Ski Langlauf
Damen
20.02.2020 11:00 Uhr
FIS Ski Tour
Therese Johaug
1:26:32.80h
Ski Langlauf
Herren
20.02.2020 13:30 Uhr
FIS Ski Tour
Alexander Bolshunov
1:19:34.90h
Biathlon
20.02.2020 15:15 Uhr
Weltmeisterschaft
Norwegen
34:19.90min
Ski Langlauf
Herren
20.02.2020 18:00 Uhr
FIS Ski Tour
Alexander Bolshunov
2:26:16.00h
Martin Schmitt wird Talentscout beim DSV
Quelle: SID
02.08.2019 13:15 Uhr
zur Diashow

Skispringen: Schmitt kehrt als Talentscout zum DSV zurück

Hinterzarten (SID) - Skisprung-Idol Martin Schmitt arbeitet künftig im neu formierten Trainerstab des Deutschen Skiverbandes (DSV). "Ich bin jetzt für die Nachwuchsathleten im DSV zuständig. Zusammen mit dem Trainerteam werde ich versuchen, die Jungs zu fördern, zu unterstützen und auf dem Weg nach oben zu begleiten", teilte der viermalige Weltmeister via Facebook mit und fügte an: "Es ist mir seit jeher ein großes Bedürfnis, mein Wissen und meine Erfahrungen an junge Sportler weiterzugeben."

Schmitt soll vor allem mit den Athleten aus der zweiten Reihe arbeiten. "Martin wird vor allem mit den Springern aus den C- und D/C-Kadern arbeiten. Er wird bei zentralen Lehrgangsmaßnahmen vor Ort sein und aus einem übergeordneten Blickwinkel heraus und zusammen mit den verantwortlichen Trainern individuelle Förderkonzepte erarbeiten", sagte Horst Hüttel, Sportlicher Leiter Skisprung und Nordische Kombination im DSV.

Schmitt (41) arbeitet seit 2014 auch als Skisprung-Experte für den TV-Sender Eurosport, wo sein Vertrag noch bis zu den Winterspielen 2022 in Peking läuft. Schmitt gehört damit zum erweiterten Stab des neuen Bundestrainers Stefan Horngacher, der zuletzt schon Andreas Wank in sein Team geholt hatte. "Diese neue Aufgabe übertragen zu bekommen, begreife ich als große Wertschätzung und Herausforderung gleichermaßen. Ich bin davon überzeugt, dass es uns gemeinsam gelingt, Skisprung-Talente noch effektiver und nachhaltiger in die Weltspitze zu entwickeln", sagte Schmitt.

Köln (SID) - Ex-Weltmeister Severin Freund hat sich nach 14-monatiger Abwesenheit in Rasnov/Rumänien erfolgreich im Weltcup der Skispringer zurückgemeldet. Der 31-Jährige aus Rastbüchl belegte in...
Köln (SID) - Der frühere Skisprung-Weltmeister Severin Freund feiert nach fast 14 Monaten Pause sein Comeback im Weltcup. Der 31-Jährige aus Rastbüchl gehört im rumänischen Rasnov am Wochenende...
Köln (SID) - Skispringer Karl Geiger (Oberstdorf) hat bei einem turbulenten zweiten Weltcup-Fliegen am Kulm in Bad Mitterndorf/Österreich Platz sechs belegt und damit einen Rückschlag im Kampf um...
Köln (SID) - Skispringer Karl Geiger hat auch beim zweiten Weltcup-Fliegen am Kulm in Bad Mitterndorf/Österreich ein starkes Ergebnis im Blick. Einen Tag nach seinem vierten Platz im...
Köln (SID) - Skispringer Karl Geiger hat seinen ersten Sieg auf einer Flugschanze verpasst. Trotz Führung nach dem ersten Durchgang musste sich der Oberstdorfer beim Weltcup am Kulm in Bad...
Köln (SID) - Wegen starker Winde und Regens ist die Qualifikation zum ersten Saison-Weltcup der Skiflieger am Kulm am Freitag abgesagt worden. Dies teilten die Organisatoren mit, nachdem der für...
Köln (SID) - Der Skiweltverband FIS sieht gute Voraussetzungen für die baldige Einführung einer Vierschanzentournee für Frauen. "Der Wille ist da", sagte Generalsekretärin Sarah Lewis dem...
Köln (SID) - Die deutschen Skispringerinnen haben beim Weltcup in Hinzenbach/Österreich das Podest klar verpasst. Im zweiten Wettbewerb landete die Olympiazweite Katharina Althaus (Oberstdorf) als...
Willingen (SID) - Das aufziehende Sturmtief "Sabine" hat die Veranstalter des Skisprung-Weltcups in Willingen zur Absage des zweiten Einzelwettkampfes am Sonntag gezwungen. Nach einer abschließenden...
Willingen (SID) - Skispringer Stephan Leyhe hat bei seinem Heimspiel in Willingen seinen ersten Weltcup-Sieg gefeiert. Der 28-Jährige fing mit einem Traumsprung auf 144,5 m den nach dem ersten...