hat beim ersten von zwei Weltcups im japanischen Zao ihre zweite Podestplatzierung des Winters verpasst. Die Olympia-Zweite, die nach dem...