Terence Weber bei seinem ersten Weltcupsieg
Quelle: SID
28.11.2021 10:53 Uhr
zur Diashow

Kombination: Weber startet nach Abbruch von Rang neun

Köln (SID) - Kombinierer Terence Weber darf einen Tag nach dem ersten Weltcupsieg seiner Karriere erneut auf ein Top-Ergebnis hoffen. Weil das Springen im finnischen Ruka am Sonntag wegen schwieriger Windverhältnisse nach 34 Teilnehmern abgebrochen wurde, zählt für die Startreihenfolge in der Loipe (ab 15.05 Uhr/ZDF und Eurosport) der provisorische Durchgang von Donnerstag. Dort hatte Weber den neunten Rang belegt.

Webers Rückstand auf den führenden Weltmeister Johannes Lamparter aus Österreich beträgt 46 Sekunden. Der norwegische Dominator Jarl Magnus Riiber, der am Samstag wegen einer Disqualifikation gefehlt hatte, startet als Dritter 14 Sekunden hinter Lamparter.

Bester Deutscher ist Manuel Faißt (Baiersbronn/+40 Sekunden) als Sechster, Faißt hat seine Stärken aber vor allem auf der Schanze. Der dreimalige Olympiasieger Eric Frenzel (+1:10 Minuten) als Zehnter und Team-Olympiasieger Johannes Rydzek (Oberstdorf/1:52) auf Rang 17 haben bereits einen deutlichen Rückstand.

Noch weiter zurück liegt Vinzenz Geiger. Der Oberstdorfer, der am Samstag hinter Weber und Frenzel für einen deutschen Dreifachsieg gesorgt hatte, muss auf Position 20 sogar +1:56 Minuten aufholen. 

Köln (SID) - Horst Hüttel, Sportlicher Leiter beim Deutschen Skiverband, sieht die olympische Zukunft der Nordischen Kombination in Gefahr. Selbst die Zukunft der Männerwettbewerbe sei über 2026...
Köln (SID) - Die Nordische Kombination bleibt bei Olympia reine Männersache - und ist zugleich vom Aus bedroht. Die Exekutive des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) beschloss am Freitag,...
Köln (SID) - Dem Kombinierer Eric Frenzel gehen auch mit 33 Jahren die Ziele nicht aus. Der dreimalige Olympiasieger träumt davon, im kommenden Winter der nordische Skisportler mit den meisten...
Köln (SID) - Prominente Wintersportler wie Karl Geiger, Johannes Rydzek und Eric Frenzel haben die Aufnahme der Nordischen Kombiniererinnen in das Olympia-Programm gefordert. "Die Entscheidung am...
Köln (SID) - Die Nordische Kombination bangt vor der IOC-Entscheidung über die Aufnahme der Frauen ins Olympische Programm um ihre Zukunft. Die Abstimmung am 26. Juni werde "wegweisend für die...
Köln (SID) - Bundestrainer Hermann Weinbuch macht weiter und führt die deutschen Kombinierer zur WM 2023 in Planica/Slowenien. Das gab der Deutsche Skiverband (DSV) am Freitag als eines der...
Oberstdorf (SID) - Riesen-Gaudi für die deutschen Kombinierer zum Saisonabschluss: Am Vorabend des Skiflug-Weltcups in Oberstdorf hatten Eric Frenzel, Vinzenz Geiger, Johannes Rydzek und Co. die...
Köln (SID) - Jarl Magnus Riiber hat den Siegrekord in der Nordischen Kombination geknackt und zum vierten Mal in Folge den Gesamtweltcup gewonnen. Der Norweger feierte in Schonach in einem...
Köln (SID) - Kombinierer Jarl Magnus Riiber steht kurz vor einem historischen Sieg: Der Norweger geht im letzten Wettkampf der Saison nach einem starken Sprung auf 107,5 m als Zweiter in den...
Schonach (SID) - Die deutschen Kombinierer haben beim Weltcup-Finale in Schonach das Podest verpasst. Beim Sieg des Norwegers Jarl Magnus Riiber, der mit seinem 48. Karriere-Erfolg die Bestmarke des...