Ski Langlauf
Damen
23.03.2019 14:15 Uhr
Weltcup Finale
Stina Nilsson
25:51.60min
Biathlon
Damen
23.03.2019 15:00 Uhr
Oslo
Anastasiya Kuzmina
28:25.90min
Ski Langlauf
Herren
23.03.2019 16:00 Uhr
Weltcup Finale
Johannes Høsflot Klæbo
36:10.90min
Biathlon
Herren
23.03.2019 17:15 Uhr
Oslo
Johannes Thingnes Bø
32:15.60min
Werner Schuster unterrichtet Sportkunde am Schigymnasium
Quelle: SID
22.03.2019 14:32 Uhr
zur Diashow

Schuster über Zukunft: Keine Rückkehr nach Stams - Schlierenzauer ein Thema

Planica (SID) - Der scheidende Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster kehrt nicht hauptberuflich an seine alte Wirkungsstätte zurück. "Eine Entscheidung ist gefallen: Ich steige im September nicht wieder voll am Schigymnasium Stams ein. Ich gebe dort weiterhin Schulstunden in Sportkunde und bleibe somit verbunden", sagte der Österreicher der Tiroler Tageszeitung.

Schuster, der nach elf Jahren beim DSV seinen Vertrag nicht mehr verlängert hatte, möchte sich "beruflich einfach etwas freispielen", kann sich aber weiter einen Verbleib in Deutschland vorstellen: "Ich werde auch schauen, in welcher Form und wie lange ich dem Deutschen Ski-Verband noch zur Verfügung stehe. Ansonsten sortiere ich zwei, drei Anfragen aus und überlege, ob ich Vorträge mache", sagte der 49-Jährige: "Aber das würde ich sicher keine 15 Jahre machen. Es wäre jedoch gut, um das Erlebte aufzuarbeiten."

Um Schuster wirbt auch Österreichs Verband, möglich wäre auch eine Rückkehr zu seinem früheren Schützling Gregor Schlierenzauer, dem kriselnden Weltcup-Rekordsieger. "Gregor hat mich noch nicht gefragt. Aber er hat meine Nummer, er kann mich anrufen. Dann werde ich mich mit dem Thema auseinandersetzen", sagte Schuster: "Es war für mich eine interessante Zeit, so einen Athleten als Jugendtrainer zu coachen. Es sind aber dreizehn Jahre seither vergangen und er ist ein anderer Mensch und ich bin ein anderer Trainer. Man müsste schauen, ob das überhaupt funktionieren würde."

Zürich (SID) - Der Skisprung-Weltcup der Männer macht in der kommenden Saison gleich fünfmal Station in Deutschland. Wie der Weltverband FIS bekannt gab, werden am 15. und 16. Februar 2020 zwei...
Köln (SID) - Skisprung-Idol Martin Schmitt hat den neuen Bundestrainer Stefan Horngacher als "Ideallösung für den Deutschen Skiverband" bezeichnet. Der Österreicher bringe "das Gesamtpaket mit, das...
Köln (SID) - Stefan Horngacher wird neuer Bundestrainer der deutschen Skispringer. Wie der Deutsche Skiverband (DSV) am Mittwoch mitteilte, tritt der 49 Jahre alte Österreicher die Nachfolge seines...
Tschaikowski (SID) - Skispringerin Juliane Seyfarth (Ruhla) hat die erste Auflage der Blue-Bird-Tournee in Russland gewonnen. Der zweifachen Weltmeisterin reichte am Sonntag beim Weltcup-Finale in...
Planica (SID) - Der Japaner Ryoyu Kobayashi ist am Sonntag auf Planica mit 252,0 m bis auf anderthalb Meter an den Weltrekord des Österreichers Stefan Kraft herangeflogen. Damit schob er sich auf...
Planica (SID) - Der Wechsel von Stefan Horngacher zum Deutschen Skiverband (DSV) als neuer Skisprung-Bundestrainer steht kurz bevor. Horngacher teilte beim Weltcupfinale in Planica mit, dass er...
Planica (SID) - Skisprung-Weltmeister Markus Eisenbichler hat beim emotionalen Abschied von Bundestrainer Werner Schuster trotz einer erneuten Podestplatzierung den Gewinn des Flug-Weltcups...
Tschaikowski (SID) - Die deutschen Skispringerinnen haben zum Auftakt des Weltcup-Finales im russischen Tschaikowski einen Doppelsieg gefeiert. Die zweifache Weltmeisterin Juliane Seyfarth (Ruhla)...
Planica (SID) - Die deutschen Skispringer um den erneut glänzend aufgelegten Markus Eisenbichler sind im letzten Mannschaftswettbewerb der Saison noch einmal auf das Podest geflogen. Beim...
Planica (SID) - Die deutschen Skispringer haben beim Weltcup-Finale in Planica noch Chancen auf ihren ersten Sieg in einem Mannschaftsfliegen seit 19 Jahren. Einen Tag nach dem Premierensieg von...