Biathlon
Damen
13.12.2019 11:30 Uhr
Hochfilzen
Biathlon
Herren
13.12.2019 14:20 Uhr
Hochfilzen
Ski Alpin
Herren
14.12.2019 09:30 Uhr
Val d'Isere
Ski Alpin
Damen
14.12.2019 10:30 Uhr
St. Moritz
Martin Schmitt sieht Horngacher als "Ideallösung"
Quelle: SID
03.04.2019 17:42 Uhr
zur Diashow

Schmitt nennt Horngacher "Ideallösung" für den DSV

Köln (SID) - Skisprung-Idol Martin Schmitt hat den neuen Bundestrainer Stefan Horngacher als "Ideallösung für den Deutschen Skiverband" bezeichnet. Der Österreicher bringe "das Gesamtpaket mit, das ein Bundestrainer haben muss", sagte Schmitt dem Nachrichtenportal t-online.de. Der DSV hatte Horngacher am Mittwoch wie erwartet als neuen Chefcoach und Nachfolger von Werner Schuster vorgestellt.

"Stefan hat seine eigene Handschrift und ist keine Kopie von Werner Schuster. Er war der Wunschkandidat des Verbandes und auch die Springer können sich mit dieser Entscheidung identifizieren", sagte Schmitt. Horngachers Hauptaufgaben sieht er darin, "dass die A-Mannschaft weiter funktioniert und dass die nächste Generation an die Weltspitze herangeführt wird."

Schmitt und Horngacher kennen sich noch aus gemeinsamen Zeiten als aktive Skispringer. Ex-Weltmeister Horngacher, zuletzt Polens Nationalcoach, hatte von 2011 bis 2016 zudem als Schusters Co-Trainer gearbeitet und dabei auch Schmitt betreut. "Es hat sich schon damals abgezeichnet, dass er ein guter Trainer wird. Er hat den nötigen Sachverstand und weiß, wie er mit den einzelnen Sportlern und Charakteren umzugehen hat. Seine Erfolge in Polen sprechen für sich", sagt der 41-Jährige.

Köln (SID) - Skispringer Karl Geiger hat beim Weltcup im russischen Nischni Tagil seinen zweiten Podestplatz in Folge knapp verpasst. Der WM-Zweite landete beim ersten Saisonsieg des Österreichers...
Köln (SID) - Karl Geiger hat auch beim zweiten Weltcup-Skispringen im russischen Nischni Tagil als einziger DSV-Adler noch eine Podestchance. Der WM-Zweite flog bei schwierigen Windverhältnissen auf...
Köln (SID) - Skispringerin Katharina Althaus ist beim Saisonstart in Lillehammer am Podest vorbeigeflogen. Die Olympiazweite landete am Sonntag wie schon 24 Stunden zuvor als beste Deutsche auf Rang...
Köln (SID) - Karl Geiger hat den deutschen Skispringern die erste Podestplatzierung des Winters gesichert. Der Vizeweltmeister aus Oberstdorf musste sich beim Weltcup im russischen Nischni Tagil nur...
Köln (SID) - Karl Geiger hat seine Stellung als derzeit bester deutscher Skispringer untermauert und sich beim Weltcup im russischen Nischni Tagil als einziger DSV-Adler eine Podestchance...
Lillehammer (SID) - Skispringerin Katharina Althaus ist beim Saisonauftakt in Lillehammer am Podest vorbeigeflogen. Beim 26. Weltcup-Erfolg der norwegischen Weltmeisterin Maren Lundby kam die...
Köln (SID) - Mit Vizeweltmeisterin Katharina Althaus an der Spitze, aber ohne die verletzte Sotschi-Olympiasiegerin Carina Vogt starten die deutschen Skispringerinnen am Wochenende ambitioniert in...
Köln (SID) - Der zweite Einzelwettbewerb beim Skisprung-Weltcup im finnischen Kuusamo ist am Sonntag abgesagt worden. Starke Winde an der Rukatunturi-Schanze am Polarkreis machten eine Austragung...
Köln (SID) - Der Norweger Jarl Magnus Riiber hat im Weltcup der Nordischen Kombination auch das dritte Saisonrennen gewonnen und ist damit als erster Kombinierer seit Ronny Ackermann 2003 mit einem...
Köln (SID) - Die deutschen Skispringer sind beim Weltcup im finnischen Polarkreis deutlich am Podest vorbeigeflogen. Vizeweltmeister Karl Geiger (Oberstdorf) war als Siebter mit Sprüngen auf 132,5...