Johannes Rydzek und Co. springen von der Riesenchance
Quelle: SID
17.03.2022 19:14 Uhr
zur Diashow

Reihenweise "200er": Kombinierer-Stars fliegen in Oberstdorf

Oberstdorf (SID) - Riesen-Gaudi für die deutschen Kombinierer zum Saisonabschluss: Am Vorabend des Skiflug-Weltcups in Oberstdorf hatten Eric Frenzel, Vinzenz Geiger, Johannes Rydzek und Co. die einmalige Chance, einmal selbst von der riesigen Heini-Klopfer-Schanze zu springen. "Das war ein großes Ziel meines Lebens, einfach großartig", sagte Lokalmatador Rydzek, der wie seine Teamkollegen erstmals fliegen durfte.

Die Kombinierer schlugen sich beim sogenannten "Vorspringertag" wacker, segelten reihenweise über die magische 200-Meter-Marke - wenngleich mit deutlich mehr Anlauf, als ihn die Spezialisten am Wochenende haben werden. Bester war der Peking-Olympiavierte Manuel Faißt mit starken 227,5 m in seinem weitesten von drei Versuchen. "Richtig cool, diese Gelegenheit zu haben", sagte Faißt, "aber ich bleibe doch lieber bei der Kombination."

Terence Weber (214,0), Julian Schmid (205,0), Rydzek (204,0) und Geiger (203,0) lagen dahinter, von den Olympiafahrern blieb nur Frenzel (198,5) der Einzug in den "200er-Klub" verwehrt. Der deutsche Rekord von Markus Eisenbichler liegt bei 248,5 m. Trainingsflüge sind generell nur im Rahmen von Weltcups und Weltmeisterschaften erlaubt.

In Oberstdorf steht am Freitag (17.15 Uhr) die Qualifikation der Spezialisten an, am Samstag und Sonntag (jeweils 16.00 Uhr) werden Einzelfliegen ausgetragen.  

Köln (SID) - Horst Hüttel, Sportlicher Leiter beim Deutschen Skiverband, sieht die olympische Zukunft der Nordischen Kombination in Gefahr. Selbst die Zukunft der Männerwettbewerbe sei über 2026...
Köln (SID) - Die Nordische Kombination bleibt bei Olympia reine Männersache - und ist zugleich vom Aus bedroht. Die Exekutive des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) beschloss am Freitag,...
Köln (SID) - Dem Kombinierer Eric Frenzel gehen auch mit 33 Jahren die Ziele nicht aus. Der dreimalige Olympiasieger träumt davon, im kommenden Winter der nordische Skisportler mit den meisten...
Köln (SID) - Prominente Wintersportler wie Karl Geiger, Johannes Rydzek und Eric Frenzel haben die Aufnahme der Nordischen Kombiniererinnen in das Olympia-Programm gefordert. "Die Entscheidung am...
Köln (SID) - Die Nordische Kombination bangt vor der IOC-Entscheidung über die Aufnahme der Frauen ins Olympische Programm um ihre Zukunft. Die Abstimmung am 26. Juni werde "wegweisend für die...
Köln (SID) - Bundestrainer Hermann Weinbuch macht weiter und führt die deutschen Kombinierer zur WM 2023 in Planica/Slowenien. Das gab der Deutsche Skiverband (DSV) am Freitag als eines der...
Oberstdorf (SID) - Riesen-Gaudi für die deutschen Kombinierer zum Saisonabschluss: Am Vorabend des Skiflug-Weltcups in Oberstdorf hatten Eric Frenzel, Vinzenz Geiger, Johannes Rydzek und Co. die...
Köln (SID) - Jarl Magnus Riiber hat den Siegrekord in der Nordischen Kombination geknackt und zum vierten Mal in Folge den Gesamtweltcup gewonnen. Der Norweger feierte in Schonach in einem...
Köln (SID) - Kombinierer Jarl Magnus Riiber steht kurz vor einem historischen Sieg: Der Norweger geht im letzten Wettkampf der Saison nach einem starken Sprung auf 107,5 m als Zweiter in den...
Schonach (SID) - Die deutschen Kombinierer haben beim Weltcup-Finale in Schonach das Podest verpasst. Beim Sieg des Norwegers Jarl Magnus Riiber, der mit seinem 48. Karriere-Erfolg die Bestmarke des...